Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


03
Okt
2015

Extrem viele Hits des Jahres 2015

#Dance - The Best Club Tracks 2015 » [Tracklist]

Die besten Club Track des Jahres 2015 ruft Warner Music am 16. Oktober 2015 aus. Mit der #Dance - The Best Club Tracks 2015 erscheint quasi eine erste "Best Of" Compilation des aktuellen Jahres. Die zwei CDs wurden mit großen Hits gefüllt. Dementsprechend formidabel liest sich die Tracklist der "The Best Club Tracks 2015". Von Deep-House über Future House bis hin zu Commercial House ist hier alles vertreten, was in den letzten Monaten in den Charts ordentlich gerockt hat. Riskieren wir im Folgenden einen Blick auf die komplette Songliste der #Dance - The Best Club Tracks 2015.


#Tracklist: #Dance - The Best Club Tracks 2015

CD1:
01. Robin Schulz - Sugar (Feat. Francesco Yates)
02. Ed Sheeran - Photograph (Felix Jaehn Remix)
03. Lost Frequencies - Reality
04. Anna Naklab - Supergirl (Feat. Alle Farben & Younotus)
05. Gestört Aber Geil & Koby Funk - Unter Meiner Haut (Feat. Wincent Weiss)
06. David Guetta & Showtek - Sun Goes Down (Feat. Magic! & Sonny Wilson)
07. R. City - Locked Away (Feat. Adam Levine)
08. Walk The Moon - Shut Up And Dance
09. Major Lazer - Lean On (Feat. M# & Dj Snake)
10. Kwabs - Walk (Jaded Remix)
11. Galantis - Peanut Butter Jelly
12. Adam Lambert - Ghost Town
13. Feder - Goodbye (Feat. Lyse)
14. Fritz Kalkbrenner - Back Home
15. Kygo - Stole The Show (Feat. Parson James)
16. Philipp Dittberner & Marv - Wolke 4
17. Omi - Cheerleader (Felix Jaehn Remix Radio Edit)
18. Michael Calfan - Treasured Soul
19. Oliver Heldens - Last All Night (Koala) [Feat. Kstewart]
20. Otto Knows - Next To Me
21. Jasmine Thompson - Adore
22. Jess Glynne - Don't Be So Hard On Yourself

CD2:
01. Jason Derulo - Want To Want Me
02. Flo Rida - I Don't Like It, I Love It (Feat. Verdine White)
03. Madcon - Don't Worry (Feat. Ray Dalton)
04. Mark Ronson - Uptown Funk (Feat. Bruno Mars)
05. Matoma & The Notorious B.I.G - Old Thing Back (Feat. Ja Rule And Ralph Tresvant)
06. Culcha Candela - La Bomba (Feat. Roldan)
07. Chris Brown & Deorro - Five More Hours
08. Calvin Harris - Outside (Feat. Ellie Goulding)
09. Charli Xcx - Break The Rules (Tiësto Remix)
10. Måns Zelmerlöw - Heroes
11. Pitbull & Ne-Yo - Time Of Our Lives
12. Dj Antoine - Holiday (Feat. Akon)
13. Rico Bernasconi & Tuklan - Ebony Eyes (Feat. A-Class & Sean Paul)
14. Mental Theo - Woow
15. Sean Finn - Show Me Love 2015
16. Showtek - Satisfied (Feat. Vassy)
17. Klaas - Calavera
18. Jonah - All We Are (Flicflac Remix Radio Edit)
19. Set Mo - White Dress (Feat. Deutsch Duke)
20. Spada - Catchfire (Sun Sun Sun) [Feat. Anna Leyne]
21. Zhu - Faded
22. Thomas Jack - Rivers

 

#Dance - The Best Club Tracks 2015


#Dance - The Best Club Tracks 2015: Die erste CD

Sehr viele der 22 TItel auf dieser CD kennen wir aus den Deutschen Top 100 Charts. Beispiele gefällig? "Robin Schulz - Sugar", "Ed Sheeran - Photograph" im genialen Felix Jaehn Remix, "Lost Frequencies - Reality", "Anna Naklab - Supergirl" oder auch "Unter Meiner Haut" von Gestört Aber Geil & Koby Funk waren allesamt ganz oben in den Charts. Das ist bei weitem aber noch nicht alles. Freunden darf man sich auch auf Künstler wie R. City, Major Lazer, Kwabs, Feder oder Fritz Kalkbrenner sowie Kygo, die ebenfalls durch die Bank weg große Produktionen am Start hatten und haben. Die Songauswahl ist auf dieser Silberscheibe ganz besonders großartig gelungen. Viel mehr geht kaum!


#Dance - The Best Club Tracks 2015: Die zweite CD

Die zweite CD entfernt seinen Blick ein Stück weit von den kommerziellen Charts und fokussiert sich auf die Club,- bzw. DANCE-CHARTS. Hier auf der Tracklist haben sich Werke eingefunden, die vor allem bei den DJs in den Discotheken eine gewichtige Rolle im Jahr 2015 gespielt haben. "Dj Antoine - Holiday", "Sean Finn - Show Me Love 2015", "Klaas - Calavera", oder "Zhu - Faded" sind nur vier Beispiele hierfür. Weitere Highlights dieser CD sind unter anderem "Want To Want Me", "I Don't Like It, I Love It" oder "Five More Hours" von Chris Brown & Deorro - einem der coolsten Dance-Hits diesen Jahres. Auch auf dieser zweiten CD stimmt die Qualität und man darf sich auf hervorragend guter Musik freuen.


Fazit

Die "#Dance - The Best Club Tracks 2015" ist eine der ersten "Best Of" Sampler des Jahres, und gleichzeitig wohl eine der Besten überhaupt. Es wird schwer für die Konkurrenz Compilations auf den Markt zu bringen, die eine derart hohe Hit-Dichte vorweisen werden. Wirklich alle großen Hits des aktuellen Jahres haben sich hier auf der Trackliste eingefunden. Damit avanciert die "The Best Club Tracks 2015" sowohl zum perfekten Geschenk für den Musikliebhaber im Allgemeinen, als auch für die nächste Privat-Party im Speziellen. Für 24,71€ kann dieser Sampler bereits vorbestellt werden. Empfehlung!

 



Mehr zum Thema: The Best Club Tracks
Desktop Version