Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Wednesday, 07. December 2016

USER-AREA LOGIN


29
Dez
2015

Der Mann hinter dem Welthit "Infinity"

Guru Josh gestorben

Uns erreicht gerade die Nachricht, dass Paul Walden alias Guru Josh verstorben ist. Mit seinem Song "Infinity" landete er Anfang der 90er Jahre einen weltweiten und vor allem zeitlosen Hit. Immer wieder schafften es Cover-Versionen des Tracks in die Charts. Gemeinsam mit Darren Bailie bildete er seit einigen Jahren das Projekt "The Guru Project". Bailie ist es u.a. auch, der via seiner Facebook-Seite den Tot von Paul Walden bekannt gab. 


Guru Josh

Neben seinem großen Hit "Infinity", der am 18.12.1989 erstmals veröffentlicht wurde, und in den Deutschen Charts bis auf Platz 2 kletterte, schaffte er mit "Whose Law (Is It Anyway?)" einen weiteren Chart-Hit. 2008 wurde die "Infinity" abermals veröffentlicht. Zusammen mit neuen Vocals (gesungen von Jan Löchel) wurde die Komposition wieder ein großer Hit und stürmte die europäischen Charts. Selbiges gelang 2012 nochmals. Zuletzt veröffentlichte das Guru Project die "I Need a Miracle", die auch wir in der DJ-Promotion hatten. Im folgenden nochmal die original "Infinity" von Guru Josh alias Paul Walden, der Ende Dezember 2015 im Alter von 51 Jahren verstarb. 

Guru Josh gestorbenBild: ultramusic.com

 

 



Mehr zum Thema: Guru Josh
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Passende Artikel zum Thema
Desktop Version