Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


17
Feb
2016

Nicky Romero mit komplett neuem Sound

Nicky Romero & Nile Rodgers - Future Funk

Nicky Romero ist einer der bekanntesten und größten Namen im elektronischen Musikbusiness. Egal wen man fragt, die meisten kennen Nicky und seinen seit Jahren etablierten Progressive-House Sound. Hier gibt es nun also eine kleine Veränderung. Zusammen mit Nile Rodgers produzierte er seinen neuen Track namens “Future Funk“. Wie der Name schon suggeriert, gibt es hier einen etwas anderen Sound zu hören. “Future Funk“ wird am 26. Februar 2016 auf Nicky Romeros eigenem Label Protocol Recordings veröffentlicht.


Nicky Romero & Nile Rodgers

Nicky Romero ist einer der wichtigsten Namen für das Progressive-House Genre sowie für elektronische Musik allgemein. Auf seinem Label Protocol Recordings kommen alle möglichen Talente im Genre zusammen. Außerdem wird hier auch öfters der eine oder andere Newcomer supported. Er selbst war lange Jahre mit seinem Progressive-House Sound enorm erfolgreich. Auf allen großen Festivals ist Nicky Romero so gut wie immer vertreten.

Nile Rodgers ist eine der Legenden in der Musikwelt. Er prägte den Disco und Rock Sound und war der Grund für einige weltweit bekannte und erfolgreiche Hits. In jüngerer Vergangenheit arbeitete er als Produzent für Namen wie Madonna, Mick Jagger oder David Bowie. Viele werden den Namen Nile Rodgers auch von seiner Kollaboration mit dem französischen Duo Daft Punk kennen.


Futuristischer Funk 

Selten hat ein Trackname so gut den Song selbst beschrieben. Mit dem Titel “Future Funk“ ist bei dieser Produktion eigentlich schon alles gesagt. Der Disco Einfluss von Nile Rodgers verbindet  sich hervorragend mit dem typischen Nicky Romero Progressive-House Sound. Zu Beginn der Preview kann man dem Break lauschen. Hier gibt es hauptsächlich eine Gitarre zu hören, die wahrscheinlich sogar von Nile Rodgers selbst gespielt wurde. Darauf folgt eine Vocal, welche einen sehr starken Nile Rodgers Einfluss hat. Im Hintergrund gibt es jedoch ständig Elemente von Nicky Romero zu hören. Der Mainpart geht dann komplett in Richtung Groove-House. Die Gitarrenelemente bleiben auch hier weiterhin bestehen. Dadurch bekommt die Nummer eine bisher nie dagewesene frische, welche direkt überzeugen kann. Es ist ziemlich mutig von jemanden mit der Bekanntheit eines Nicky Romero so einen derart anderen Track zu veröffentlichen. Das Ergebnis spricht jedoch für sich. Trotzdem wird man mit diesem Track definitiv nicht alle Nicky Romero Fans abholen.

Nicky Romero & Nile Rodgers - Future Funk

 

Fazit: “Future Funk“ ist zutiefst beeindruckend. Eine unfassbar frische Produktion, die wieder etwas Neues in das Genre bringt. Solche Kollaborationen brauchen wir in der elektronischen Musik viel öfter.

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version