Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


11
Nov
2015

"Purpose" wird Rekorde brechen

17-Jähriger produziert Titelsong für Justin Bieber Album

Am 13. November 2015 erscheint das neue Album "Purpose" von Justin Bieber. Der 17-jährige Produzent Steve James hat den Titelsong des Albums produziert. Dies kommt umso überraschender, da viele der aktuellen Hit,- und Singleauskopplungen - des Albums von Stars wie Skrillex oder Diplo produziert wurden. Dass der in der breiten Öffentlichkeit völlig unbekannte US-Amerikaner Steve James die namens gebende "Purpose" produziert hat, zeigt, dass auch Leute aus der zweiten Reihe, die mit viel Talent und Können ausgestattet sind, es schnell bis ganz nach oben schaffen können.

 

Justin Bieber - Purpose 

Das Album wird 18 Titel umfassen. Track Nummer 13 ist vom 17-jährigen Steve James produziert worden. Songs wie "Sorry", "What Do You Mean?" oder "I'll Show You" sind ebenfalls auf dem Album anzutreffen. Die Single "What Do You Mean?" konnte gleich mehrere Rekorde brechen. Einer davon: Mehr als 100 Mio. Tweets wurden mit dem Hashtag #WhatDoYouMean gezählt. Dass Bieber mit den eben genannten Songs es geschafft hat, seine Teenie Zeit hinter sich zu lassen, und in die Rieger der internationalen Pop-Superstars aufzusteigen, liegt auch an seinem Sound. Allen voran Skrillex und Diplo sind dafür verantwortlich. Sie haben mit ihrem Signature-Sound quasi die Pop-Musik auf ein neues Level gebracht und Innovation über alles gestellt. Der Erfolg gibt ihnen Recht.

Steve James aus Pittsburgh, 17 Jahre alt, wird nun Teil dieser Erfolgsgeschichte. Denn eines ist sicher: Das Justin Bieber Album "Purpose" wird ebenfalls viele Rekorde brechen. Sobald eine offizielle Preview des Songs veröffentlicht ist, werden wir sie an dieser Stelle natürlich nachträglich einbinden.

17-Jähriger produziert Titelsong für Justin Bieber Album

 



Mehr zum Thema: Justin Bieber
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version