Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


02
Okt
2015

Tomorrowland ID enthüllt

Victor Porfidio & Mark Martins - Zuma

Gerade auf Tom Staars Label Staar Traxx passiert es des Öfteren, das die Produzenten hier bis zu dem Release noch relativ unbekannt sind. Das neueste Release auf dem Label kommt von den beiden venezuelischen Newcomern Victor Porfidio und Mark Martins. Ihr Track nennt sich “Zuma“. Veröffentlicht wird das ganze leider erst am 13. November.

 

Victor Porfidio & Mark Martins

Viel zu erzählen gibt es über diese beiden Newcomern nicht unbedingt. Beide hatten bisher kaum ein Release auf einem größeren Label. Beim Hören ihrer bisherigen Tracks kann man allerdings bei beiden eindeutig eine Menge Talent feststellen. Victor Porfidio hatte dabei schon einige Veröffentlichungen auf kleinen Labeln wie Squad Recordings. Hier kann man schon Neigung zu Progressive- und Groove-House ganz klar war nehmen. Der Sound von beiden klingt schon jetzt erstaunlich gut und bewegt sich zumindest bei den älteren Veröffentlichungen ungefähr auf dem Level der meisten anderen Produktionen in den jeweiligen Genres.

 

Tribal meets Groove

“Zuma“ hat schon in Kryder & Tom Staar’s Tomorrowland Set das Publikum überzeugt. Die mehr als gelungene Mischung aus Tribal Elementen mit klassischen Groove-House Elementen macht diesen Track so unglaublich fett. Die Preview beginnt direkt mit dem Build-Up. Hier scheint man Vocals zerhackt zu haben und dann in das Arrangement gesetzt zu haben. Bis hier ist der Track noch nichts Besonderes. Im Übergang vom Build-Up zum Drop gibt es dann ein Vocal Sample das dem Track seinen Namen gegeben hat.

Der Mainpart besteht hauptsächlich aus den Drums die zum einen den Groove vorgeben und zum anderen als das tragende Element in diesem Track fungieren. Der Drop ist neben den typischen Groove-House Elementen einfach nur fett. Gerade beim Kryder & Tom Staar Tomorrowland Set hat man gesehen wie gut “Zuma“ beim Publikum funktionieren kann. Die perfekte Produktion um ein Groove-House Set mal etwas aufzulockern und trotzdem noch eine Menge Energie zu liefern.

Victor Porfidio & Mark Martins - Zuma

 

Fazit: “Zuma“ ist ein wirklich guter Track der Elemente aus verschiedenen Genres gekonnt miteinander verbindet. Wer etwas mit Groove-House anfangen kann darf sich auf diese Nummer freuen.

 

 



Desktop Version