Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


07
Mär
2016

Future-House-Cover von Stephan Stills Kultsingle

Pep & Rash - Love The One You’re With

Endlich ist es soweit! Die langersehnte Single “Love The One You’re With“ von Pep & Rash ist seit heute, den 7. März 2016, käuflich erwerblich. Seit Wochen erhält die Single massiven Support von DJ-Größen wie Hardwell, Dimitri Vegas & Like Mike, Oliver Heldens und vielen weiteren. Premiere feierte der Track am 12. Februar in Afrojacks “Jacked Radio 225“. In den folgenden Wochen wurde “Love The One You’re With“ in beliebten Podcasts wie “I Need R3hab“, “Heldeep Radio“ oder in der “Miami Day Mix“ Episode von Spinnin‘ Records, auf welchem Label die Nummer heute erschienen ist. Ob das Duo Pep & Rash erneut überzeugen kann, erfahrt ihr in folgendem Artikel.


Pep & Rash

Über das Duo Pep & Rash ist generell ziemlich wenig bekannt. Man weiß das die beiden Niederländer sind, jedoch weiß man weder wie alt das Duo ist noch weiß man wer genau hinter den Namen Pep und Rash steckt. Erstmalig fielen sie im Juli 2013 mit ihrem Track “Rocksus“ auf, welcher auf New Light Records erschien. Monat für Monat erschienen mit “Hai Hai Hai“, “Epifania“, “Te Te Ma“ und “Unda“ innovative Produktionen. Im Jahr 2014 konzentrierten sich die zwei eher auf das DJing, jedoch gab die einzige Single “Fatality“ den Ausschlag für Spinnin‘ Records die Jungs unter Vertrag zu nehmen. 2015 lief es dann grandios! Ihre erste Single bei Spinnin‘ Deep “Rumors“ erhielt Remixe von Curbi, Tujamo und Deniz Koyu und schaffte es auch so auf hohe Chartplatzierungen bei Beatport. Im Juni veröffentlichten jene mit “Red Roses“ erstmals auf dem Hauptlabel Spinnin‘ Records. Darauf wurde zusammen mit Shermanology und der “Sugar“ im Oktober angeknüpft. Zu Ende des Jahres gelang ihnen mit der Sander van Doorn Kollaboration “White Rabbits“ der große Coup. Jetzt erschien die erste Single in 2016.


Love The One You’re With

Schon die ersten Sounds des Tracks, weisen auf den Stil im Drop hin, der uns klar an alte Produktionen von Pep & Rash erinnert. Schnell stößt eine temporeiche Melodie kombiniert aus Gitarre und Flöte hinzu, welche für gute Laune sorgt. Auf diese Melodie basiert der Track und stellt somit den Leadsound von “Love The You’re With“. Nach einiger Zeit stößt auch der Gesang aus Stephan Stills gleichnamigen Folk-Klassiker hinzu. Aber diese klingen nicht wie bei Stills Original männlich, sondern wurden wie man es vom Future House gewohnt ist hörbar in die Höhe gepitscht. Das Build-Up dauert nicht sehr lang und folglich kommt schnell der Drop. Dieser bewegt sich, wie man es bereits am Anfang hören konnte, im klassischen Pep & Rash Stil.

Pep & Rash - Love The One You’re With

 

Fazit: Pep & Rash schafften es uns mit der Neuauflage der “Love The One You’re With“ ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Die coole Melodie auf welcher  das gesamte Werk basiert, verbreitet unumstritten gute Laune. Die gepitchten Vocals stellen keine wirkliche Besonderheit dar und klingen somit Standard. Der Drop ist für Fans des Future House und besonders von Pep & Rash ein wahrer Traum!

 

 



Mehr zum Thema: Pep & Rash
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version