Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


26
Aug
2015

Mit vielen Deep-House Tracks

Kuschelrock 29 » [Tracklist]

Zeiten ändern sich - auch bei der Kuschelrock 29. Und so erhält nun auch der Deep-House Einzug in die Kuschelrock Serie. Mit der 29. Ausgabe der Kuschelrock, die am 25. September 2015 erscheinen wird, befinden sich 58 Songs - verteilt auf drei CDs. Die Tracklist überzeugt wieder einmal mehr. Wer auf der Suche nach eine tollen Compilation ist, die jede Menge romantische Musik für Stunden zu Zweit oder entschleunigende musikalische Werke bieten soll, ist die Kuschelrock 29 genau das Richtige. Hier finden sich sowohl aktuelle Songs aus den Charts, als auch alte Klassiker der Pop-Musik auf einem Sampler vereint. Werfen wir zunächst einen Blick auf die vollständige Songliste der kommenden Kuschelrock.


Tracklist: Kuschelrock 29

CD1:
01. Sarah Connor - Wie schön du bist
02. Andreas Bourani - Auf anderen Wegen
03. Namika - Lieblingsmensch
04. James Bay - Hold Back The River
05. Ed Sheeran - Thinking Out Loud
06. Kygo Feat. Conrad Sewell - Firestone (Fireworks Version)
07. Emeli Sande - Read All About It (Part 3)
08. Lana Del Rey - West Coast
09. Bruno Mars - It Will Rain (From 'Twilight')
10. Kelly Clarkson - Heartbeat Song (Skrux Remix)
11. Justin Timberlake - Mirrors
12. Michael Jackson - Loving You
13. Earth, Wind and Fire - Can't Hide Love
14. Katie Melua - Nine Million Bicycles
15. Josef Salvat - Diamonds
16. Gregor Meyle - Keine Ist Wie Du
17. SDP feat. Adel Tawil - Ich will nur dass du weißt
18. Philipp Dittberner & Marv - Wolke 4
19. Anna Naklab feat. Alle Farben & YOUNOTUS - Supergirl
20. Lost Frequencies - Are You With Me (Harold van Lennep Piano Edit)

CD2:
01. Depeche Mode - Heaven
02. XOV - Lucifer
03. Beyonce - Xo
04. Pharrell Williams & Alicia Keys - Know Who You Are
05. John Legend - You & I (Nobody in the World)
06. Coldplay - Magic
07. George Ezra - Blame It on Me
08. Revolverheld - Lass Uns Gehen
09. Yvonne Catterfeld - Hey
10. Johannes Oerding - Alles brennt
11. Olly Murs - Let Me In (Never Been Better)
12. Ella Henderson - Glow
13. One Direction - Steal My Girl
14. Ariana Grande & The Weeknd - Love Me Harder
15. Rhodes - Close Your Eyes
16. The Wind and The Wave - Chasing Cars
17. AJonah - All We Are
18. Cäthe - Mein Herz mit dir bin ich frei
19. Laith Al-Deen - In meiner Nähe

CD3:
01. You+Me - You And Me
02. Cat Stevens - I Was Raised In Babylon
03. Mr. Probz - Nothing Really Matters
04. En Vogue - Too Gone, Too Long
05. Usher - You Make Me Wanna
06. Angie Stone - Wish I Didn't Miss You
07. Joe Cocker - Love Don't Live Here Anymore
08. Alicia Keys - We Are Here
09. Marlon Roudette feat. Lucy Leston - Closer
10. Grace - You Don't Own Me ft. G-Eazy
11. Mikky Ekko - Watch Me Rise
12. The Script - Man On A Wire
13. Oasis - Cast No Shadow
14. Echt - Du trägst keine Liebe in Dir
15. Rio Reiser - Für immer und Dich
16. Christopher Cross - Arthur's Theme (Best That You Can Do)
17. Elton John - Blue Eyes
18. Billy Joel - Lullabye (Goodnight, My Angel)
19. James Taylor - You've Got A Friend

 

Kuschelrock 29


Kuschelrock 29: Die erste CD

20 Lieder zieren die Tracklist der ersten Silberscheibe der Kuschelrock 29. In der Hauptsache befinden sich hier aktuelle Pop-Balladen aus den Charts sowie kommerzielle Depp-House Tracks aus den Clubs. In jedem Fall bleibt es aber ruhig und gediegen. Los geht es mit der aktuellen Hit-Single von Sarah Connor "Wie schön du bist". Es folgen Songs wie "Namika - Lieblingsmensch", "Ed Sheeran - Thinking Out Loud" oder auch "Lana Del Rey - West Coast". Für die Deep-House Fraktion sind Acts wie Philipp Dittberner & Marv, Anna Naklab feat. Alle Farben & YOUNOTUS oder der Belgier Lost Frequencies zuständig. Insgesamt eine richtig gute Songauswahl, die hier für die Kuschelrock 29 getroffen wurde.


Kuschelrock 29: Die zweite CD

Auf der zweiten Silberscheibe gibt es ältere Pop-Balladen und Songs, die zwar noch relativ frisch ist, aber dennoch schon aus den aktuellen Charts verschwunden sind. "Coldplay - Magic", "Ella Henderson - Glow" oder "Pharrell Williams & Alicia Keys - Know Who You Are" sind nur drei Beispiele hierfür. Dennoch repräsentieren die 19 Songs dieser CD bestes Kuschel-Feeling. Dafür sorgen auch im Weiteren Musiker und Bands wie Laith Al-Deen, One Direction, Ariana Grande & The Weeknd oder auch XOV mit ihrem Hit "Lucifer". Auch hier stimmt die Tracklist zu 100%. Werfen wir nun einen Blick auf die abschließende CD der 29. Volume der Kuschelrock.

 

Kuschelrock 29: Die dritte CD

Die dritte CD nimmt den Hören unter anderem mit auf eine Reise in die 80er Jahre, als die Pop-Songs noch extrem opulente Balladen waren. "Billy Joel - Lullabye (Goodnight, My Angel)" oder "Elton John - Blue Eyes" lassen grüßen. Aber auch deutschsprachige Klassiker wie "Du trägst keine Liebe in Dir" von Echt oder "Rio Reiser - Für immer und Dich" sind mit dabei. Fehlen darf selbstverständlich auch ein Cat Stevens nicht. Für den modernen musikalischen Anstrich sorgen "Mr. Probz - Nothing Really Matters", "Usher - You Make Me Wanna" und "Mikky Ekko - Watch Me Rise" bzw. "Marlon Roudette feat. Lucy Leston - Closer". Daumen hoch für diese Songauswahl der 29. Ausgabe der Kuschelrock! 


Fazit

SONY Music schafft es wieder einmal eine extrem gute Tracklist zusammen zustellen. Die Kuschelrock 29 besticht durch seine Songauswahl. Die Mischung aus aktuellen Chart-Hits, angesagten Deep-House Hymnen und Klassikern der Pop-Geschichte ergeben den perfekten Soundtrack für romantische Stunden zu Zweit. Wer auf ruhige Beat und musikalische Kompositionen steht, sollte hier in jedem Fall zugreifen. Der Preis beträgt 23,98€, die digitale Download-Version ist entsprechend günstiger.

 



Mehr zum Thema: Kuschelrock
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version