Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


30
Dez
2015

Ein Song für die Charts

Aus der Vodafone Werbung: RÜFÜS - Like an Animal

Frischer Sound aus Australien! Beim rein hören wird die Nummer wohl vielen bekannt vor kommen. Die Rede ist von „Like an Animal“ der Electro Pop Band RÜFÜS. Der Song wird zur Zeit für die aktuelle Vodafone Werbung genutzt und klingt mal so richtig lässig. Mehr erfahrt ihr im Artikel!


RÜFÜS

Hier in Deutschland sind die Jungs von RÜFÜS noch nicht allzu bekannt. Das mag sicherlich daran liegen, das einige ihrer Songs hierzu lande nicht veröffentlicht wurden bzw. im kommerziellen Bereich gespielt wurden. Dies dürfte sich nun aber ändern. Durch die neue Vodafone Werbung in der der Song „Like an Animal“ verwendet wird dürften die Jungs auch in Deutschland an Bekanntheit gewinnen. Ihr Debütalbum „Atlas“ erreichte Platz 1 der australischen Albumcharts. In Deutschland hatten sie bisher noch keinen Charterfolg.


Like an Animal

Man muss wirklich sagen, dass es schade ist, dass RÜFÜS hier so wenig bekannt sind. Die Jungs produzieren einen genialen Electro Sound der schon fast in die Richtung Deep House geht. Tolle Elemente und lässige Beats schmücken ihre Tracks. Das Album „Atlas“ kann sich wirklich sehen lassen. „Like an Animal“ geht natürlich wieder in das Genre Electro Pop. Der Song klingt etwas nach 80's was ihn sehr lässig macht. Die Vocals wirken etwas traurig, haben aber eine ganz besondere einzigartige Note inne. Eine sehr sehr starker Track für den es sich lohnt auch mal die Werbung zu schauen. Gut möglich, dass die Scheibe auch in den deutschen Singlecharts ein Abräumer wird. Die bleibt allerdings vorerst abzuwarten.

RÜFÜS - Like an Animal

 

Fazit: „RÜFÜS - Like an Animal“ ist eine tolle Mischung. Der Song klingt frisch und modern und ist auch für den kommerziellen Bereich super geeignet. In den Clubs wird man die Nummer aber wohl eher weniger hören. In Kooperation mit Vodafone ist es ein Geben und Nehmen.

 

 



Mehr zum Thema: RÜFÜS
Desktop Version