Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


14
Mär
2016

Erscheint am 18. März 2016

P1 Club - Meet Me Behind the Door 2 » [Tracklist]

Das P1 bei München bringt zusammen mit Kontor Records seit Jahren diverse House-Compilations auf den Markt. Mit der P1 Club - Meet Me Behind the Door Vol. 2 erscheint am 18. März 2016 ein weiterer Sampler aus dieser Reihe. Auf den drei CDs befinden sich 60 Tracks aus den Genres Club, Deep-House und Electro-House. Sowohl bekannte Tracks aus den Charts, als auch unbekanntere Club-Nummer haben sich auf der Tracklist eingefunden. Wer auf qualitativ hochwertigen Sound steht, sollte zumindest einen Blick auf die Songliste werfen und einen Kauf der P1 Club - Meet Me Behind the Door 2 in Erwägung ziehen. Die Compilation weiß zu überzeugen.


Tracklist: P1 Club - Meet Me Behind the Door Vol. 2

CD1:
01. Matt Simons - Catch & Release (Deepend Remix)
02. Tobtok feat. River - Fast Car
03. Florian Kempers feat. Rozalla - Everybody's Free 2016
04. Martin Solveig feat. Sam White - +1 (Blonde Remix)
05. DJ Tonka - She Knows You (Calippo & DJ Tonka Club Mix)
06. Sugarstarr feat. Alexander - Hey Sunshine (Croatia Squad Remix)
07. Calvo - Vicious Girl
08. Calippo - Gotta Getaway
09. EDX - Revered
10. Nero - Two Minds (David Zowie Remix)
11. The Aston Shuffle - High With You
12. Lea Rue - Sleep, For The Weak! (Lost Frequencies Remix)
13. MICAR feat. Nico Santos - Brothers In Arms
14. WEKNOWNOTHING - Let You Go
15. Sam Smith - Like I Can (Artful Remix)
16. Charming Horses feat. Jano - Killing Me Softly With His Song
17. Rochelle - All Night Long
18. The Chainsmokers feat. ROZES - Roses
19. Eva Simons ft. Konshens - Policeman
20. The Whiskey Foundation - Drunken Monkeys

CD2:
01. Hedegaard feat. Lukas Graham - Happy Home (Sam Feldt Remix)
02. Sans Souci feat. Pearl Andersson - Sweet Harmony
03. LYAR feat. Brenton Mattheus - With You
04. Gestört aber GeiL feat. Sebastian Hämer - Ich & Du
05. Sons Of Maria - Solero
06. Spada & Elen Levon - Cool Enough (Addal Remix)
07. Paul Harris feat. Dragonette - One Night Lover (Nora En Pure Remix)
08. De Hofnar X GoodLuck - Back In The Day
09. Coleman Hell - 2 Heads
10. Sebastien & Boy Tedson - Music In You
11. Schuhmacher - Bahia
12. Claptone feat. Young Galaxy - Leave Your Light On
13. FDVM feat. Josh Wantie - Brightest Light
14. Nora En Pure - Saltwater (2015 Rework)
15. Marcus Marr & Chet Faker - The Trouble With Us
16. DJ Friction - Do You Feel (Pete Herbert Remix)
17. Yates - Virtue (Plastic Plates Remix)
18. ODESZA feat. Madelyn Grant - Sun Models
19. Pablo Nouvelle feat. Sam Wills - I Will
20. On An On - Drifting (RAC Remix)

