Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


14
Okt
2015

Fettes Deep House Album im Anmarsch

Aka Aka & Thalstroem - Connected [Album Tracklist]

Am 30. Oktober erscheint „Connected“, das neue Album des Trios Aka Aka & Thalstroem. Die drei Berliner Musiker machen ernst und veröffentlichen nach „Varieté“ bereits die zweite LP auf Aka Akas Label Burlesque Musique. Mit dabei ist die mit Northern Lite entstandene Single „Take My Time“, die bereits auf der „Deep Sounds 5 (The Very Best Of Deep House)“ erschien. Vor einem Monat kam mit „Never Alone“ dann auch noch die zweite Singleauskopplung, eine funkige Scheibe mit Gesang von Sola Plexus.

 

Aka Aka feat. Thalstroem

Aka Aka zählen zu den Senkrechtstartern der deutschen Underground Szene. Der Saarländer Johannes Bergheim (nicht zu verwechseln mit Berghain...) und der Emder Holger Kampling lernten sich natürlich in der Techno-Hauptstadt Berlin kennen. Nach dem gemeinsamen Raven fingen sie dann mit dem Musizieren an. Bereits nach kurzer Zeit schafften sie den Sprung auf Oliver Koletzkis Label Stil vor Talent, damals wie heute eine der Topadressen der deutschen Szene. Aus ihrer „Voegeln EP“ startete der dritte Titel „Woody Woodpecker“ voll durch. Ein Jahr später dann trafen sie mal wieder in Berlin auf den Trompeter und auch ansonsten kompetenten Musiker Thalstroem.

Bei einem Gig im Watergate, einem der besten deutschen Clubs, der 2015 erneut in die DJ Mag Top 100 gevotet wurde, spielten die drei zum ersten mal Live. Mit der Veröffentlichung von „Varieté“ und der anschließenden Tour war klar, die drei würden unzertrennlich bleiben. Ihre Live Show gilt als eine der Besten im Deep House Segment, von ihren Produktionen ganz zu schweigen. Auch als Remixer sind die Künstler beliebt, so sind sie auf diversen Compilations wie der „Big City Beats Vol. 21“ oder der „Nature One 2015 - Stay As You Are“ vertreten.

 

Grooviges Album

Gleich 14 Titel füllen das Album mit fröhlichen Vibes. Diesmal geht aber nicht mehr alles um den Tanzbaren Beat für den Club. Zwar sind viele Tracks immer noch sehr housig, doch die jazzigen Einflüsse von Thalstroem sind mehr und mehr zu spüren. Sogar Tracks in gebrochenem Beat werden dabei sein, für die härteren soll es aber auch wieder Techno geben. Besonders interessant sind auch die Kollaborateure von Aka Aka & Thalstroem. Für gleich drei Tracks gingen sie mit Northern Lite ins Studio. Ansonsten ist neben Sola Plexus, Chasing Kurz und Jim Hickey auch das Duo umami dabei.

Um die Wartezeit auf das Album zu verkürzen machen Aka Aka gerade eine besondere Aktion auf ihrer Facebookpage, jeden Tag verlosen sie zwei Alben und laden eine weitere Preview zu einem neuen Track auf ihren Soundcloud Account hoch. Die bisher geposteten sind durchweg alle spannende Tracks. Doch am meisten hervorstechen tun dann schon die beiden Singleauskopplungen. Während „Never Alone“ eher fröhlich funkig ist, ist „Take My Time“ eher melancholisch groovig.

 

Tracklist: Aka Aka & Thalstroem - Connected

01. Aka Aka & Thalstroem - Intro
02. Aka Aka & Thalstroem - First Contact
03. Aka Aka & Thalstroem & Sola Plexus - Never Alone
04. Aka Aka & Thalstroem - Warten Auf Korg
05. Aka Aka & Thalstroem feat. Northern Lite - Stars Aligned
06. Aka Aka & Thalstroem feat. Jim Hickey - Faces
07. Aka Aka & Thalstroem feat. umami - Connection
08. Aka Aka & Thalstroem feat. Chasing Kurt - True
09. Aka Aka & Thalstroem - Your Body
10. Aka Aka & Thalstroem feat. Northern Lite - Jenny
11. Aka Aka & Thalstroem - Your Decision
12. Aka Aka & Thalstroem - Wobbelbass
13. Aka Aka & Thalstroem - 237
14. Northern Lite, Aka Aka & Thalstroem - Take My Time

 

 

Fazit: Wenn am 30. Oktober das neue Album „Connected“ von Aka Aka & Thalstroem erscheint, werden auch die Deep House und Techno Fans glücklich werden. Für EDM Fans wird es parallel Carnages „Papi Gordo“ geben und Trancer dürften sich auf Armin van Buurens „Embrace“ freuen. „Connected“ kann man in jedem Fall jetzt schon auf Amazon vorbestellen. 

 

Aka Aka & Thalstroem - Connected [Album Tracklist]

 



Mehr zum Thema: Aka Aka Thalstroem
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Passende Artikel zum Thema
Desktop Version