Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


30
Jan
2016

Aktueller House & Dance

Future Trance 75 » [Tracklist]

Die Future Trance 75 erscheint am 26. Februar und bietet einmal mehr wieder zahlreiche Überraschungen auf seiner Tracklist. Ab sofort kann per Amazon vorbestellt werden. Auf den drei CDs des House & Dance-Samplers haben sich jede Menge Tracks aus den Charts eingefunden. Aber auch unveröffentlichte und ecklusive Produktionen befinden sich auf der Future Trance 75. 66 Songs sind es insgesamt. Die dritte CD wurde von Manian (U.a. Produzent von Cascada, R.I.O. und twoloud) gemixt und zusammengestellt. Wer auf angesagten House, Trance und Hands Up steht, sollte diese Compilation unbedingt im Auge behalten. Allen voran der spannenden Songauswahl, auf die wir an dieser Stelle nun einen Blick werfen wollen.


TracklistFuture Trance 75

CD1:
01. Jonas Blue ft. Dakota - Fast Car
02. Geeno Smith - Stand By Me (Joana Plankl Edit)
03. Scooter - Oi
04. Diplo & Sleepy Tom - Be Right There
05. Tujamo & Taio Cruz - Booty Bounce
06. Showtek & Eva Shaw - N2U (ft. Martha Wash)
07. The Weeknd - Can't Feel My Face (Martin Garrix Remix)
08. Klaas - Far Away
09. Martin Garrix & Tiësto - The Only Way Is Up
10. Headhunterz & Crystal Lake vs Reunify feat. KiFi - The Universe Is Ours
11. CJ Stone - Wait Up For Me
12. Alesso - Scars
13. Newclaess - Feel Alive (Klaas Edit)
14. Davis Redfield - Everything That I Need
15. R3hab & KSHMR - Strong
16. SASH! vs Olly James - Ecuador
17. KSHMR & Marnik - Bazaar (Official Sunburn Goa 2015 Anthem)
18. Toby Green - Move
19. Jay Hardway - Electric Elephants
20. Florence + The Machine - Delilah (Galantis Remix)
21. Arnold Palmer - Hump
22. Nick Brady - Woven

CD2:
01. Armin van Buuren feat. Kensington - Heading Up High
02. Robin Schulz & JUDGE - Show Me Love (CALVO Remix)
03. Moguai - Hold On (German Radio Edit)
04. Tiësto & Oliver Heldens - Wombass
05. Nils Van Zandt Ft. Sharon Doorson - Feel Like Dancing
06. Avicii - Broken Arrows (M-22 Remix)
07. Keanu Silva - Pump Up The Jam
08. Martin Solveig - +1 (Tujamo Remix)
09. Ben Gold - I'm In A State Of Trance (Asot 750 Anthem)
10. Megara Vs. DJ Lee - A Long Time
11. Andrew Rayel & Digital X feat. Sylvia Tosun - Winterburn
12. Matt Nash - Rivers (I'll Take Care Of You)
13. Dash Berlin - Till The Sky Falls Down (Andrew Rayel Radio)
14. 4 Strings - Crazy
15. Above & Beyond - Treasure (Kyau & Albert Remix)
16. Nicky Romero & Stadiumx - Harmony
17. X Ambassadors - Renegades (Stash Konig Remix)
18. Mario Lopez - Free Your Mind (Steve Cypress Remix Edit)
19. Dj Shog - Where Did You Go
20. DJane HouseKat & Rameez - Ass Up (Club Mix Edit)
21. Axwell /\ Ingrosso - This Time
22. Sigma & Rita Ora - Coming Home

CD3:
01. Manian - Intro
02. Manian - Ravers In The Uk (Ti-Mo Remix)
03. Ray Knox - Reach Out (Rob Mayth Remix)
04. Cc Project - Seventeen
05. Future Trance United - Coming Home
06. Dan Winter & Ryan T. - Yamandana
07. Hands Up Freaks - Show Me Your Love
08. Dj Gollum - Together Forever (Easter Rave Hymn 2k16)
09. Dj Amadeus - Berlin (Manila Remix)
10. Giorno - The Floor (Mr. G! Vs Dancefloor Kingz Remix)
11. Mega'lo Mania - The Finest (Rocco Remix)
12. Empyre One & Enerdizer - Tricky Disco 2k16 (Dj Gollum Feat. Dj Cap Remix)
13. DJ THT - Best Day
14. Jens O. - Last Time
15. Special D. & Scott Brown - Elysium (Ti-Mo Remix)
16. Shaun Bate - Sing That Song (Hands-Up Freaks Remix)
17. Aqualoop Allstars - Dreamscape (Dj Fait Remix)
18. Miad - I Got You (Dancefloor Kingz Remix)
19. Dj Mikesh & Dj Neo - Let Me Be Your Fantasy (Dancecore Mix)
20. Clubface - Without You (Megastylez Remix)
21. Rocco - Evolution Of Happiness (Club Mix)
22. Manian - Welcome To The Club (Jens O. Remix)

