Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


28
Jul
2015

Das nächste 90er Remake

eSQUIRE & Jolyon Petch - Rhythm Is A Dancer

Dance Klassiker als Future House Versionen neu aufzulegen, liegt gerade voll im Trend, so war es auch nur eine Frage der Zeit bis auch die gefühlte achthundertste Neuinterpretation des Snap!-Hits „Rhythm Is A Dancer“ ihren Weg zu uns findet. Ob der Track sich in der langen Reihe der Remakes behaupten kann, lest Ihr bei uns.

 

eSQUIRE & Jolyon Petch

Es ist nicht das erste Mal, dass Lee Squires (eSQUIRE) und Jolyon Petch gemeinsam einen Song produzieren, gerade in letzter Zeit arbeiteten die beiden DJs aus Liverpool und Neuseeland häufiger zusammen. Die beiden zählen nicht gerade zu den berühmtesten ihrer Zunft, doch während Fans des hochwertigen Piano Houses wahrscheinlich schon einige Male mit eSQUIRE in Berührung gekommen sind, weiß man hierzulande über Jolyon Petch so gut wie gar nichts. Umso bedauerlicher, da er tatsächlich einer der erfolgreichsten neuseeländischen DJs und Producer ist, seit 15 Jahren im Geschäft, betreibt er heute die DJ Academy im australischen Melbourne. Außerdem kann er auf unzählige Remixes für namhafte Künstler wie Britney Spears, T.I. oder die Pet Shop Boys, sowie eine lange Liste an DJ Residencies in Top Clubs überall auf der Welt zurückblicken.

Vielleicht gelingt den beiden mit „Rhythm Is A Dancer“ ja auch endlich hier der Durchbruch, findet sich der Track ja immerhin auf der kommenden Hit-CompilationKontor Summer Jam 2015“ wieder.

 

Rhythm Is A Dancer

Man sollte allerdings berücksichtigen, dass Kontor Records auch nicht immer ganz brandaktuell mit seinen Tracklists ist. Eigentlich ist der Song nämlich schon vor über einem halben Jahr erschienen und konnte seiner Zeit sogar bis auf Platz 3 der Beatport House Charts klettern. Dass das Thema an sich natürlich noch viel älter ist, ist weniger überraschend, handelt es sich doch um das x-te Remake das Snap!-Klassikers aus dem Jahre 1992. Auch die Italobrothers hatten sich dieses Jahr schon an ein Cover des Hits gewagt, doch während ihr „Welcome To The Dancefloor“ auf Bigroom Sound und einen abgeänderten Text setzt, bewegen sich eSQUIRE und Jolyon Petch mit ihrer Version im Future House Bereich und verwenden die Original Vocals.

Damit liegen sie natürlich voll im Trend und reihen sich in die lange Liste aktueller Neuauflagen von „Ain't Nobody“, „Gypsy Woman“ oder „Somebody To Love“ ein, die momentan überall hoch und runter laufen. Nichtsdestotrotz ist „Rhythm Is A Dancer“ sehr hochwertig produziert und weiß das Thema in ein frisches Soundset zu transportieren, ohne dabei jedoch die alte Magie zu verlieren, aber auch ohne zu viel zu kopieren. Der Piano-Breakpart ist dabei sehr treibend und der Mainpart klingt schön clubbig.

eSQUIRE & Jolyon Petch - Rhythm Is A Dancer

 

Fazit: Dass Remakes nicht immer uninspiriert klingen müssen, zeigen eSQUIRE und Jolyon Petch hier, so kann man sich Rhythm Is A Dancer heute wirklich noch anhören. Daumen hoch!

 

 



Mehr zum Thema: eSQUIRE Jolyon Petch
Desktop Version