Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


11
Dez
2015

Mixed by Jerome, Markus Gardeweg & EDX

Kontor Top of the Clubs 69 » [Tracklist + Minimix]

Noch in diesem Jahr - am 31.12.2015 - erscheint die Kontor Top of the Clubs 69. Auf drei CDs befinden sich 60 hochaktuelle Songs aus den Clubs. Pro CD gibt es wie immer einen DJ-Mix. Dieses Mal haben Jerome, Markus Gardeweg und der italienische DJ und Produzent EDX je einen Mix angefertigt. Auf der Kontor Top of the Clubs Vol. 69 Tracklist befinden sich abermals viele exklusive Erstveröffentlichungen oder Mixe, die erstmals auf einer Compilation vorzufinden sind. Auch deswegen ist die Veröffentlichung eines Kontor-Samplers jedes Mal ein Highlight. Welche Tracks sich auf der Kontor Top of the Clubs 69 befinden, sagt uns die vollständige Songliste. Den offiziellen Minimix zum Sampler haben wir am Ende dieses Artikels eingebunden. Er vermittelt euch einen wunderbar guten Eindruck was euch hier erwartet. 


TracklistKontor Top of the Clubs 69

CD1: Mixed by Jerome
01. Deejay Y - Over The Rainbow
02. Sigala - Easy Love
03. OMI - Hula Hoop
04. Felix Jaehn feat. Polina - Book Of Love
05. Jerome & Eric Chase - Close To You
06. Galantis - Peanut Butter Jelly
07. Major Lazer feat. Elliphant & Jovi Rockwell - Too Original
08. Rene Rodrigezz feat. Robbie Wulfsohn - We Are We Are
09. Rico Bernasconi & Lotus feat. Nicki Minaj, Shiloh & Gravy - Make A Miracle
10. SPYZR feat. Michael Maidwell - Ready For It (Jerome Remix)
11. Stereoact feat. Kerstin Ott - Die Immer Lacht
12. Diplo & Sleepy Tom - Be Right There
13. Jerome feat. David Oesterling - Glücklich
14. Skrillex & Diplo feat. AlunaGeorge - To Ü (Clean Bandit Remix)
15. Hardwell feat. Jake Reese - Mad World
16. Leland feat. Pyramids In Paris & Nevada - Full Time
17. ATB - Sun Goes Down (Savi x Lema Remix)
18. Bassjackers - Bring That Beat
19. Steve Aoki & Headhunterz - The Power Of Now
20. KSHMR and BASSJACKERS feat. SIRAH - Memories

CD2: Mixed by Markus Gardeweg
01. Martin Solveig feat. Sam White - +1
02. Siege - Crunk
03. Disclosure feat. Gregory Porter - Holding On
04. MICAR feat. Nico Santos - Brothers In Arms
05. Duke Dumont - Ocean Drive
06. Stanton Warriors feat. Laura Steel - The One (SPYZR Remix)
07. Kamaura - I Should Have Knew
08. Rudimental feat. Ed Sheeran - Lay It All On Me
09. Armin van Buuren feat. Cimo Fränkel - Strong Ones (MÖWE Remix)
10. Eric Chase feat. Michelle Hord - I Can’t Wait
11. Alle Farben feat. Lowell - Get High
12. De Hofnar X GoodLuck - Back In The Day
13. LYAR feat. Brenton Mattheus - With You
14. Dimitri Vegas & Like Mike ft. Ne-Yo - Higher Place (Gestört aber GeiL Remix)
15. Nero - Two Minds (Nero ’92 Minds Remix)
16. Autoerotique - Count On You
17. Madison Mars - Theme O
18. Arston & Jay Colin - Endless
19. Smash feat. Ridley - Lovers2Lovers
20. On An On - Drifting (RAC Remix)

CD3: Mixed by EDX
01. EDX - Revered
02. Oliver Heldens & Shaun Frank feat. Delaney Jane - Shades Of Grey (Nora En Pure Remix)
03. Avicii - For A Better Day (KSHMR Remix)
04. Robin Schulz feat. Francesco Yates - Sugar (EDX’s Ibiza Sunrise Remix)
05. Tiësto & Don Diablo feat. Thomas Troelsen - Chemicals
06. Gestört aber GeiL feat. Sebastian Hämer - Ich & Du (Frey Remix)
07. Croatia Squad - Back To Life
08. Stevens - Love Me (Oakland Remix)
09. Andrew Bennett - Can You Find Me
10. Sergey Smile - Drop It
11. Spada feat. Anna Leyne - Catchfire (Sun Sun Sun) (EDX’s Miami Sunset Remix)
12. eSQUIRE & Polina Griffith - Over Now
13. Gil Glaze - Funkhouse (Antonio Giacca Remix)
14. Mauro Picotto - The Whistle
15. Lost Frequencies feat. Janieck Devy - Reality (John Dahlbäck Remix)
16. Felix Leiter - Need to Know
17. Kryder, Tom Staar & The Wulf - De Puta Madre
18. 2Souls - Trambada
19. Sugarstarr feat. Alexander - Hey Sunshine (Croatia Squad Remix)
20. Schuhmacher - Bahia

