Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


19
Aug
2015

Erscheint am 04. September 2015

Bravo Black Hits 33 - Tracklist

Mit der Bravo Black Hits 33 und seiner Tracklist kommt am 04. September 2015 die Spezialausgabe der Bravo Hits Reihe auf den Markt. Auf dem Album sind 44 Songs zu finden, die - mal mehr, mal weniger - sich mit dem Thema Black Music beschäftigen. Dabei haben sich sowohl große, internationale Hits aus den Charts, als auch Lieder eingefunden, die bisher noch nicht wirklich in der breiten Öffentlichkeit angekommen sind. Das macht die Bravo Black Hits Vol. 33 besonders spannend. Welche Tracks sich auf der Songliste befinden, wollen wir im Folgenden besprechen. 


Tracklist: Bravo Black Hits 33

CD1:
01. MoTrip - So wie du bist (feat. Lary)
02. KC Rebell feat. Moé - Bist Du real
03. DJ Snake & Alunageorge - You Know You Like It
04. Fifth Harmony feat. Kid Ink - Worth It
05. Silentó - Watch Me (Whip / Nae Nae)
06. Kid Ink feat. Dej Loaf - Be Real
07. The Weeknd - Can't Feel My Face
08. Lunchmoney Lewis - Bills
09. Tinie Tempah - Not Letting Go
10. Pitbull feat. Chris Brown - Fun
11. DJ Antoine - Holiday (DJ Antoine Vs Mad Mark 2k15 Radio Edit)
12. Madcon - Don't Worry (feat. Ray Dalton)
13. DJ Polique feat. FYI - Don´t wanna go home
14. Krept & Konan - Freak Of The Week (feat. Jeremi)
15. Drake - Energy
16. Rae Sremmurd - This Could Be Us
17. Baby Bash - Suga Suga
18. Natalie La Rose feat. Jeremih - Somebody
19. Chefboss - Blitzlichtgewitter
20. Romano - Klaps auf den Po
21. Lethal Bizzle feat. Diztortion - Fester Skank
22. N.W.A. - Straight Outta Compton (Remastered 2002)

CD2:
01. Cro - Bye Bye
02. SDP - Ich will nur dass du weißt
03. Nisse - Herz auf Beat
04. Marlon Roudette feat. K Stewart - Everybody feeling something
05. Cris Cab - Englishman In New-York
06. Pharrell Williams - Freedom
07. Nicki Minaj - The Night Is Still Young
08. A$AP Rocky - Everyday
09. Sage The Gemini - Good Thing
10. Janet Jackson - No Sleeep
11. Jessie J - Flashlight
12. Kwabs - Fight For Love
13. DJ Bob - How We Do
14. David Jay - Here I Come
15. Fettes Brot - Teenager Vom Mars
16. Deichkind - Selber Machen Lassen
17. Culcha Candela - Wayne
18. Chefket - Lass Gehn'
19. Genetikk - Wünsch Dir Was
20. Liquit Walker - Letzte Träne
21. Majoe - Utopischer Körperbau
22. Sido - Löwenzahn

 

Bravo Black Hits 33


Bravo Black Hits Vol. 33: Die erste CD

22 Titel befinden sich auf dieser CD der Bravo Black Hits Vol. 33. Eine bunte Mischung aus deutschsprachigen Tracks wie "So wie du bist", "Bist Du real" oder "Klaps auf den Po" von den Künstlern MoTrip, KC Rebell sowie Romano, als auch coole internationale Chart-Hits wie beispielsweise "Fifth Harmony feat. Kid Ink - Worth It", "Bills" oder auch "Pitbull feat. Chris Brown - Fun" zieren die Tracklist. Im Weiteren gibt es Songs von Acts wie Drake, Dj Snake, Madcon oder Natalie La Rose auf die Ohren. Insgesamt eine sehr gute uns ausgewogene Songauswahl, die für die 33. Ausgabe der Bravo Black Hits getroffen wurde.


Bravo Black Hits Vol. 33: Die zweite CD

Die zweite CD macht qualitativ da weiter, wo die erste Scheibe aufgehört und steht ihr in nichts nach. Musikalisch wird es vielleicht eine kleine Spur "deutscher". "Cro - Bye Bye", "SDP - Ich will nur dass du weißt", "Deichkind - Selber Machen Lassen" oder "Culcha Candela - Wayne" sowie "Sido - Löwenzahn" lassen grüßen. Das war bei weitem aber noch nicht alles. Auch Tracks von Künstlern wie Majoe, Nisse oder Chefket sind mit dabei. Die Bravo Black Hits überzeugt aber auch mit Titeln von Pharrell Williams, Sage The Gemini oder Jessie J. Auch auf diesem Silberling der Bravo Black Hits 33 befinden sich also jede Menge großer Hits und coole Track. Genau das Richtige für alle Black Music Fans.


Kaufen oder nicht kaufen?

Wer im allgemeinen auf die Bravo Hits steht, wird auch hier seine Freude haben. Lautet der Titel dieses Sampler zwar "Black Hits", verspricht der Inhalt dennoch mehr: große Chart,- und Club-Hits haben sich auf der Tracklist der 33. Ausgabe der Bravo Black Hits eingefunden. Dabei wurde eine angenehme Mischung aus nationalen und internationalen gefunden. Wer auf den Sound von Madcon, Lunchmoney Lewis, Fifth Harmony oder Kid Ink steht sollte zugreifen und einen Kauf in Erwägung ziehen. Der Preis der Bravo Black Hits Vol. 33 beträgt 21,99€. Den Download gibt es entsprechend günstiger.

 



Mehr zum Thema: Bravo Black Hits
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version