Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


02
Dez
2015

#AxtoneTen

Axtone Presents: Axwell » [Tracklist]

Axwells Label Axtone Records existiert nun bereits seit 10 Jahren. Aufgrund dessen stellt das Label eine Compilation zusammen, die die besten Tracks aus diesen 10 Jahren zusammenfasst. Aktuell wird kräftig an der Promo gearbeitet. Während es vor einigen Tagen die Premiere zu einem neuen Axwell Track gab, wurde vor kurzem eine neue Ausgabe des “Axtone Presents“ Podcasts hochgeladen. Labelboss Axwell selbst gibt sich die Ehre und nimmt einen Mit auf eine Reise durch seine musikalischen Einflüsse und die kommenden Veröffentlichungen auf #AxtoneTen.

 

Von Trance bis House

Einige wissen sicherlich das Axwell schon etwas länger Musik produziert. In diesem Podcast spielt er einige seiner ganz frühen Einflüsse aus dem Trance Bereich. Nach drei Tracks stellt er Armand van Heldens “U Don’t Know Me“ vor. Diese Produktion sei der Grund gewesen warum Axwell überhaupt erst damit begonnen hat House zu produzieren. Außerdem dürfen in der ersten halben Stunde auch nicht Klassiker wie “Music Sounds Better With You“ oder Bob Sinclairs “I Feel For You“ fehlen.

 

Axwell in the Mix

In der zweiten halben Stunde gibt es einen Mix von Axwell. Hier spielt er einige seiner aktuellen Lieblingstracks. Außerdem spielt er auch eine Menge Edits, etwas dass man in Podcasts sonst wirklich nicht oft hört. Neue Tracks gibt es in der zweiten halben Stunde leider keine.

Axtone Presents Axwell

 

Fazit: Diese Ausgabe von “Axtone Presents:“ ist wieder einmal mehr als hörenswert. Der perfekte Podcast um sich auf das kommende #AxtoneTen Album vorzubereiten. Wer im Übrigen die auf 500 Ausgaben limitierte Edition des Albums haben möchte hat Pech gehabt. Das ist seit kurzem ausverkauft.

 

Tracklist: Axtone Presents: Axwell

01. Adrian Lux - Torn Apart (Klahr Remix) [Axtone Records]
02. Cygnus X - Superstring (Original Version) [Free For All]
03. Café Del Mar - Energy 52 (Three ’N One Remix) [Hooj Choons]
04. Brainchild - Symmetry C (Original 12” Mix) [Multiply Records]
05. Armand Van Helden feat. Duane Harden – U Don't Know Me (Original Mix) [Armed Records]
06. Axwell Λ Ingrosso - This Time (Club Mix) [Def Jam Recordings]
07. Stardust - Music Sounds Better With You (12” Club Mix) [Roulé]
08. Bob Sinclar - I Feel For You [Yellow Productions]
09. Daft Punk - Veridis Quo [Virgin]
10. Tame Impala - The Less I Know The Better [Interscope Records]
11. JOYRYDE - Hari Kari [White Label]
12. Doorly feat. Davos - 96 (Original Mix) [Toolroom Records]
13. Danny Daze - Ready2Go (Original Mix) w/ Green Velvet - Flash (Nicky Romero Remix) w/ Calvin Harris feat. John Newman - Blame (Acapella) [Axwell Edit]
14. Joris Voorn - Fall (Vinyl Mix) [Green]
15. Joris Voorn - Goodbye Fly (Original Mix) w/ Swedish House Mafia - Greyhound (Original Mix) [Axwell Edit]
16. Tom Staar - Bora (Original) w/ Axwell Λ Ingrosso - Something New (Acapella) [Axwell Edit]
17. Those Two - Rock You, Rock You (Axwell Edit)
18. Loko - Acid Hot Rod (Original Mix) w/ Soul Central - Strings Of Life (Supernova Remix) [Axwell Edit]
19. Frankey & Sandrino - Acamar (Original Mix) w/ Kavinsky feat. Lovefoxxx - Nightcall (Acapella) [Axwell Edit]

 

 



Mehr zum Thema: Axtone Axwell
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version