Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


18
Sep
2015

Guenta K & Andy Ztoned höchste Neueinsteiger

Top 100 Dance-Charts vom 18. September 2015 online

Die Top 100 DANCE-CHARTS vom 18. September 2015 sind online. Alle Neueinsteiger findest Du hierbzw. unten in der Liste. Wir freuen uns, wenn Du auch diese Woche wieder deine Top Charts tippst. Und nicht vergessen: Heute gibt es auch wieder eine neue Folge von DANCE-CHARTS TV. Einschalten und das Wichtigste der Woche dann nicht verpassen. Wir berichten für das Neuste aus der Dance-Szene und den coolsten Tracks, die angekündigt oder soeben veröffentlicht wurden.

 

Neueinsteiger in den Top 100 Charts

Höchster Neueinsteiger diese Woche - 18.09.2015 - in den DANCE-CHARTS Top 100 ist auf Platz 30 "Guenta K & Andy Ztoned - Be La La". Gefolgt von "Felix Jaehn Feat. Polina - Book Of Love" auf Rang 34. Dritthöchster Neueinsteiger in den Charts ist auf Platz 44 "Omi - Hula Hoop". Auf Platz 49 der DANCE-CHARTS und gleichzeitig ein Neueinsteiger ist "Charlie Puth Ft. Meghan Trainor - Marvin Gaye". "Dj Combo Feat. Mc Duro - Party Hard" steigt neu auf 52 ein und ist damit der fünft-höchste Neueinsteiger in den DANCE-CHARTS diese Woche.

 

Top 100 - Dance Charts

In den Gesamtcharts ist der Titel "Robin Schulz feat. Franceso Yates - Sugar" auf dem ersten Platz. Auf dem zweiten Rang der Charts ist "Calvin Harris & Disciples - How Deep Is Your Love" gelandet. Auf dem dritten Platz konnte sich "Lost Frequencies feat. Janieck Devy - Reality" platzieren. Die Nummer vier belegt "Faithless - Insomnia 2.0 (Avicii Remix)". Rand fünf konnte sich "Anna Naklab feat. Alle Farben & Younotus - Supergirl" sichern.

Der höchste Aufsteiger in dieser Woche mit +41 Positionen ist "Sean Finn & Alexsai - Summertime Girl'". Alle weiteren Positionen der TOP 10 der DANCE-CHARTS sowie alle Neueinsteiger in unseren Charts findest du weiter unten in diesem Artikel.

Falls Du noch ein Mitglied bei uns sein solltest: Einfach kostenlos registrieren und jede Woche mitvoten! Alle DJs können sich gerne für den DJ-Pool bewerben. Alle aktuellen Themen der DJ-Promotion findest du hier.

Neben den DANCE-CHARTS Top 100 bieten wir euch Genre-Charts (zum Beispiel Electro-House oder Popmusik-Charts) mit 20 Positionen an. Im Menu "DANCE-CHARTS" findet ihr eine Reihe an neuen Auswahlmöglichkeiten.

Top 20 Electro-House
Top 20 Bigroom
Top 20 Commercial House
Top 20 Deep-House
Top 20 Pop
Top 20 Hands Up

 

Zu den vollständigen Top 100 DANCE-CHARTS

 

Dance-Charts Online


Neueinsteiger in den DANCE-CHARTS vom 18.09.2015: 

030. Guenta K & Andy Ztoned - Be La La
034. Felix Jaehn Feat. Polina - Book Of Love
044. Omi - Hula Hoop
049. Charlie Puth Ft. Meghan Trainor - Marvin Gaye
052. Dj Combo Feat. Mc Duro - Party Hard
061. Mista - Catwalk Fever
062. R. City Ft. Adam Levine - Locked Away
063. 8handz & Martin Sola - When Time Passes By
069. Chàrlee M. - Live My Dream
073. Stereoact Feat. Kerstin Ott - Die Immer Lacht
074. Fre3 Fly - Music & Sex
079. Alex M. - Work It
081. Daniel Briegert Feat. Kenny Laakinen - Come Together
082. Chimp & Panse Feat. Rob L - Wombah !
084. Groove Coverage - Million Tears
086. Jerome Walker - Don't Look Back
088. Chimp & Panse Feat. Rob L. - So We Say
091. Scooter - Riot
093. Jay Frog - Marrakesh
096. Marc Reason - Lizard
097. The Vibeguardz Feat. Pit Bailay - In My Mind


TOP 10 der DANCE-CHARTS vom 18.09.2015:

01. Robin Schulz feat. Franceso Yates - Sugar
02. Calvin Harris & Disciples - How Deep Is Your Love
03. Lost Frequencies feat. Janieck Devy - Reality
04. Faithless - Insomnia 2.0 (Avicii Remix)
05. Anna Naklab feat. Alle Farben & Younotus - Supergirl
06. Felix Jaehn feat. Jasmine Thompson - Ain't Nobody (Loves Me Better)
07. Jason Parker Meets NaxWell feat. Carol Jiani - Hold That Sucker Down
08. DJ Antoine feat. Akon - Holiday
09. Rico Bernasconi & Tuklan feat. A-Class & Sean Paul - Ebony Eyes
10. Jane Vogue & Steve Cypress - Paris Latino 2K15

 


 

Hier noch ein wichtiger Hinweis von unserer Seite bzgl. unserer AGB:

User, die sich nur anmelden, um einen bestimmten Song / Label zu pushen und auf den Plätzen 2-10 nur "Müll" tippen, werden gelöscht und somit die Punkte abgezogen.

User, die versuchen mehr als einen Account zu registrieren, werden dauerhaft gesperrt.

User, die bei der Registrierung Fantasie-Adressen als Wohnort / Namen angeben, werden nicht freigeschaltet bzw. gelöscht.

Unser System beinhaltet mehrere Schutzmechanismen, die die o.g. Auffälligkeiten sowie weitere Unregelmäßigkeiten meldet. Wir haben prinzipiell nichts dagegen, wenn Künstler ihre Fans dazu animieren, sich bei uns zu registrieren, sofern ernsthafte Chart-Tips abgegeben werden, freuen wir uns über jeden Vote und User.

 



Mehr zum Thema: Top 100
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version