Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


03
Feb
2016

Erscheint am 19. Februar 2016

Jan Leyk - PURE

Jan Leyk wird am 19. Februar 2016 seine neue Single "PURE" veröffentlichten. Via Facebook hat er bereits einige wenige Sekunden des Track angeteasert. Der internationale EDM-Star Ummet Ozcan spielte den Track nun in seinem jüngsten Podcast. Mit der "PURE" geht er stilistisch zurück zu seinen Wurzeln. Cooler Electro-House mit einer Portion Progressive-Style. Wer auf Klassiker wie "Greyhound" der Swedish House Mafia steht, ist hier an der richtigen Adresse. Auch in Sachen Label hat sich was getan. Die "PURE" wird via RUN DBN Records veröffentlicht. Einen Tag nach VÖ geht sogleich die bisher größte Tournee Jan Leyks los. Im H1 in Hamburg fällt der Startschuß für PURE!20XX.


Jan Leyk

Jan Leyk kennen mittlerweile die Meisten von euch. Als ehemaliger Berlin Tag und Nacht Schauspieler gelang ihm der Sprung in die vorderen Promi-Ränge. Als DJ und Produzent beweist er Woche für Woche seine Qualitäten an den Decks und im Studio. Nahezu kein Tag vergeht an dem er nicht im TV oder der Boulevard-Presse zu sehen ist. Zusammen mit Lockvogel, alias Nils Mechlinski, ist wurde im Frühjahr 2015 der erste große Hit produziert. Der sympathische Sänger ist vielen vielleicht als Teilnehmer vom RTL Supertalent noch in Erinnerung. Jan Leyk & Lockvogel nennen ihre Musikrichtung "GDM" (German Dance Music). Es ist die Kombination aus EDM und deutschen Lyrics. Genau dieser Style wurde auch die Follow-Up Single "Wir Waren Da" produziert.

Parallel zu den eher kommerziellen Titeln, haut Jan hin und wieder harte, druckvolle EDM-Tracks raus. Ganz nach seinem Geschmack. Denn live gibt er ähnlich Vollgas. Die "Overdose", welche er zuletzt als Free Download online stellte, ist so ein Beispiel. Sie spiegelt sehr gut den Sound, den Jan Leyk auf seinen Live-Gigs abfeuert, wieder. Die "PURE" geht in etwa in die selbe Richtung. 


PURE und die "PURE!20XX" Welt-Tour

Wir konnten die "PURE" schon vor Veröffentlichung genauer unter die Lupe nehmen. Mit dem Track läutet Jan seine kommende Tour ein. Gleichzeitig setzt er ein musikalisches Ausrufezeichen. Denn wie seine Tour ausgerichtet ist, erklingt auch seine kommende Single: international! Wer auf deutschsprachige Vocals und Kuschel-Sound gehofft hatte, wird enttäuscht werden. Bei der "PURE" geht es Erwachsener zur Sache. Sie ist weniger kommerziell ausgerichtet, sondern legt den Fokus auf epischen Festival-Sound. Die Bassline, die ein tragendes Element des Songs ist, peitscht unentwegt nach vorne und baut über die Dauer des gesamten Arrangements eine Menge Energie auf. Mit nur einem langen Breakpart und einem Crescendo-Part wird der Festival-Charakter nochmal deutlich unterstrichen. Ohne Frage kann man sich die "PURE" von Jan Leyk auch auf der kommenden Tomorrowland-Mainstage vorstellen. Eine sehr gute Produktion, die auf ganzer Linie überzeugt. Nicht umsonst hat sie bereits ein Ummet Ozcan in seiner Set-List. Chapeau! 

Jan Leyk - PURE

 

Fazit: Wenn Jan Leyk eine Single veröffentlicht, sollte man schon aufmerksam sein. Nicht umsonst landen seine Tracks des öfteren in den Deutschen Single Charts. Mit der "PURE" geht es zurück zu seinem "Ursprungs-Label" und seinen stilistischen Wurzeln. Die Zeichen stehen also auf coolen House, und weniger auf den kommerziellen Sound, wie es noch bei "Wir waren da" oder "Ne Sekunde Sommer" der Fall war. Die neue Single von Jan Leyk strebt sicherlich auch nicht nach Airplays auf NDR2, sondern möchte in der anstehenden Festival-Saison stattfinden. Genau so wie auf seinen Gigs bei der anstehenden "PURE!20XX" Welt-Tour. Gleichzeitig erfindet sich Jan dabei über Nacht quasi neu. Genau das dürfte es spannend machen. Mal sehen, was seine Fans und Anhänger in den nächsten Monaten noch erwarten können. Das könnte groß werden! 

 

 
Jan Leyk - PURE (Single Preview)

Boooooooooooommmmmmmm!!!!!Eine erste kleine Vorschau auf meine neue Single "PURE"!!!!!!RELEASE DATE 19/02/2016 ein Tag vor dem Start der Welttournee in Hamburg!!!!Back to Basic together with my Label RUN DBN Records <3 <3 <3#crewlove #pure #roadtotomorrowland

Posted by Jan Leyk on Mittwoch, 3. Februar 2016

 



Mehr zum Thema: Jan Leyk
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version