Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


29
Aug
2015

Weltrekord in Sicht!

World Club Dome - Winteredition 2015

Bislang fand das World Club Dome Festival nur im Mai, sprich zu Sommerbeginn statt, doch nun kündigte der Veranstalter BigCityBeats erstmals eine Winteredition an. Diese soll auch gleich einen Weltrekord mit sich bringen, so wird es auf den Werbeplakaten jedenfalls angekündigt. Zu wann und wo das Mega-Event geplant ist, sowie die Erklärung des angekündigten Weltrekords und sämtliche weitere wissenswerte Details findet ihr in diesem Artikel.

 

World Club Dome

Die meisten Deutschen EDM-Fans werden schon einmal was vom World Club Dome gehört haben, denn es zählt zu den größten und bestbesuchtesten  Festivals in ganz Deutschland. Wie bereits gesagt findet die Veranstaltung im Normalfalle, wie in den Jahren zuvor, im Mai statt und wurde jetzt durch eine Winteredition erweitert, doch dazu später mehr. Der Radiosender BigCityBeats verzeichnete als Veranstalter Jahr für Jahr ein stetiges Wachstum an Popularität des Festivals. Erst 2 Jahre ist es her, dass das Event Premiere feierte, seitdem ist die Laufzeit von einen auf drei Tage angestiegen. Bei der diesjährigen Ausführung besuchten ca. 100.000 Leute verteilt auf die drei Tage.

Jene konnten zwischen 14 verschiedenen In- und Outdoor Stages wählen und die Musik von insgesamt 150 DJs aus den unterschiedlichsten Subgenres des EDM genießen. Unter diesen waren auch prominente Namen wie Hardwell, Steve Aoki, Avicii, Robin Schulz, David Guetta und vielen mehr vertreten. Im kommenden Jahr ist auch bereits ein Veranstaltungswochenende festgelegt (26. – 29. Mai) natürlich wie immer in der Commerzbank-Arena des Fußballbundesligisten Eintracht Frankfurt.

 

Winteredition

Die Winteredition unterscheidet sich zwar in vielen wesentlichen Punkten von der “normalen“ Edition, aber in einem Punkt sind die Veranstalter ihrem Stil treu geblieben, dem Ort der Veranstaltung. Auch die Winteredition wird in einer Fußballarena stattfinden, zwar nicht mehr wie gewohnt in Frankfurt dafür aber in der noch größeren Veltins-Arena in Gelsenkirchen, wo der FC Schalke 04 zuhause ist. Am 7. November soll Hardwell als Mainact mit seiner Albumtour „I Am HardwellUnited We Are“ auf der einzigen Stage auftreten bzw. auflegen. Somit kommt die Nummer 1 der DJMag Top 100 und wahrscheinlich auch der ganzen DJ-Welt auf seiner Welttournee für einen dreistündigen Auftritt nach Deutschland in den Ruhrpott.

Für das insgesamt sechsstündige Festival von 17-23 Uhr, startet der Ticketverkauf am 1. September, doch schon seit Anfang letzter Woche lassen sich Tickets insofern vorbestellen, als dass man sie drei Stunden früher als offiziell angekündigt reservieren kann. Da leider “nur“ 30.000 Fans aus Sicherheitsgründen zugelassen sind, ist diese sogenannte Pre-Regestration empfehlenswert. Für gerade einmal 19€ können Tickets erworben werden. Zu beachten ist allerdings, dass 1€ dazu gerechnet wird, sodass man letztendlich auf eine Summe von 20€ kommt. Dieser Euro dient jedoch einem guten Zweck, denn er wird bei sämtlichen Bestellungen als Spende an Hardwells Hilfsorganisation „The Worlds Biggest Guestlist“, welche die Bildung von ärmlichen Kindern in Indien fördert, weitergeleitet.

Geworben wird besonders mit dem Satz „Germany’s World Record DJ Show“, der sich auf allen Plakaten finden lässt. Viele fragen sich sicher inwiefern das Event einen Weltrekord darstellt. Die Antwort ist ganz einfach, der Weltrekord liegt darin, dass es die größte DJ Solo-Show in der deutschen Geschichte werden wird oder werden soll.

World Club Dome - Winteredition

 

www.worldclubdome.com/winteredition

 

Fazit: Wenn ihr 16 Jahre alt seid kann ich nur sagen: Hin da! Ich denke es ist unumstritten, dass das versprochene Spektakel auf ganzer Linie seinen Ansprüchen gerecht wird. Ein Mega-Event in Deutschland!

 

 



Mehr zum Thema: World Club Dome
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version