Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


23
Feb
2016

Auch Axwell /\ Ingrosso mit dabei

Tomorrowland 2016: deadmau5 & Eric Prydz als Headliner

Deadmau5 und Eric Prydz sind die mit Abstand talentiertesten und besten Produzenten im Progressive-House Genre. Nachdem beide schon zusammen beim amerikanischen Festival “Hard Day of the Dead“ ein b2b (back to back) Set spielten, war das schon etwas sehr besonderes. Nun gab man jedoch offiziell auf der Twitter Seite von Tomorrowland zwei neue Headliner bekannt. Deadmau5 und Eric Prydz werden ein gemeinsames Set spielen. Noch ist nicht ganz klar ob daraus vielleicht sogar eine ganze Stage wird. Ebenfalls werden Axwell /\ Ingrosso mit dabei sein und auf dem Tomorrowland Festival 2016 vertreten sein.

Tomorrowland 2016: deadmau5 & Eric Prydz als Headliner


Warum das etwas Besonders ist

Sowohl deadmau5 als auch Eric Prydz führen das Progressive-House Genre an. Beide prägten mit ihrem absolut genialen und einzigartigen Sound eine Menge der aktuell erfolgreichen und bekannten Namen. Auch bekannt ist, dass beide sich gut kennen und sich gegenseitig sehr schätzen. Das ist ja gerade bei deadmau5 etwas Besonders. Er feuert immer wieder gerne ein paar Angriffe auf verschiedene Leute in der EDM Szene raus. Das Niveau auf dem sich beide Namen bei ihren Veröffentlichungen sowie bei ihren Live Auftritten bewegen ist einfach Wahnsinn. Gerade die aktuell laufende Epic 4.0 Tour von Eric Prydz setzt wider neue Maßstäbe, wenn es um Licht und die allgemein gebotene Show geht (Stichwort: Hologramm). Alle, die schon ein Ticket haben können sich also wirklich auf etwas Besonderes freuen. Wer noch ein Ticket kaufen möchte wird es extrem schwer haben. Innerhalb weniger Minuten war das komplette Festival restlos ausverkauft. 

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version