Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


01
Sep
2015

Viel aktuelle Musik auf drei CDs

P1 Club - Meet Me Behind The Door Volume 1 » [Tracklist]

Viele kennen die "P1 Club - We own the Night" Reihe aus dem Hause KONTOR Records. Mit der "P1 Club - Meet Me Behind The Door Volume 1" kommt am 18. September 2015 eine Schwester-Compilation auf den Markt. Auf drei CDs haben sich hier coole Club-Hits, Uk-Garage Bomben und feinster Deep-House eingefunden. Die Tracklist hat es in sich. Viele bekannte Stars der internationalen House-Szene sind mit von der Partie. Welche Mixe, Tracks und Songs sich auf der P1 Club - Meet Me Behind The Door Volume 1 befinden, erfahrt ihr hier. Werfen wir einen Blick auf die offizielle Songliste:


Tracklist: P1 Club - Meet Me Behind The Door Volume 1

CD1:
01. Lost Frequencies feat. Janieck Devy - Reality
02. Robin Schulz feat. Ilsey - Headlights (DJ Tonka's Sunlight Mix)
03. Anna Naklab feat. Alle Farben & YOUNOTUS - Supergirl
04. Gestört Aber GeiL & Koby Funk feat. Wincent Weiss - Unter Meiner Haut
05. LunchMoney Lewis - Bills
06. Madcon feat. Ray Dalton - Don't Worry (Calvo Remix)
07. Dimitri Vegas & Like Mike vs Ummet Ozcan - The Hum (Lost Frequencies Extended Remix)
08. M 22 - Good To Be Loved
09. Feder feat. Lyse - Goodbye
10. Blonde feat. Alex Newell - All Cried Out (99 Souls Remix)
11. Armin van Buuren feat. Mr. Probz - Another You (Pretty Pink Remix)
12. Eric Chase - Don't Stop Believin'
13. Fragma - Toca Me (twoloud Remix)
14. Dash Berlin & Syzz - This Is Who We Are
15. eSQUIRE & Jolyon Petch - Rhythm Is A Dancer
16. Dasco feat. Justina Maria - What I Need (Right Here, Right Now)
17. Michael Calfan - Mercy
18. Tiesto - Lethal Industry (De Hofnar & The Techtives Remix)
19. Hayden James - Something About You
20. Kygo feat. Parson James - Stole The Show

CD2:
01. Beth - Don't You Worry Child (Charming Horses Remix)
02. MOUNT & Nicolas Haelg - Something Good
03. Sebastien feat. Hagedorn - High On You
04. Junge Junge feat. Kyle Pearce - Beautiful Girl
05. Möwe - Chasing Clouds
06. Gamper & Dadoni feat. Cozy - Far From Home
07. Ferdinand Weber - What
08. INTRESSTandLOUIS - Find You
09. Sirens Of Lesbos - Ecstasy (Purple Disco Machine Remix)
10. Northern Lite with AKA AKA & Thalstroem - Take My Time (Alle Farben Remix)
11. Sam Walkertone feat. Sam Hezekiah - Change Your Mind (Shaun Bate Remix)
12. Orange Grove & SPYZR - Easy Love
13. Ayla & Taucher & York feat. Juno im Park - Free Yourself
14. Robosonic feat. STAG - WURD
15. Claptone feat. Jaw - Dear Life
16. Lexer feat. Audrey Janssens - Till Dawn
17. Mad Kingz - Wanderlust (Guardate Remix)
18. Tiko's Groove & Vassy - Intergalactic
19. Mousse T. - Horny (Les Coups Mix)
20. ODESZA feat. Zyra - Say My Name (Hayden James Remix)

