Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


07
Mär
2016

Neuer Don Diablo Edit

L'Tric - 1994 feat. Miles Graham (Don Diablo Edit)

Auch wenn Don Diablo ein eigenes und sehr erfolgreiches Label hat, werden seine Edits immer wieder woanders veröffentlicht. Hier arbeitete er an einem Edit zu L’Trics neuer Single “1994“. L’Tric schlagen derzeit mit ihren Produktionen große Wellen. Ihre Vorgängersingle “This Feeling“ war sogar ziemlich erfolgreich. Die neue Single wird zusammen mit dem Don Diablo Edit auf dem australischen Label Neon Records veröffentlicht. Ein genaues offizielles Datum für die Veröffentlichung steht aktuell leider noch nicht fest.


L’Tric & Don Diablo

L’Tric sind als Projekt erst vor kurzem gestartet. Nachdem man eine lange Zeit viel Wirbel um die erste Veröffentlichung machte, war “This Feeling“ ziemlich erfolgreich. Auch einige sehr gute Remixe zu dem Thema gab es. Der wohl Beste kam vom englischen DJ und Produzenten Kryder. Auch L’Tric selbst können Remixe sehr gut. Ihr Remix zu Adrian Luxs “Torn Apart“, welcher im Rahmen der Remix EP auf Axtone Records veröffentlicht wurde, war ebenfalls recht gut gelungen. Vor einiger Zeit erschien dann ihr Deep-House Brett “The Beach“. Auch einen offiziellen Remix zu Tobtoks “Fast Car“ gab es.

Bei Don Diablo läuft es gerade auch so richtig gut. Sein Label Hexagon erfreut sich großer Beliebtheit. Neben dem Release dieses Edits steht auch gleichzeitig noch eine Veröffentlichung eines weiteren Edits von ihm an. Den wird es jedoch auf seinem eigenen Label geben.


Vocal Chops auf gewohnt hohem Niveau

Don Diablo ist für einige Sachen bekannt. Neben seiner genialen Art und Weise seinen ganz eigenen Sound zu produzieren, kennt man ihn vor allem in letzter Zeit mit einem sehr stark auf Vocal Chops, also gecutteten Vocals, basierendem Sound. Die Vocals von Miles Graham sind ein weiterer großer Pluspunkt bei “1994“. Sie klingen, als würden sie bei einem eher mainstreamigeren Publikum hervorragend ankommen. Auch beim Don Diablo Edit kann man ganz klar den Charme von L’Tric Produktionen vornehmen. Der Edit ist vielleicht für die Charts ein bisschen zu sehr sein eigener Sound. Der Original Mix könnte jedoch den einen oder anderen Erfolg vermelden. Don Diablo hat hier mit seinem Edit hervorragende Arbeit geleistet. Ein weiterer sehr hochwertiger Track von ihm. Das ist man ja mittlerweile fast schon gewohnt.

L'Tric - 1994 feat. Miles Graham (Don Diablo Edit)

 

Fazit: Don Diablo überzeugt mit seinem Edit zu L’Trics “1994“ ein weiteres Mal voll und ganz. Sein Sound ist und bleibt einfach einer der besten in der Szene. Aber auch auf den Original Mix von “1994“ darf man gespannt sein.

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version