Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Wednesday, 07. December 2016

USER-AREA LOGIN


04
Mär
2016

Was für ein Remix!

Flume feat. Kai - Never Be Like You (Disclosure Remix)

Flume und Disclosure in einem Satz, das kann eigentlich nur gutes bedeuten, oder? Das UK Garage Duo veröffentlichte grade einen Remix zu Flumes aktueller Hitsingle "Never Be Like You“. Über zwei Jahre nachdem der Australier mit seinem Remix zu "You & Me“ von Disclosure einen echten Game-Changer produzierte revanchieren sich die beiden Jungs nun also. Die Rendition verpackt die Vocals von Sängerin Kai auf jeden Fall in eine neue Hülle, ist ähnlich futuristisch wie die Future Bass Interpretation von Flume seinerzeit.


Vom anderen Ende der Welt

Der eine war damals der junge Shootingstar aus Down Under und die anderen die neuen Stars mitten im Musikgeschehen von Großbritannien. In 2013 erschien mit zu "You & Me“ ein Rework, dass den rohen, massiven, Deep-House-Sound von den Lawrence-Brüdern Guy und Howard in eine fröhlich wobbelnde Kreation verwandelte. Vor allem in Europa verschaffte der Remix Harley Streten alias Flume den endgültigen Durchbruch. 

Für beide Acts ging es seit damals nur aufwärts. Flume veröffentlichte im letzten Jahr mit "Some Minds“ seit langem wieder eine Solo-Single. Sie war der erste Vorbote zum kommenden Album "Skin“, zu welchem im Januar eine weitere Preview folgte. Disclosure sind da schon etwas weiter, ihr zweites Album "Caracal“ erschien im vergangenen Herbst. Mit dabei waren die Superhits "Omen“ und "Willing & Able" mit Sam Smith beziehungsweise Kwabs.


Die Fans reagieren gemischt

Als am zweiten Februar auf Facebook ein erster Hinweis auf eine kommende Zusammenarbeit von Flume und Disclosure auftauchte, es wurde ein Bild von Harvey mit typischem "Settle“-Look gepostet, waren die Fans aus dem Häuschen. Einen Tag später dann war der Track im Netz geleakt und die Verantworltichen reagierten schnell. Das offizielle Release folgte ASAP. Inwiefern das ganze jedoch vorher geplant war bleibt dabei unklar.

Der Track nimmt den Vibe des Originals in der Break auf und untermalt ihn deutlich mystischer. Der Drop dann erzeugt vollständig gespaltene Meinungen. In jedem Fall muss man den dumpfen Drop einmal gehört haben, er ist anders als das meiste, was es bisher gibt. Den Groove kann man durchaus spüren, aber wer eine fetzige Disclosure-Scheibe erwartet hat, der wird enttäuscht. In die Chillout-Playlist passt der Remix aber auf jeden Fall.

Flume feat. Kai - Never Be Like You (Disclosure Remix)

 

Fazit: Zu "Never Be Like You“ von Flume feat. Kai gibt es nun auch einen Disclosure Remix. Die beiden Briten halten sich dabei nicht an Genre-Grenzen und kreieren ihre ganz eigene Interpretation. Definitiv eine spannende und kontrovers diskutierte Produktion!

 

 



Mehr zum Thema: Flume Disclosure
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version