Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


07
Feb
2016

Alle fünf Nominierten im Überblick

Grammy 2016: Überblick über die “Best Dance Recording“

Die Grammys stehen wieder vor der Tür. Der wichtigste Musikpreis überhaupt zieht in jedem Jahr wieder eine Menge Aufmerksamkeit auf sich. Auch in diesem Jahr gibt es wieder die “Best Dance Recording“ Kategorie, in der der beste elektronische Track des Jahres ausgezeichnet werden soll. Hier mal ein kleiner Überblick über alle Nominierten in der eben angesprochenen Kategorie. Mit Above & Beyond feat. Zoe Johnstonm, Flying Lotus feat. Kendrick Lamar, Jack Ü feat. Justin Bieber, The Chemical Brothers und Galantis sind hochkarätige Acts aus der Dance-Musik-Szene nominiert. Die 58. Grammy Verleihung findet am 15. Februar 2016 statt. 

Grammy 2016: Überblick über die “Best Dance Recordings“


Above & Beyond feat. Zoe Johnston - We’re All We Need

Above & Beyond haben mit ihrem Albumrelease im letzten Jahr definitiv einige Leute zutiefst beeindruckt. Die gleichnamige Single “We’re All We Need“ hat nun eine Grammy Nomination abstauben dürfen. Eine große Ehre und ein Kandidat, der große Chancen auf den Grammy hat.


Flying Lotus feat. Kendrick Lamar - Never Catch Me

Was dieser Track unter den nominierten sucht muss man sich ernsthaft fragen. Zwar hat die Nummer elektronische Elemente, aber sie ist eben hauptsächlicher eine Hip-Hop Produktion. Der Track selbst ist alles andere als schlecht, aber da hätte es einige Kandidaten gegeben die diesen Platz verdienter bekommen hätten.


Jack Ü feat. Justin Bieber - Where Are Ü Now

Mit “Where Are Ü Now“ landeten Skrillex und Diplo aka. Jack Ü einen internationalen Megahit. Das offizielle Musikvideo hat mittlerweile fast eine halbe Milliarde Views auf YouTube. Dieser Erfolg mit einer Grammy Nomination belohnt, die an dieser Stelle völlig verdient ist.


The Chemical Brothers - Go

Auch The Chemical Brothers konnten eine Nominierung für ihren Track “Go“ abstauben. Bei den Chemical Brothers ist eine Nominierung sowieso mehr als verdient. Große Chancen wird diese Nummer jedoch sehr wahrscheinlich eher nicht haben.



GalantisRunaway (U & I)

Die letzte Nominierung ging an das Duo Galantis. Auch wenn sie bei uns nicht sonderlich erfolgreich waren ist ihr Track Runaway (U & I) in den USA ein enormer Erfolg gewesen. Der in dieser Liste mit Sicherheit beste Track hat mit ziemlicher Sicherheit auch eine enorm große Chance den Grammy abzuräumen. Verdient hätten es Galantis allemal, da auch ihr Album einfach nur noch grandios war. 

 



Mehr zum Thema: Grammy
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version