Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


21
Sep
2015

Compilation zum Amsterdam Dance Event 2015

Protocol Presents: ADE 2015

Wie jedes Jahr bemühen sich auch dieses Jahr viele große Label um eine Compilation zum kommenden Amsterdam Dance Event. Auch dieses Jahr bringt Nicky Romero’s Label Protocol Recordings eine ADE Compilation mit insgesamt ganzen 9 neuen Tracks raus. Insgesamt sollen wohl sogar 17 Tracks vorhanden sein. Das Ganze wurde von Volt & State gemixt und erscheint am 05. Oktober auf Protocol Recordings.

 

Volt & State - Haunted

Der erste neue Track auf dieser Compilation kommt direkt von den Produzenten, die für die Compilation verantwortlich sind. Wie immer bei solchen Compilations werden nur ein paar Tracks genauer unter die Lupe genommen. “Haunted“ ist zwar eine typische Volt & State Progressive-House Nummer, aber sie bringt auch ein paar neue Elemente mit. Ganz dem Namen nach ist der Break mit atmosphärischen Orgel Sounds bestückt worden. Insgesamt sogar eine wirklich ordentliche Progressive-House Produktion.

 

Magnificence & Renegade & Alex Nash - Memories

Die nächste Progressive-House Produktion kommt vom Newcomer Projekt Magnificence. Zusammen mit Renegade & Alex Nash wurde der Track “Memories“ produziert. Eine Progressive-House Bombe wie sie derzeit nur von Magnificence kommen kann. Auch auf der ADE Compilation im letzten Jahr war ein Magnificence Track drauf. Dieser endete dann mit einem Vocal Edit als großes Release dieses Jahr.

 

Corey James & Will K - Covka

Das zweite sehr stark vertretene Genre auf dieser Compilation ist Groove-House. Einer der beiden stärksten Tracks mit diesem Genre kommt von den Newcomern Corey James und Will K die gerade große Wellen in der Szene machen. Ihr Track “Covka“ ist ein typischer Groove-House Track, der auch den Stil der beiden perfekt wiederspiegelt. Ein sehr solide produzierter Track, der einen sehr schönen Kontrast zu allen anderen Produktionen gibt.

 

USAI - Vapor

Der letzte neue Track auf der Compilation und der letzte Track der hier vorgestellt wird kommt mal wieder von einem Newcomer. Dieses Mal ist es USAI. Dieser hat mit seinem Track “LOTVS“ auf AVANT/GARDE oder “Prophecy“ auf Code Red schon sehr viele Leute begeistert. Sein neuer Track “Vapor“ ist der beste Groove-House Track auf dieser Compilation. Eine sehr fette Nummer, die repräsentativ für das komplette Groove-House Genre und dessen wachsender Beliebtheit ist.

Protocol Presents ADE 2015

 

Tracklist: Protocol Presents: ADE 2015

01. Volt & State - Haunted
02. Arno Cost - Waiting For You ft. Chris Holsten
03. Magnificence & Renegade & Alex Nash - Memories
04. Volt & State vs John Christian - Down
05. Bobby Rock ft. Grace Grundy - Find My Own Way Home
06. Tom Tyger & Corey James - Naboo
07. Wess & Aleksandar Galoski - Rock Me
08. Corey James & Will K - Covka
09. USAI - Vapor

 

Fazit: Die ADE 2015 Compilation von Protocol Recordings kann sich hören lassen. Eine dermaßen große Anzahl an neuen Tracks ist immer willkommen. Auch die Mischung aus Progressive-House und Groove-House gefällt sehr gut.

 

 



Mehr zum Thema: Protocol
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version