Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Erscheint am 22. Januar 2016

Mike Mago & KC Lights - Daylight

Spinnin Records hat für den 22. Januar kommendes Jahres die neue Single von Mike Mago angekündigt. Zusammen mit der Sängerin KC Lights und seinem typischen Deep House Sound wird Mike Mago mit „Daylight“ 2016 an den Start gehen. Ob die Single ähnlich erfolgreich wird, wie Mike Magos Erfolgssingle „Outlines“ wird sich zeigen.

 

Mike Mago

Mike Mago ist ein Niederländischer Musikproduzent, der in der Vergangenheit mit „Outlines“ zusammen mit Dragonette im Sommer 2014 auf Spinnin Records einen großen Hit landete. Damals war es noch der Future House Sound mit dem Mike Mago überzeugte. Seine nachfolgenden Tracks waren eher dem Tech-House Gebiet zuzuordnen. Dabei setzte er vor allem auf seine Oldschool Bass Sounds und auf groovige Rythmen. Er bediente eher den Underground der EDM-Szene und sogar der Labelinhaber von Toolroom Records Mark Knight remixte einen seiner Tracks. Mit weiteren Remixen und der Single „Deeper Love“ veröffentlichte er dieses Jahr weitere Songs auf Spinnin Records.

 

Daylight

Überraschend kündigt Spinnin Records den neuen Track Daylight von Mike Mago an. Eine sehr unbekannte Sängerin arbeitete mit ihm zusammen und schenkt mit ihrer angenehmen Stimme dem Song eine schöne Atmosphäre. Besonders interessant ist es immer, wenn bekanntere Acts mit unbekannteren Sängern oder Sängerinnen zusammenarbeiten. KC Lights liefert hier aber eine sehr gute Arbeit ab und bereichert den Song vehement. Der Drop ist vorhersehbar und nicht sonderlich spektakulär. Aber das ist auch gar nicht schlimm, denn auch der Mainpart ist sehr angenehm und beinhaltet eine schöne Streichermelodie und eine groovige Bassline mit Piano und dem typischen Oldschoolbass.

Mike Mago & KC Lights - Daylight

 

Fazit: Neben den wunderschönen Vocals überzeugt „Daylight“ mit einem frischen und groovigen Sound und einem Drop, bei dem alles wunderbar zusammen passt. Auch wenn der Sound nicht unbedingt neu und innovativ ist überzeugt der Song im Gesamtpaket.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Simon Kreß

Ich bin Simon Kreß, studiere Soziale Arbeit und bin seit 2015 ein Teil der Dance-Charts Redaktion. Neben meinem Studium ist die Musik immer ein zentraler Bestandteil in meinem Leben. Seit 2009 produziere ich eigene Musik und verkaufe meine Musik unter dem Pseudonym „Nepreno“. Für mich sind Genregrenzen nicht wichtig, denn ich höre Musik, die mir gefällt. Mich fasziniert ein gutes Sounddesign und ein guter Mix und gutes Mastering, denn ich bin ein Gegner des Loudness-War. Ansonsten würde ich meinen eigenen Musikgeschmack als sehr ausgefallen bezeichnen.  Meiner Meinung nach transportiert Musik Emotionen und ist eine Sprache, die jeder versteht.

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares