Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


17
Mär
2016

Erscheint am 8. April 2016

Kontor Top of the Clubs 70 » [Tracklist + Minimix]

Die Kontor Top of the Clubs 70 - oder kurz Kontor 70 - steht vor der Tür. Mit einer spannenden Tracklist überrascht die House-Compilation auch dieses Mal wieder. Zahlreiche unveröffentlichte Songs und Mixe werden hier das erste Mal das Licht der Welt erblicken. Auf drei CDs haben sich 60 Tracks eingefunden, die das House-Herz höher schlagen lassen. Von Deep-House über coolen Club-Tracks bis hin zu Commercial House ist genretechnisch alles dabei. Welche Titel sich ganz konkret auf der Kontor Top of the Clubs Vol. 70 befinden, verrät ein ausführlicher Blick auf die Songliste des Samplers. Und wie immer gilt: alle drei CDs liegen je in einem DJ-Mix vor.


TracklistKontor Top of the Clubs 70

CD1:
01. Gestört aber GeiL & Marc Narrow - Geh Nicht Weg
02. The Him feat. Son Mieux - Feels Like Home
03. Blondee & Marc Werner feat. Fabienne Rothe - Wonderful Days
04. Dua Lipa - Be The One (With You Remix)
05. Robin Schulz & J.U.D.G.E. - Show Me Love
06. Hoxtones vs Sunloverz feat. The Now - Trapped
07. 19EIGHTY7 - Get It On
08. Stereoact feat. Kerstin Ott - Die Immer Lacht
09. Achtabahn feat. Beady - Like A New Love
10. EFF - Stimme
11. Ellie Goulding - On My Mind (Jax Jones Remix)
12. Showtek & Eva Shaw feat. Martha Wash - N2U
13. Dr. Kucho! vs. Gregor Salto vs. Lucas & Steve - Love Is My Game
14. Mokoa & Alex Brandt feat. GuitK - Find A Way
15. Melloton - Zombie
16. MURANO meets TOKA - Take It Or Leave It (Sunrise Mix)
17. Mark Neo feat. ARCII - Look @ Me
18. LIZOT feat. Jason Anousheh - Einfach Nur Weg (Blondee & Roberto Mozza Remix)
19. Madeline Juno - Stupid Girl (Madizin Single Mix Extended)
20. George Whyman & Robin Way feat. Ian Simmons - Flash Mein Herz

CD2:
01. DJ Antoine feat. Jay Sean - Weekend Love (DJ Antoine vs Mad Mark 2k16 Extended Mix)
02. Sigala feat. Bryn Christopher - Sweet Lovin'
03. The Chainsmokers feat. ROZES - Roses (The Him Remix)
04. Galantis - In My Head
05. Dannic & Sick Individuals - Feel Your Love (Funkerman Remix)
06. Seizo - Oh Baby
07. Toby Green - Move
08. Crystal Lake feat. Kifi - Into The Sunset (Headhunterz Edit)
09. Sean Paul feat. Yolanda Be Cool & Mayra Veronica - Outta Control (Rico Bernasconi Remix)
10. Friends Of Mayday - Twenty Five (Jerome's Official Anthem Mix)
11. Wolfpack & Warp Brothers - Phatt Bass 2016
12. Max Vangeli & Flatdisk - Blow This Club
13. Dimitri Vegas & Like Mike vs. W&W - Arcade
14. Hardwell feat. Jake Reese - Run Wild
15. Basto & Natasha Bedingfield - Unicorn
16. Tobtok feat. River - Fast Car (L'Tric Remix)
17. Chassio - Let The Monkeys Out
18. Fleur East - Sax (LuvBug Remix)
19. Florian Kempers feat. Rozalla - Everybody's Free 2016
20. MORTEN feat. Frida Sundemo - Beautiful Heartbeat (Avicii Remix)

CD3:
01. AirDice feat. Ben Cocks - Your Firefly
02. Mickey - It's My Man
03. MICAR - Sleep Alone
04. Sonny Fodera feat. Yasmin - Feeling U
05. Noize Generation - I Need Love
06. Low Steppa feat. Kelli - Leigh
07. EDX feat. Mingue - Missing
08. Me & My Toothbrush - Get Down, JB!
09. Mike Candys - All My Tomorrows
10. Madison Mars - Milky Way
11. Lifelike & Kris Menace - Discopolis 2.0
12. Sans Souci feat. Pearl Andersson - Sweet Harmony
13. Shawn Mendes - Stitches (SeeB Remix)
14. DJ Le Roi feat. Roland Clark - I Get Deep (Late Nite Tuff Guy Remix Emanuel Satie Rework)
15. Eddie Amador - Rise (Robosonic Remix)
16. Lika Morgan - Down For U
17. Clément Bcx - Miracle In The Middle Of My Heart
18. Magic Wand feat. Emma Carn - Sunset
19. Jan Blomqvist feat. Elena Pitoulis - More
20. Kygo feat. Maty Noyes - Stay

 

Kontor Top of the Clubs 70


Kontor Top of the Clubs 70: Die erste CD

Die erste CD ist diejenige der großen Hits. Los geht es mit der "Geh Nicht Weg" von Gestört aber GeiL und Sänger Marc Narrow. Aber auch eine "Robin Schulz & J.U.D.G.E. - Show Me Love", "Stereoact feat. Kerstin Ott - Die Immer Lacht", "EFF - Stimme" oder "Ellie Goulding - On My Mind", die im Jax Jones Remix vorliegt, zählt zu den großen Chart-Hits. Im Weiteren darf man sich auf gefühlvolle Musik von Acts wie LIZOT feat. Jason Anousheh, Madeline Juno, Achtabahn feat. Bead oder Blondee & Marc Werner feat. Fabienne Rothe freuen. Eine sehr gute erste CD, die Kontor Records hier auf der Kontor Top of the Clubs 70 präsentiert.


Kontor Top of the Clubs 70: Die zweite CD

Die neue DJ Antoine Single "Weekend Love", bei der Jay Sean das Featuring gibt, macht den Opener der zweiten CD. Es folgen musikalische Highlights wie beispielsweise "Sigala feat. Bryn Christopher - Sweet Lovin'", "Galantis - In My Head", "Sean Paul feat. Yolanda Be Cool & Mayra Veronica - Outta Control" im Rico Bernasconi Remix, "Dimitri Vegas & Like Mike vs W&W - Arcade" oder auch "Hardwell feat. Jake Reese - Run Wild". Bigroom EDM und kommerzielle House-Bomben stehen hier auf der Tracklist im Fokus. Damit steht der zweite Silberling der Kontor Top of the Clubs 70 der ersten CD in nichts nach.


Kontor Top of the Clubs 70: Die dritte CD

Auf CD Nummer drei gibt sich traditionell der coole, unkommerziellere Club-Sound die Klinke in die Hand. Obschon man dort eine "Mike Candys - All My Tomorrows" entdeckt, auf die man durchaus gespannt sein darf. Wer auf coole Beats steht, ist hier richtig. "MICAR - Sleep Alone", "EDX feat. Mingue - Missing" oder auch "DJ Le Roi feat. Roland Clark - I Get Deep (Late Nite Tuff Guy Remix Emanuel Satie Rework)" machen durchaus Freude. Die 20 Tracks dieser CD haben es in sich und wissen zu überzeugen. Was will man mehr? 


Fazit - lohnt sich ein Kauf der Kontor Top of the Clubs 70?

Wie immer legt die Kontor Top of the Clubs wert auch hochqualitative Tracks. Und das gelingt ihr auch bei der Volume 70 ausgesprochen gut. Obschon noch einige Titel unveröffentlicht sind und damit exklusive auf der Kontor Top of the Clubs 70 erstmals anzutreffen sein werden, darf man schon sagen, dass dieser Sampler durchaus gut gelungen ist. Viele Hits reihen sich hier an coolen Tracks aus den Clubs aneinander. Der Preis beträgt wie immer überaus faire 19,99€ für das Box-Set. Empfehlung für die Kontor 70.

 



Mehr zum Thema: Kontor Top of the Clubs
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version