Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


06
Feb
2016

50 Shades of Producing?

KSHMR schreibt an einem Buch

Kaum ein Musikproduzent im Bereich der elektronischen Tanzmusik macht sich die Mühe, seine Fans in die hohe Kunst der Produktion einzuweisen – insbesondere natürlich auch, zu erklären, wie seine Tracks zustande kamen. Von den Schwergewichten der Szene eigentlich sogar nur zwei, nämlich KSHMR und in sehr seltenen Fällen auch Dyro. Ersterer ist deshalb besonders beliebt bei seinen Fans, nicht zuletzt aufgrund seiner zahlreichen Antworten auf Produktionsfragen in der Facebook-Kommentarsektion und seiner Webseite „welcometokshmr.com“, auf der er regelmäßig neue Tipps zu Prouktionen präsentiert. Nun hat er angekündigt, ein Buch zu verfassen.


KSHMRs Tipps

Bereits im Frühjahr 2015 begann KSHMR, die Produzenten unter seinen Fans mit Produktionstipps zu beglücken. Auf seiner Webseite „welcometokshmr.com“ präsentierte er eigene Tipps, die etwa zur eigenständigen Komposition von Melodien oder dem Einsatz von Kompressionen anregten und postete Antworten auf Produktionsfragen von seiner Facebookseite, darunter beispielsweise den Aufbau der Bassline seines Songs „Kashmir“. Bereits zu diesem Zeitpunkt versicherte er seinen Fans, dass er sich später die Zeit nehmen werden, seine wichtigsten Hinweise in ein Buch zu fassen und so einen handlichen Ratgeber für angehende Produzenten zu schreiben. Von Niles-Hollowell Dhar, einem der angesehensten (Ghost)-Produzenten der Welt, darf man da einiges an Know-How erwarten, sodass auch erfahrenere Produzenten sicherlich froh über den einen oder anderen Tipp aus seinem Werk sein werden.

In dieser Woche postete KSHMR auf Facebook ein Bild, in dessen Überschrift er darauf hinwies, dass er nun endlich mit dem Schreiben seines Buches begonnen habe. Und damit nicht genug. Direkt unter seinem Post kommentierte ein alter Bekannter, nämlich niemand geringeres als „Mr Future House“ Oliver Heldens, der sich für KSHMRs Einsatz bedankte. Postwendend antwortete KSHMR auf den Kommentar und bot Heldens eine Kollaboration an. Wir dürfen gespannt sein, was daraus erwächst.

KSHMR schreibt an einem Buch

 



Mehr zum Thema: KSHMR
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version