CD3:
01. Armin van Buuren feat. Cimo Fränkel - Strong Ones (MÖWE Remix)
02. Dimitri Vegas & Like Mike ft. Ne Yo - Higher Place (Gestört aber GeiL Remix)
03. eSQUIRE & Polina Griffith - Over Now
04. Dirty Freek - All I Need
05. CID - No!
06. A Trak & Zoofunktion - Place On Earth
07. John Dahlbäck feat. Alexx Mack - Count To Ten
08. Girls Love DJs feat. Elisabeth Troy - In My Head
09. Felix Leiter - Need to Know
10. Stanton Warriors feat. Laura Steel - The One (SPYZR Remix)
11. Kamaura - I Should Have Knew
12. Autoerotique - Count On You
13. Alexander Brown feat. Jack Savoretti - Jack In A Box (SPYZR Extended Remix)
14. Boy Kiss Girl - Let You Go
15. Croatia Squad - Back To Life
16. Prince Amaho - Freedom (Guardate Remix)
17. Chris Lago - Seasons
18. Deputy feat. Andy Manning - Need You
19. Rene Rodrigezz feat. Robbie Wulfsohn - We Are We Are (Shaun Bate & Sam Walkertone Remix)
20. Polographia - Natural (Klue Remix)

 

P1 Club - Meet Me Behind the Door 2


P1 Club - Meet Me Behind the Door Vol. 2: Die erste CD

Große Hits und coole Club-Tracks befinden sich auf der erste CD der P1 Club - Meet Me Behind the Door 2. Los geht es mit dem Top 5 Hit "Catch & Release" im Deepend Remix von Matt Simons. Die Radio-Hymne ist einer der großen Songs Anfang des Jahres 2016. Es folgen kongeniale Songs wie "Martin Solveig feat. Sam White - +1" im Blonde Remix, "MICAR feat. Nico Santos - Brothers In Arms", "EDX - Revered" oder auch die Trap-Single "Eva Simons ft. Konshens - Policeman", welche von Sidney Samson produziert wurde. Aber auch die weiteren Titel auf dieser CD haben es in sich und runden die Tracklist gekonnt ab. 


P1 Club - Meet Me Behind the Door Vol. 2: Die zweite CD

Die zweite CD knüpft da an, wo die erste Scheibe aufhört. Guter bis sehr guter Deep-House sowie allgemein Musik mit Tiefgang und Gefühl. Beispiele gefällig? "Sebastien & Boy Tedson - Music In You", " Hedegaard feat. Lukas Graham - Happy Home" im grandiosen Sam Feldt Remix oder auch "Claptone feat. Young Galaxy - Leave Your Light On" stehen Pate für die Art von House-Musik, die ihr auf diesem Silberling der P1 Club - Meet Me Behind the Door 2 bekommen werdet. Kontor beweist einmal mehr Fingerspitzengefühl bei der Songauswahl und lässt eine beeindruckende Tracklist zurück. Sehr gut!


P1 Club - Meet Me Behind the Door Vol. 2: Die dritte CD

Auf der dritten CD geht es dann wiederum eine Spur kommerzieller zur Sache. Die "Armin van Buuren feat. Cimo Fränkel - Strong Ones" bzw. die "Dimitri Vegas & Like Mike ft. Ne Yo - Higher Place" im Gestört aber GeiL Remix machen den Anfang und bilden die Grundlage für die weitere musikalische Reise, die die P1 Club - Meet Me Behind the Door 2 hier unternimmt. Ebenfalls zu den Highlights zählen "CID - No!", "eSQUIRE & Polina Griffith - Over Now", "Autoerotique - Count On You" sowie die "Alexander Brown feat. Jack Savoretti - Jack In A Box" im  SPYZR Extended Remix. Auch diese Scheibe kann mit seiner Songauswahl überzeugen.


Fazit - Lohnt sich ein Kauf der P1 Club - Meet Me Behind the Door 2?

Wer clubbigen Sound sucht, der ein wenig vom Mainstream abrückt, ist hier genau richtig. Kein Kitsch, kein großer Kommerz, sondern coole Musik mit Tiefgang erwartet einem hier. Die P1 Club - Meet Me Behind the Door 2 weiß zu überzeugen und liefert eine hervorragende Tracklist. Der Preis dieser drei CDs großen Compilation beträgt 21,99€ für die CD-Box. Die digitale Download-Version kann für 11,89€ käuflich erworben werden. Es lohnt sich!

 



Mehr zum Thema: P1 Club
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version