 

Kontor Top of the Clubs 69


Kontor Top of the Clubs 69: Die erste CD

Die erste CD wurde vom KONTOR Haus,- und Hofproduzent Jerome gemixt. Sein DJ-Mix ist vielleicht der kommerziellste aller drei Mixe. Ganze 7 exklusive Erstveröffentlichungen hat er in seinem Set untergebracht. "Deejay Y - Over The Rainbow", seine eigene Produktionen "Close To You" und "Glücklich" sowie "Rene Rodrigezz feat. Robbie Wulfsohn - We Are We Are oder auch "Bassjackers - Bring That Beat" gehören dazu. Aber auch bekannte Hits aus den Charts finden wir auf dieser CD der "Kontor Top of the Clubs 69" wieder. "Sigala - Easy Love", "Felix Jaehn feat. Polina - Book Of Love" oder "OMI - Hula Hoop" lassen grüßen. Damit avanciert diese CD zu einer extrem coolen und tanzbaren musikalischem Erlebnis. Daumen hoch für die Songauswahl, die hier getroffen wurde.


Kontor Top of the Clubs 69: Die zweite CD

Markus Gardeweg war für die zweite CD der 69. Kontor Top of the Clubs zuständig. Ca. 10 Produktionen, die sich in seinem Mix befinden, erblicken am 31.12. erstmals im Rahmen dieses Samplers das Licht der Welt. Zu den bereits veröffentlichten Werken zählen unter anderem "Martin Solveig feat. Sam White - +1", "Rudimental feat. Ed Sheeran - Lay It All On Me", "Alle Farben feat. Lowell - Get High" oder auch "Disclosure feat. Gregory Porter - Holding On". Wer es also schön clubbig und deep mag, ist hier genau richtig. Aber auch Freunde der großen, internationalen Hits kommen auf ihre Kosten. Ein Hauch von Ibiza weht aus den Boxen, wenn man diese CD, bzw. den Minimix durchhört. Qualitativ steht diese Tracks der von Jerome in nichts nach und überzeugt voll und ganz.


Kontor Top of the Clubs 69: Die dritte CD

Unzählige Hits gehen auf das Konto von EDX. Der Club-DJ und House-Produzent feuert in seinem Mix jede Menge musikalischer Highlights ab. Los geht es mit seiner "Revered". Es folgen großartige Songs wie "Oliver Heldens & Shaun Frank feat. Delaney Jane - Shades Of Grey" im Nora En Pure Remix, "Avicii - For A Better Day" im KSHMR Remix oder auch "Robin Schulz feat. Francesco Yates - Sugar (EDX’s Ibiza Sunrise Remix)" sowie "Gestört aber GeiL feat. Sebastian Hämer - Ich & Du (Frey Remix)". Damit ist auch gleichzeitig die Grundausrichtung dieser CD beschrieben. Feinster Club-Sound mit einer großen Portion Hit-Faktor. Weitere Künstler die hier ihre aktuellen Werke platziert haben sind unter anderem Andrew Bennett, Felix Leiter, Lost Frequencies, Mauro Picotto oder auch Tiësto & Don Diablo. Mehr geht kaum!

 

Fazit

Die "Kontor Top of the Clubs 69", welche an Silvester 2015 erscheint, lässt sich mit nur einem Wort bestens beschreiben: hervorragend. Hochaktueller Club-Sound erwartet euch hier, der euch perfekt in das neue Jahr 2016 bringen und begleiten wird. Die Mischung aus bekannten Hits der Dance-Charts und vielen exklusiven Erstveröffentlichungen macht diesen Sampler zudem sehr spannend. Hier gibt es viel zu entdecken. Für Freunde der gediegenen musikalischen Höhepunkte genau das richtige. So geht Compilation. Der Preis der Kontor Top of the Clubs Vol. 69 beträgt 24,99€ für die Limited Edition - bei der In-Ear-Headphones von KONTOR Records beiliegen), 18,99€ für die normale Ausgabe als CD Box-Set und 11,89€ für die Download-Variante. Kaufen!

 



Mehr zum Thema: Kontor Top of the Clubs
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version