Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Amsterdam Dance Event - Livestream

ADE Livestreams im Überblick - Amsterdam Dance Event 2015

Diese komplette Woche ist zumindest in Amsterdam dem jährlich stattfindendem Amsterdam Dance Event verschrieben. Ähnlich wie die Miami Music Week im Frühjahr veranstalten Label in den Clubs der Stadt sogenannte “Label Showcases“. Am Ende der Woche findet dann das Amsterdam Music Festival statt, auf dem traditionell die Bekanntgabe der DJ Mag Top 100 Liste stattfindet. Dieses Jahr gibt es sogar ein üppiges Livestream Angebot. Hier mal eine Übersicht.

ADE Livestreams im Überblick

 

Mittwoch, 14.10

Der heutige Mittwoch war der Start für die Livestreams und auch für die meisten Events beim ADE. Heute gab es bereits ein Showcase von Stereo Productions. Neben ein paar Paneln auf dem über Themen in der Szene diskutiert gab es auch schon einen Livestream von Klaudia Gawlas. Bis 8:00 Uhr abends läuft aktuell noch das Exploited Showcase. Am Abend gibt es dann zwei Highlights. Das Showcase von Toolroom Records, einem der größten Label der Sztene findet von 8:00 Uhr abends bis 6:00 Uhr morgen früh statt. Das Showcase das die meisten von euch ansprechen dürfte ist das heute Abend stattfindende Armada Captivating Showcase. Das läuft von 9:00 Uhr abends bis 4:00 Uhr morgen früh. Hier sind unter anderem Namen wie Andrew Rayel, John Dahlback, Mark Sixma, Husman, Jochen Miller, Lush & Simon und Sandro Silva angekündigt.

 

Donnerstag, 15.10

Eines der ganz großen Highlights morgen wird die Axtone Showcase Bootparty. Ja, ihr habt richtig gelesen. Das Ganze findet auf einem Boot statt. Gestreamt wird das Showcase von 12:00 Uhr mittags bis halb acht Abends. Angekündigt sind unter anderem Dave Winnel, NEW_ID, Marcus Schössow, Chocolate Puma, Shapov, Tom Staar und Kryder. Außerdem gibt es am Donnerstag noch Streams von Gregor Salto und dann abends die Feier zum Claptone Album Launch. Später am Abend gibt es die zwei Higlight Showcases von Armada Deep und OWSLA, dem Label von Skrillex.

 

Freitag (16.10) und Samstag (17.10)

Sowohl am Freitag als auch am Samstag sind die Highlights eigentlich nur noch das Amsterdam Music Festival. Showcases gibt es dann noch von Kittball und Suara. Außerdem gibt es am Samstagabend noch What So Not zu hören.

 

Weitere Livestreams

Neben den Beatport Livestreams sollte man auch ein Auge auf andere Livestreams halten. So hat Nicky Romeros Label Protocol Recordings ihr Showcase letztes Jahr auf YouTube gestreamt. Auch auf den YouTube Account von DJ Mag sollte man ein Auge halten. Sonst werden noch die Showcases von Spinnin‘ Records und Revealed Recordings vermisst.

Beatport Livestream Website: http://ade.beatport.com/overview

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DJKC - BAD SANTA (X-MAS)
DJ Promotion |
k.c. records präsentiert:
Alysius - Make Me Wild
DJ Promotion |
milaro rec.
Joelina Drews - Skybar
DJ Promotion |
recordJet präsentiert:
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares