Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


15
Jan
2016

60 fette Festival-Tracks

Kontor Festival Sounds 2016 - The Beginning » [Tracklist]

Am 29. Januar läutet Kontor Records die Festival-Saison 2016 ein. Mit der Kontor Festival Sounds 2016 - The Beginning kommt ein lupenreiner Bigroom-EDM Sampler auf den Markt, der aktuellste und frische Tracks aus den entsprechenden Genres bereit stellt. Auf drei CDs haben sich 60 Titel eingefunden. Viele große und bekannte DJ-Namen befinden sich auf der attraktiven Tracklist. Alles was im internationalen DJ-Business Rang und Namen hat ist hier mit von der Partie. Die Kontor Festival Sounds 2016 - The Beginning überzeugt durch Qualität. Die handverlesene Songauswahl überzeugt auf ganzer Linie.


Tracklist: Kontor Festival Sounds 2016 - The Beginning

CD1:
01. Armin van Buuren & W&W - If It Ain't Dutch
02. Tiësto & Don Diablo feat. Thomas Troelsen - Chemicals
03. Steve Aoki & Headhunterz - The Power Of Now
04. Dimitri Vegas & Like Mike feat. Ne-Yo - Higher Place
05. Hardwell & Jake Reese - Mad World
06. R3HAB & KSHMR - Strong
07. Bassjackers - Bring That Beat
08. Chuckie & Albert Neve - DAMN
09. Dzeko & Torres feat. Delaney Jane - L'Amour Toujours (Tiësto Edit)
10. twoloud & Kaaze - Maji
11. Quintino - Scorpion (Hardwell Edit)
12. Jay Hardway - Electric Elephants
13. Futuristic Polar Bears - Night Vision
14. Thomas Gold vs Lush & Simon - Morphine
15. Vigel vs Nari & Milani - Venom
16. Sandro Silva x Dirtcaps - Someone Like U
17. Noisecontrollers - Only You
18. Maestro Harrell - Olympus
19. Kenneth G & Maurice West - Kung Fu
20. Gil Sanders & Dark Drake - Kangaroo

CD2:
01. Cuebrick & Le Shuuk - Reality
02. Hardwell & Armin van Buuren - Off The Hook
03. Martin Garrix & Matisse & Sadko - Dragon
04. Steve Angello feat. The Presets - Remember
05. Sander van Doorn & MOTi - Lost
06. KSHMR & Marnik - Bazaar
07. Headhunterz & Crystal Lake vs Reunify feat. KiFi - The Universe Is Ours
08. Maurice West - Blaze (Sweet Lies)
09. Stan Courtois & Felly - Malosax (Sound Of Legend Remix)
10. Ralvero & Karim Mika - Mad
11. Juicy M feat. Endemix - Skies (I Don't Wanna Come Down)
12. Julian Calor - Power
13. Dave202 & Gino G - Knockdown
14. SPYZR feat. Michael Maidwell - Ready For It (Dimaro Remix)
15. Moshe - Wobarambam
16. Cosmo & Skoro - Bingo (twoloud Edit)
17. Le Scorpion - Going Crayze (Jerome Edit)
18. Bali Bandits - Bend It
19. Maddix - Ghosts
20. Coone x Bassjackers x GLDY LX - Sound Barrier

CD3:
01. Don Diablo & Khrebto - Got The Love
02. Swanky Tunes & Going Deeper - Far From Home
03. Jerome - Bad Bass (Godzilla)
04. Dash Berlin vs Clément Bcx - I Take Care
05. Armin van Buuren feat. Cimo Fränkel - Strong Ones
06. Lost Frequencies - Reality (John Dahlbäck Remix)
07. Thomas Newson & Marco V - Together
08. W&W and MOTi - Spack Jarrow
09. ATB - Sun Goes Down (Savi x Lema Remix)
10. John Dahlbäck feat. Alexx Mack - Count To Ten
11. Sultan & Shepard feat. Kreesha Turner - Bring Me Back
12. Felix Leiter - Need To Know
13. Andy Bianchini - Back 2 Love
14. Paris & Simo feat. Errol Reid - Can You See
15. Rene Rodrigezz feat. Robbie Wulfsohn - We Are We Are
16. Nicky Jones & Santoz Feat. Emro - Rivers
17. Bankmen - We Are (Children Of The Sound)
18. Vigel feat. LACES - Nothing To Lose (Tom Swoon Edit)
19. Chucky & Jetlag Live - Honk
20. Mike Candys feat. Clyde Taylor - Make It Home (Gino G Remix)

