Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Groove-House auf Revealed

Paris & Simo feat. Errol Reid - Can You See

Der Vormarsch des Groove-House Genres schreitet immer weiter voran. Jetzt gibt es sogar schon das erste Release auf Hardwells Label Revealed Recordings. Das kanadische Duo Paris & Simo arbeitet bei ihrer neuesten Single mit dem in der Szene legendären Sänger Errol Reid zusammen. Die gemeinsame Single nennt sich “Can You See“ und erscheint schon am 09. November bei Revealed.

 

Paris & Simo, Errol Reid

Paris & Simo gehören zu den wenigen bekannten Talenten aus Kanada, die es mittlerweile immer öfter auf große Label schaffen. Das Duo war bereits zu den Anfängen von Revealed konstant auf dem Label vertreten. Schon damals mit ihrem ersten Release hat man ganz klar ihren Bezug zum eher klassischen House Sound gehört, den sie auch damals schon mit Progressive-House Elementen verbunden haben. Trotzdem sind sie mit ihren Progressive-House Tracks erst richtig bekannt geworden. Nach Veröffentlichungen auf Armada Trice, Protocol Recordings und Metanoia Music kehren sie jetzt wieder zu Revealed zurück. Die meisten Leute dürfen Errol Reid kennen. Er lieh seine Stimme unter anderem den beiden Axwell Tracks “Feel The Vibe“ und “Nothing But Love“, mit denen zwei absolute Klassiker abgeliefert hat. Wer noch mehr von ihm hören möchte kann sich auch den “Axtone Presents: Errol Reid“ Podcast anhören, der vor kurzem erschienen ist.

 

Paris & Simo Signature Sound

Was bei “Can You See“ besonders fasziniert ist die Mischung aus klassischem Groove-House Sound, klassischem House Sound und dem Paris & Simo Signature Sound. Diese Mischung in Verbindung mit den großartigen Vocals von Errol Reid ergibt dann einen richtig neuen und frischen Spin für das Genre und definitiv eine richtige Bombe. Im Break erinnert vor allem das Piano an die älteren House Tracks.

Mit Errol Reids Vocals verursacht das eine sehr schönen oldschool Effekt. Der Mainpart geht in eine recht interessante Richtung. Paris & Simo setzten mehr auf einen kräftigen Lead Sound als auf einen dominanten Bass. Etwas ungewöhnlich, aber es bringt etwas frische Effekte in das Genre. Man weiß allerdings auch nicht genau wie diese Preview ausgeschnitten ist. Falls das der zweite Drop ist, ist die Methode mit der auffälligen Lead normal.

Paris & Simo feat. Errol Reid - Can You See

 

Fazit: “Can You See“ ist eine mehr als solide Groove-House Nummer und gleichzeitig die erste ihrer Art auf Revealed Recordings. Eine tolle Produktion die man sich unbedingt mal anhören sollte.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares