Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


31
Jul
2015

Produzenten aufgepasst!

Sounds Of KSHMR Vol. 1: Samples & Soundset Package

Einer der beliebtesten und talentiertesten Musikproduzenten auf dem Weg zum Zenit: KSHMR hat diesen noch längst nicht erreicht, geschweige denn überschritten, sondern befindet sich noch fast zum Beginn seines sprichwörtlichen Aufstiegs zur Legende. Der gebürtige US-Amerikaner bietet eigentlich täglich genug Stoff für positive Headlines, hier wieder einmal ein Update.

Sounds Of KSHMR

 

KSHMR

KSHMR sollte inzwischen jedem EDM-Fan ein Begriff sein. Der amerikanische Producer indischer Abstammung, der auch unter den Namen Niles Hollowell-Dhar und „The Cataracs“ bekannt ist, war in der Vergangenheit die treibende Kraft hinter divsen Charterfolgen sowie großen EDM-Hits wie „Tsunami“ von DVBBS und Borgeous. Im vergangenen Jahr veröffentlichte er unter dem Künstlernamen „KSHMR“ unzählige grandiose EDM-Produktionen verschiedenster Genres, die alle Beispiele für seinen innovative, frischen Electro-Sound sind. Dank zahreicher Free Downloads ist er unter seinen Fans so beliebt wie sonst kaum ein Artist und wird dafür geschätzt, stehts seine Meinung frei heraus zu schreiben.

 

KSHMR on tour

Jüngst kündigte KSHMR an, bald touren zu wollen. Jetzt gibt es dazu sogar ein festes Datum und einen Ort. Am 19. September dieses Jahres wird er mit der Veranstaltung „KSHMR – The Journey Begins“ seine Tournee mit dem Titel „The World Of KSHMR“ im erlesenen Fonda Theatre in Hollywood beginnen. Die Tickets sind ab sofort im Handel. Wir dürfen gespannt sein, was uns erwartet, immerhin gilt KSHMR – auch bekannt als Niles Hollowell-Dhar – als eines der größten Produktionstalente unserer Zeit. Ob er auch als DJ so durchschlagenden Erfolg haben wird, bleibt abzuwarten, bei der Zahl und Treue seiner Fans dürfte das aber eigentlich nicht fraglich sein.

 

Sounds of KSHMR, Vol. 1

Weitere positive Nachrichten: Am Montag veröffentlichte KSHMR via Splice-Sounds sein erstes Sound- und Samplepack mit dem Titel „Sounds of KSHMR, Vol. 1“. Die Sound-Datenbank enthält mehrere hundert Samples im WAV- und AIFF-Format, von denen er bereits einen kleinen Teil an Personen verschickt hatte, die seinen Track „Jammu“ auf Beatport gekauft haben. Zudem finden sich in dem Pack etwa 120 Presets für die Synthesizer „Sylenth1“ und „Serum“, die er gemeinsam mit dem Sounddesigner 7 Skies erdacht hat. Diese Presets finden sich in den verschiedenen KSHMR-Produktionen wie auch in diversen Tracks der BassJackers, die in diesem Bereich eng mit KSHMR zusammenarbeiten.

Die insgesamt 362 Sounds enthalten unter anderem verschiedenen gepitchte Signature-Kicks, die auf die jeweils anzuwendende Tonart angepasst sind sowie zahlreiche weitere Features. Erhältlich ist das Soundpack mit etwa 1500 weiteren anderer Künstler via Splice Sounds kostenlos. Einziger Wermutstropfen an der Sache: Um das Soundpack heruterladen zu können, muss man bei Splice Sounds registriert sein, das kostet 8$ im Monat. Aber das ist wohl ein verschmerzbarer Preis für die monatelange Arbeit eines der größten musikalischen Genies unserer Zeit. Dem Soundpack beigefügt ist zudem ein Remix von KSHMRs Freetrack „Omnislash“ aus dem vergangenen Jahr, der nur mit Sounds aus dem Pack erzeugt worden ist. Dieser diente als Trailermusik für das Pack.

 

Sounds of KSHMR Vol. 1

 

 



Mehr zum Thema: KSHMR
Desktop Version