Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


02
Mär
2016

Hardwells Label mit neuer Compilation

Revealed Miami Sampler 2016

Die WMC steht kurz bevor. Das merkt man hauptsächlich an den unzähligen Miami 2016 Compilations, welche nach und nach angekündigt werden. Genau wie im letzten Jahr gibt es auch dieses Jahr wieder so eine Compilation von Hardwells Label Revealed Recordings. Auf dem “Miami Sampler 2016“ werden insgesamt 7 neue Tracks veröffentlicht. Zu kaufen wird es diese Compilation am 09. März wahrscheinlich exklusiv bei Beatport.

Revealed Miami Sampler 2016


JAGGS x Jack & Jordan - Like That

Anders als die meisten anderen Compilations, z.B. die von Protocol Recordings, gibt es hier nicht allzu viele wirklich gute und beeindruckende Tracks. Ein paar sind jedoch dabei, unter anderem eben auch “Like That“ von JAGGS und Jack & Jordan. Die Nummer kommt im sehr interessanten JAGGS Sound an. Dieser kommt einem irgendwie bekannt vor, auch wenn man ihn vorher von JAGGS noch nicht gehört hat. Neben Einflüssen aus Bass-House und Acid-House ist die Nummer am meisten ein Bigroom Track. Alles in allem ziemlich fett.


Tom & Jame - Bad

Das Duo Tom & Jame hat vor allem von Revealed Records in den letzten Monaten massiven Support erfahren. Ihre simple aber sehr effektive Art Bigroom zu produzieren gefällt einer Menge Leute richtig gut. “Bad“ ist wieder so ein Track, wobei man auch hier wieder etwas Innovation ins Genre bringt. Mit Einflüssen aus Future-House und Bass-House kann dieser Track punkten.


Dirtcaps & FIGHT CLVB feat. Sanjin - Pun This

Das man bei Revealed nicht ganz dem Jungle Terror Genre abgeneigt ist hat man in der Vergangenheit schon gesehen. Nun veröffentlichen sie auf dem Miami Sampler genauso einen Track. Der kommt von Dirtcaps und FIGHT CLVB zusammen mit Sänger Sanjin. Eine ziemlich fette Nummer, die mit ihrem relativ unverbrauchten Sound hart einschlägt. Einer der besseren Tracks auf diesem Sampler.


DOMENO feat. A - Sho - Fighter

Natürlich darf auf einer Revealed Compilation kein Progressive-House fehlen. Den einzigen Track in dieser Art gibt es auf diesem Sampler von Newcomer DOMENO. Zusammen mit Sänger A - Sho hat man den Track “Fighter“ produziert. Im Großen und Ganzen eine ziemlich normale Progressive-House Nummer, die jedoch mit ihrem guten Mixdown und den ziemlich guten Vocals punkten kann.

 

Fazit: Alle 7 Tracks auf dem Miami Sampler von Revealed Recordings sind auf einem ziemlich hohen Level. Mit den vier oben beschriebenen kann man aber definitiv nichts falschmachen. Definitiv eine Empfehlung.

 

 



Mehr zum Thema: Revealed
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version