Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


23
Jan
2016

Keeping The Rave Alive

11 Jahre Technobase.Fm » Turbinenhalle Oberhausen

Am kommenden Samstag, den 30.01.2016, ist es soweit: Der Internetradio-Sender Technobase.Fm feiert sein Jubiläum in der Turbinenhalle in Oberhausen. Grund zum Feiern gibt es genug – Am selben Tag findet, ebenfalls in der Turbinenhalle, das Event „Solution Germany pres. Keeping the Rave Alive“ statt. Sichert euch jetzt noch Tickets bzw. Kombi-Tickets für beide Events.


Technobase.Fm – Eine Erfolgsstory

193.000 Facebook-Fans, hunderttausender Hörer, zahlreiche Auszeichnungen, eine eigene Compilation – Wie schafft das ein Internetradio, das sich auf bestimmte Sparten der elektronischen Tanzmusik spezialisiert hat?

Am 1. Januar 2005 startete Technobase.Fm als kleines Webradio, um Fans der Dance-Musik verschiedener Richtungen eine Plattform zu geben. Mit der Zeit gewann der Sender immer mehr Zuhörer, sodass 2008 die Senderfamilie „We Are One“ mit weiteren Töchtersendern gegründet wurde. Seitdem wird auf dem ursprünglichen Sender Technobase.Fm besonders das Genre HandsUp fokussiert. Im Fokus steht dieses Musikgenre auch am Samstag, wenn in der Turbinenhalle gefeiert wird.

Für euch hinter den Decks stehen unter anderem Technobase.Fm-Gründer DJ G4bby, sowie DJ Dean, Pulsedriver, Rob Mayth, ItaloBrothers (live), Megastylez und viele weitere Stars der Szene. Weitere Infos über die Tickets, Bustouren, das LineUp, als auch den Timetable findet ihr in der Facebook-Veranstaltung oder auf der Webseite von Technobase.fm.


Solution Germany pres. Keeping the Rave Alive

Wem das noch nicht genug ist, dem bietet sich die Chance, ein Kombi-Ticket für Solution Germany zu erwerben. Hier kommen Fans der härteren Stilrichtungen auf ihre Kosten.

Die Reihe Solution Germany wurde letztes Jahr erfolgreich ins Leben gerufen. Dieses Jahr fusioniert sie mit „Keeping the Rave Alive“. Dieses Projekt wurde vom englischen DJ Kutski ins Leben gerufen und erreicht als Podcast und als Veranstaltungsreihe zahlreiche Fans. Erstmalig habt ihr die Chance, ein solches Event in Deutschland zu erleben.

Auf zwei Floors präsentiert sich das LineUp mit bekannten Künstlern der Hardstyle- und Hardcore-Szene, wie zum Beispiel Coone, Code Black, Wasted Penguinz oder auch Tha Playah, Destructive Tendencies und Anime.

11 Jahre Technobase.Fm meets Keeping The Rave Alive

 

Fazit: Für alle Fans des HandsUp stellt 11 Jahre Technobase.Fm ein Must-See dar. Außerdem gibt es durch „Keeping the Rave Alive“ die Chance, diese bekannte Reihe auch in Deutschland zu erleben. Wer am nächsten Wochenende noch nichts vorhat, bekommt hier ein umfangreiches Feierprogramm in einer Top-Location.

 



Mehr zum Thema: Technobase.Fm
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version