Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Sommerliche VÖ des russischen Produzentenduo

Dropgun - Together As One

Nachdem Dropgun in der Vergangenheit bewiesen hat, dass sie großartigen Bigroom-Sound produzieren können, releasen sie überraschend einen sommerlichen Track im Winter. Mit "Together As One" veröffentlichen sie eine ziemlich entspannte EDM-Nummer, die diverse Genre in sich vereint. Heraus kommt ein Club-Track, der durchaus das Potenzial hat die Charts zu stürmen. Was euch genau bei der "Dropgun - Together As One" erwartet, erfahrt ihr im folgenden Artikel.


Dropgun

Dropgun ist in den letzten Jahren von einigen Labels gepusht worden. Und das völlig zurecht. Die Russen haben einige Bigroom-Knaller in den letzten Jahren produziert. Darunter waren zum Beispiel „Cobra“, die sie zusammen mit Tony Cobra produziert haben, „Pyramids“ zusammen mit DVBBS, „Hayao“ mit Ralvero oder „Amsterdam“. Zuletzt hatten sie schon einmal ihr Genre verlassen und die Future House-Bombe „Ninja“ produziert. Sie releasten unter anderem auf Spinnin Records, Doorn Records und Skink.


Together As One

Mit „Together As One“ wagen sich Dropgun wieder einmal aus dem Bigroom-Genre heraus. Und das funktioniert einfach richtig gut. Dropgun releast hier zwar vielleicht einfach ein halbes Jahr zu früh, da der Track sehr sommerlich klingt, aber selbst im Winter macht der Song gute Laune. Auf Flamingo Recordings erschien die Single im Dezember und kann vor allem mit einem guten Gesamtprodukt überzeugen. Besonders gut gefallen die Vocals, die sehr eingängig sind und daher gut im Kopf bleiben. Am besten sind allerdings die karibischen Steel-Drum Sounds im Drop. Und auch der Break ist schön melodisch geblieben. Die Melodie bleibt sofort im Kopf und hat definitiv Ohrwurmfaktor.

Dropgun - Together As One

 

Fazit: „Together As One” ist einfach eine geniale Scheibe! Eine klasse Melodie, schöne und ungewöhnliche Vocals und einen schönen Steel-Drum Sommer-Drop wird dem Hörer hier geboten. Und wer warten will bis es Sommer ist, der sollte die Single sich trotzdem jetzt kaufen und für Strandwetter aufheben.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Simon Kreß

Ich bin Simon Kreß, studiere Soziale Arbeit und bin seit 2015 ein Teil der Dance-Charts Redaktion. Neben meinem Studium ist die Musik immer ein zentraler Bestandteil in meinem Leben. Seit 2009 produziere ich eigene Musik und verkaufe meine Musik unter dem Pseudonym „Nepreno“. Für mich sind Genregrenzen nicht wichtig, denn ich höre Musik, die mir gefällt. Mich fasziniert ein gutes Sounddesign und ein guter Mix und gutes Mastering, denn ich bin ein Gegner des Loudness-War. Ansonsten würde ich meinen eigenen Musikgeschmack als sehr ausgefallen bezeichnen.  Meiner Meinung nach transportiert Musik Emotionen und ist eine Sprache, die jeder versteht.

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DJKC - BAD SANTA (X-MAS)
DJ Promotion |
k.c. records präsentiert:
Alysius - Make Me Wild
DJ Promotion |
milaro rec.
Joelina Drews - Skybar
DJ Promotion |
recordJet präsentiert:
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares