Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


25
Mär
2016

Unerwartete Kollaboration

Jauz x Netsky - Higher

Jauz und Netsky. Das klingt erstmal nach zwei Namen, die so überhaupt nicht zusammenpassen. Nun wurde jedoch ganz offiziell eine Kollaboration zwischen beiden Künstlern angekündigt. Soviel sei schon einmal vorab gesagt: Diese Nummer ist wirklich enorm beeindruckend. Die offizielle Premiere gab es bei dem Apple-Radiosender Beats 1. Hier expandiert man bereits seit Monaten stark in die elektronische Richtung. Der Track erscheint heute auf Ultra Music.


Jauz x Netsky

Jauz hatte ein wahnsinnig erfolgreiches Jahr 2015. Er veröffentlichte einige große Tracks, die nicht nur auf Festivals immer wieder zu hören sind, sondern er war und ist auch für den Aufstieg und den aktuellen Hype um das Bass-House-Genre verantwortlich. Zusammen mit einigen anderen Produzenten überraschte er mit diesem komplett neuen Sound vor einiger Zeit eine Menge Leute. Für Bass House ist Jauz mittlerweile mindestens ebenso bekannt wie Oliver Heldens für Future House. Aktuell wurde auch schon wieder eine neue Produktion von ihm bei Spinnin‘ Records angekündigt. Netsky kommt dafür aus einer komplett anderen Ecke. Der belgische Drum-and-Bass-DJ und -Produzent ist schon seit einer langen Zeit in der Szene, lange bevor der große EDM-Hype aufgekommen ist. Seinem Drum-and-Bass-Sound bleibt er jedoch schon seit Ewigkeiten treu. Aktuell ist auch schon ein neues Album angekündigt.


Wie eine Kollaboration klingen sollte

Bei einer Kollaboration ist es zumindest für die Originalität das Beste, wenn der fertige Track die Signature-Sounds von beiden Produzenten vereint. “Higher“ macht das auf einem Level, was einfach nur beeindruckend ist. Den größten Einfluss auf die Produktion hatte wohl Jauz. Sein Bass-House-Sound steht ganz klar im Vordergrund. Da fällt es natürlich noch schwer, die eigentlich viel schnelleren Drum-and-Bass-Elemente einzubringen. Die Art und Weise wie Netsky seinen Signature-Sound in diese Produktion eingebracht hat, macht einfach nur Spaß. “Higher“ klingt wahnsinnig frisch und zeigt sogar schon in einer Radio-Preview, wie gut sie klingt. Andere Namen in der Szene sollten sich Jauz und Netsky einmal als Vorlage nehmen, um endlich wieder mehr Kreativität in die Produktionen zu bringen.

Jauz x Netsky - Higher

 

Fazit: Eine sehr gut gelungene Single, die man gehört haben sollte. Die Veröffentlichung ist heute auf Ultra Music. Vielleicht wird “Higher“ ja auch auf dem kommenden Album von Netsky veröffentlicht.

 

 



Mehr zum Thema: Jauz Netsky
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version