Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


13
Okt
2015

Bleibt hinter den Erwartungen zurück

Sandro Silva & Futuristic Polar Bears - BYOS

Via Armada Music wurde nun die Kollaboration von Sandro Silva und Futuristic Polar Bears vorgestellt. Diese Zusammenarbeit gibt es so zum ersten mal. Ob ihr was von der Nummer erwarten könnt und wie sich das ganze anhört erfahrt ich in unserem Artikel. Viel Spaß!

 

Sandro Silva

Der Niederländer konnte nich nur in diesem Jahr bisher absolut überzeugen. Ein absolutes Meisterwerk gelang ihm im letzten Jahr mit dem Track „Symphony“, den er zusammen mit dem weißrussischen DJ Arston produzierte. Unvergesslich bleibt natürlich auch der Track „Epic“ der bis heute immer noch in den Clubs rauf und runter läuft und auf dem Tomorrowlandfestival 2012 einer der meist gespieltesten Tracks war. Wir sind allerdings froh das Sandro Silva uns auch weiterhin mit fettem Sound aus dem Bereich Bigroom verwöhnt.

 

Futuristic Polar Bears

Futuristic Polar Bears sind drei DJ's aus Manchester. In der EDM-Szene sind sie noch eher als Newcomer einzustufen. Ihren ersten größeren Erfolg hatten sie mit dem Track „Back To Earth“ der auf dem Label „Revealed“ veröffentlicht wurde und stark von Hardwell supported wurde. Die drei werden aber mittlerweile immer bekannter und produzieren immer mehr Tracks.

 

BYOS

Um ehrlich zu sein, bleibt dieser Track hinter seinen Erwartungen zurück. Besonders von Sandro Silva war man in den letzten Jahren immer gute Produktionen gewohnt und auch Futuristic Polar Bears haben einiges auf die Kette gebracht. Die Melodie am Anfang klingt nicht besonders einfallsreich und auch der Drop ist leider nicht besonders individuell. Eigentlich schade bei diesen klangvollen Namen. Bleibt zu hoffen, dass dies der einzige Ausschlag in die negative Richtung bleibt.

Sandro Silva & Futuristic Polar Bears - BYOS

 

Fazti: „Sandro Silva & Futuristic Polar Bears - BYOS“ kann nicht wirklich überzeugen. Man hätte sicherlich noch viel mehr aus der Nummer machen können. Klingt in unseren Augen eher nach 0815 Big Room. Sehr schade!

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version