CD3:
01. Felix Jaehn feat. Thallie Ann Seenyen - Dance With Me (Calvo Remix)
02. DJ S.K.T feat. Rae - Take Me Away
03. Latroit & Bishøp - Loving Every Minute
04. The Magician - Together
05. Me & My Toothbrush - One Thing (Nora En Pure Remix)
06. Roisin Murphy - Evil Eyes (Claptone Remix)
07. Nora En Pure - U Got My Body
08. Calippo & Fort Arkansas - Over The Limit
09. Heymen - If I Play Your Game (Alle Farben & Younotus Remix)
10. EDX - Want You
11. Fatboy Slim vs Jerome Robins feat. Idris Elba - Uptown Funk
12. Mark Knight - Ironing Man
13. Sugar Hill & Wasabi - It's On You (Ganzfeld Effect Remix)
14. Guardate & Saxity feat. Christine Ben - Ameh
15. Go Freek - We Can Ride (Dom Dolla Remix)
16. Rene Amesz - Like It Deep
17. Yolanda Be Cool & DCUP - Soul Makossa (Money)
18. Editors - Our Love (Solomun Remix)
19. Luca Guerrieri - Harmony
20. Mr. G Sings - The Caged Bird Sings (Maywald Remix)

 

P1 Club - Meet Me Behind The Door Volume 1


P1 Club - Meet Me Behind The Door 1: Die erste CD

Wie bei KONTOR Samplern üblich, befinden sich 20 Tracks auf jeder CD. So auch hier. Die erste Silberscheibe nimmt uns auf eine Reise in die Genres Deep House und Tropical House mit. Große Chart-Hits und angesagte Club-Hymnen sind auf der Tracklist anzutreffen. Gestartet wird mit der "Reality" von Lost Frequencies feat. Janieck Devy, die vor kurzem noch Platz 1 in den Deutschen Charts war. Es folgen "Headlights" von Robin Schulz feat. Ilsey im J Tonka's Sunlight Mix, "Supergirl" von Anna Naklab feat. Alle Farben & YOUNOTUS sowie "Gestört Aber GeiL & Koby Funk feat. Wincent Weiss - Unter Meiner Haut". Damit ist auch die Grundrichtung dieser ersten CD der P1 Club - Meet Me Behind The Door Volume 1 gelegt. Eine wahnsinnig gute Songauswahl!


P1 Club - Meet Me Behind The Door 1: Die zweite CD

Eine Spur clubbiger wird es dann auf dem zweiten Silberling. Hier fährt die "P1 Club - Meet Me Behind The Door" ebenfalls seine volles Potential aus. Verträumte, zeitlose Hymne, wie beispielsweise "Beth - Don't You Worry Child" im Charming Horses Remix, "ebastien feat. Hagedorn - High On You" oder auch die "What" von Ferdinand Weber lassen das Fanboy-Herz hher schlagen. Extrem gute Musik in höchster Qualität wartet hier also auf euch. Dazu trauen auch die restlichen Artists dieser CD wie Northern Lite, Möwe, Junge Junge, Claptone oder Mousse T. bei. Ganz großes musikalisches Kino.


P1 Club - Meet Me Behind The Door 1: Die dritte CD

Felix Jaehn ist angesagt. Seine "Dance With Me" im Calvo Remix kennen aber wohl die Wenigsten. Das könnte sich für Besitzer der P1 Club - Meet Me Behind The Door Volume 1 bald ändern. Sein Track macht den Opener. Es folgt nun eine gesunde Mischung aus bekannten Club-Tracks und unbekannteren Electro-House Werken. Zu den bekannten Stücken zählen sicherlich "EDX - Want You", "Mark Knight - Ironing Man" oder "Nora En Pure - U Got My Body". Etwas unbekannter, aber nicht minder gut sind Produktionen wie "Editors - Our Love (Solomun Remix)", "Luca Guerrieri - Harmony" oder auch die "Together" von The Magician. Feinste Musik für Kenner - das bietet die Tracklist an dieser Stelle. Was will man mehr?


Fazit

Das P1 - Münchens Nobeldisco - steht Pate für diesesn EDM Sampler, der vor allem Deep House, Club-Tracks und feinsten Electro-House bietet. Dabei bekommen Käufer dieser Doppel-CD eine bunte Mischung aus bekannten Tracks und unbekannteren Produktionen. Das qualitative Niveau ist dabei stets hoch. Wer auf der Suche nach einer Compilation ist, die sich ein wenig Abseits des kommerziellen Mainstreams bewegt, sollte hier zugreifen. Die erste Ausgabe der P1 Club - Meet Me Behind The Door könnte sich zu einem echten Geheimtipp entwickeln.

 



Mehr zum Thema: P1 Club
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version