Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


01
Nov
2015

Gelungenes Cover

Norman Doray - Street Sounds

The Bucketheads hatten mit “The Bomb (These Sounds Fall Into My Mind)“ 1995 einen der frühen richtig großen House Charterfolge. 20 Jahre später bringt der französische DJ und Produzent Norman Doray sein Cover zu der Nummer raus. Der neue Track hört jetzt auf den Namen “Street Sounds“ nachdem die Nummer als ID unter dem Namen “The Bomb“ bekannt wurde. Veröffentlicht wird “Street Sounds“ am 23. November auf dem Spinnin‘ Records Imprint SPRS.

 

Norman Doray

Norman Doray ist einer der ersten Produzenten die mit dem Groove-House Sound angekommen sind. In seiner Karriere hat er schon einige richtig fette Bomben veröffentlicht. Von frühen Produktionen wie “Tobita“, seiner Kollaboration mit Tim Berg aka. Avicii und Sebastien Drums auf Size, “Celsius“ mit Eddie Thoneick, “Something To Believe In“ mit Nervo und “Troublemaker“ bis hin zu einer seiner letzten enorm erfolgreichen Veröffentlichung “Strong“ mit Arno Cost kommt von Norman Doray einfach konstant Qualität. Es ist auch sehr interessant zu sehen wie Groove-House langsam aus dem Underground hervorkommt und schon jetzt auf den populären Labeln mehr und mehr Platz einnimmt. Einen wirklichen Wechsel von Bigroom auf Groove-House wird es zwar mit Sicherheit nicht geben, aber ein ernst zu nehmendes Genre ist es allemal.

 

Gelungenes Groove-House Cover

“Street Sounds“ schafft es den Sound und die Vibes von der alten Produktion in ein modernes Soundset zu transportieren. Vor allem das Arrangement ähnelt dem Original überraschend stark. Es gibt keinen richtigen Break, man kann fast durchgehend eine Kickdrum hören und die Vocals treiben mit der Instrumental ähnlich stark wie das Original. Sogar das Trompeten-Theme wurde übernommen. Der Punkt an dem man Norman Dorays Sound am stärksten Hört ist der Mainpart. Die ganz typische für Groove-House gibt es hier keine Lead. Der Großteil wird ganz einfach mit sehr voluminösen und starken Bass Synths gefüllt. Das gefällt besonders gut da sich Norman Doray somit recht stark ans Original hält und trotzdem eine Menge neuer Ideen in das Thema bringt.

Norman Doray - Street Sounds

 

Fazit: Auch wenn es einigen nicht gefallen wird, aber Norman Doray hat mit “Street Sounds“ ein wirklich gelungenes Cover hinbekommen. Eine hervorragende Groove-House Produktion die mit einer Menge Eigenschaften überzeugen kann.

 

 



Mehr zum Thema: Norman Doray
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version