 

Kontor Festival Sounds 2016 - The Beginning


Kontor Festival Sounds 2016 - The Beginning: Die erste CD

Die erste CD legt gleich mit einem Kracher los. "If It Ain't Dutch" lautet der Name der aktuellen Armin van Buuren & W&W Single und ist ein echtes Festival-Brett. Laut und brutal schallt der Track aus den Lautsprechern. Aber es geht auf dem selben Niveau weiter: "Tiësto & Don Diablo feat. Thomas Troelsen - Chemicals", "Steve Aoki & Headhunterz - The Power Of Now" oder auch "R3HAB & KSHMR - Strong" sind wahre Highlights auf diesem Sampler. Wem das noch nicht reicht, wird musikalischen Spaß auf der Kontor Festival Sounds 2016 - The Beginning mit Künstlern und Acts wie Bassjackers, Jay Hardway, Quintino oder Sandro Silva x Dirtcaps haben. Spinnin' Records lässt grüßen!


Kontor Festival Sounds 2016 - The Beginning: Die zweite CD

Die zweite Schreibe der Kontor Festival Sounds 2016 - The Beginning geht es kongenial zur ersten CD weiter. Auch hier ist die musikalische Qualität auf höchstem Niveau und die Songauswahl besticht durch auserlesene Werke. Die beiden deutschen Musiker Cuebrick & Le Shuuk machen mit ihrer "Reality" den Anfang. Es folgen edle Produktionen wie "Martin Garrix & Matisse & Sadko - Dragon", "Headhunterz & Crystal Lake vs Reunify feat. KiFi - The Universe Is Ours" oder eine "Ralvero & Karim Mika - Mad". Richtig Vollgas gibt der Sampler gegen Ende hin mit einer "Sound Barrier" von Coone x Bassjackers x GLDY LX. Auch hier stimmt die Songauswahl!


Kontor Festival Sounds 2016 - The Beginning: Die dritte CD

Etwas mehr in Richtung Future House bzw. Club-Style geht es dann auf der dritten und letzten Silberscheibe der Kontor Festival Sounds 2016 - The Beginning. "Don Diablo & Khrebto - Got The Love" macht den Opener und bereitet den Weg für extrem gute Titel wie beispielsweise "Armin van Buuren feat. Cimo Fränkel - Strong Ones", "Felix Leiter - Need To Know" sowie "Nicky Jones & Santoz Feat. Emro - Rivers". Musikalität steht hier also im Mittelpunkt. Einige spannende, exklusive Erstveröffentlichungen wie "Jerome - Bad Bass (Godzilla)" machen die Tracklist der kommenden Kontor Compilation besonders attraktiv. Man darf also auch gespannt sein. Überraschungen inklusive!


Fazit

Mit der Kontor Festival Sounds 2016 - The Beginning veröffentlicht das Hamburger EDM Label Kontor Records ein echt guten Sampler gleich zu Beginn des Jahres. Die Titel dieses CD Box-Sets eigenen sich perfekt um die Zeit bis zu den ersten Outdoor-Events zu überbrücken. Hochkarätige Produktionen und DJ-Namen haben sich auf dem Sampler eingefunden. Die Tracklist überzeugt in allen Belangen. Der Preis beträgt überaus faire 17,99€. Die Download-Version wird entsprechend günstiger sein. Festival-Liebhaber kommen an diesem Sampler nicht vorbei. Fetter Sound - zahlreiche Tracks! Was will man mehr? Die Kontor Festival Sounds 2016 - The Beginning kann was!

 



Mehr zum Thema: Kontor Festival Sounds
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version