 

Future Trance 75


Future Trance 75: Die erste CD

Die erste CD mit seinen 22 Titeln widmet sich stilistisch dem kommerziellen House. Große Chart-Themen wie beispielsweise "Jonas Blue ft. Dakota - Fast Car", die sich zur Zeit auch bei uns in der DJ-Promotion befindet, "Geeno Smith - Stand By Me" oder "Diplo & Sleepy Tom - Be Right There" sind an dieser Stelle zu nennen. Aber auch unveröffentlichte Tracks wie "Klaas - Far Away", "Davis Redfield - Everything That I Need" oder "CJ Stone - Wait Up For Me" hält die Future Trance Tracklist bereit. Weitere Highlights dieser Scheibe sich sicherlich "KSHMR & Marnik - Bazaar", "Headhunterz & Crystal Lake vs Reunify feat. KiFi - The Universe Is Ours" oder auch "Showtek & Eva Shaw - N2U". Insgesamt eine sehr gute Songauswahl, die Universal Music hier getroffen hat.


Future Trance 75: Die zweite CD

Stilistisch geht der zweite Silberling einen leicht anderen Weg. Ein etwas unkommerziellerer Club-Sound erwartet uns auf der ersten Hälfte der Tracklist. Die zweite Hälfte widmet sich in der Hauptsache dem Uplifting-Trance. Los geht es aber erstmal mit der tollen "Armin van Buuren feat. Kensington - Heading Up High". Es Folgen Kracher wie "Robin Schulz & JUDGE - Show Me Love" im CALVO Remix, "Moguai - Hold On" oder "Martin Solveig - +1" im Tujamo Remix. Auch der Beatport Top 10 Hit "Keanu Silva - Pump Up The Jam" ist mit dabei. Für den echten Trance sorgen dann Werke wie "Dash Berlin - Till The Sky Falls Down" bzw. "4 Strings - Crazy". Wie man sieht ist die Mischung bunt auf dieser CD. Da belegt auch eine "DJane HouseKat & Rameez - Ass Up", die ebenfalls anzutreffen ist. Daumen hoch für diese CD.


Future Trance 75: Die dritte CD

CD Nummer drei wurde von Zooland Records Chef Manuel Reuter alias Manian gemixt und kompiliert. Er feuert in seinem DJ-Mix 22 Hands Up Tracks ab, die das übliche House-Tempo von 125-128 weiter überschreiten. Auch hier befinden sich traditionell sehr viele unveröffentlichte Songs. Tracks wie "Jens O. - Last Time", "Special D. & Scott Brown - Elysium" oder "Dj Mikesh & Dj Neo - Let Me Be Your Fantasy" lassen grüßen. Aber auch bekannte Themen wie eine "Manian - Ravers In The Uk" oder "Manian - Welcome To The Club" sind mit am Start. Das macht die dritte CD der Future Trance Vol. 75 überaus spannend. Hands Up, Dance und Dancecore Fans kommen um diese Scheibe nicht herum. Pflichtkauf.


Fazit - soll man diese Future Trance kaufen?

Die 75. Ausgabe der Future Trance ist stark und hat durchaus seine Qualitäten. Es werden diverse und zahlreiche EDM-Genres bedient. Egal ob House, Deep-House, Trance oder Hands Up - von allem ist ein bisschen dabei. Als Bonus bekommen Käufer jede Menge exklusive Erstveröffentlichungen präsentiert. Das macht die Future Trance Reihe seit jeher so attraktiv. Wer auf aktuelle und angesagte Musik aus den Clubs und den Playlisten angesagter DJs steht, sollte hier zugreifen. Der Preis beträgt 23,98€ für das drei CDs umfassende Box-Set. Der digitale Download wird entsprechend günstiger sein. Wer möchte bestellt schon jetzt einfach vor.

 

 



Mehr zum Thema: Future Trance
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version