Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


31
Mär
2016

Sehr gut gelungener Deep-House

Sam Feldt - Shadows Of Love (feat. Heidi Rojas)

Sam Feldt ist zumindest für Spinnin‘ Records einer der wichtigsten Produzenten den das Label unter Vertrag hat. Lange vor seiner Karriere soll er schon als Ghostproducer für und mit verschiedenen Namen bei Spinnin‘ gearbeitet haben. Zusammen mit der Sängerin Hedi Rojas produzierte er nun seine neueste Single “Shadows Of Love“. Leider gibt es aktuell keine Informationen über das Release. Anscheinend wurde hier jedoch mit Heineken und dem Ultra Music Festival zusammengearbeitet. Auf letzterem gab es auch die Premiere zu dieser Single.


Sam Feldt

Sam Feldt ist definitiv ein enorm talentierter Produzent. Er hat das Deep-House-Genre in den letzten Monaten ein weites Stück nach vorn gebracht. Unter Vertrag steht er bei Spinnin‘ Records, wo auch so ziemlich jede seiner Singles veröffentlicht wird. Mit einem Track hatte er jedoch ganz besonders viel Erfolg: “Show Me Love“ war ein Remake zu dem bekannten Klassiker das wirklich jeder kennt. Sam Feldt verband den Text aus dem Klassiker mit einer neuen Stimme und einem neuen Sounddesign und schon war sein erster größerer internationaler Hit geboren. In Deutschland stieg die Nummer auf Platz 39, in den UK-Charts reichte es sogar für Platz 4. Von dem Schweizer Produzenten und DJ EDX gab es dann einen unfassbar fetten "Nu Disco Remix", den man auch heute noch gut spielen und hören kann.


Sehr gut gelungener Deep-House

Sam Feldt kennt man ja von seiner konstant hohen Qualität in seinen Produktionen. Sein neuester Track weicht davon nicht ab. “Shadows Of Love“ hat wieder die gewohnten Qualitäten. Vor allem die Vocals der Sängerin Hedi Rojas können dieses Mal richtig stark überzeugen. Insgesamt geht Sam Feldt auch ein paar Schritte vom eigentlichen Deep-House-Sound zurück. Sein Stil ist viel melodischer als die allermeisten anderen Tracks in diesem Genre. Gerade deswegen kommen seine Songs wohl auch so gut sowohl beim Mainstream als auch bei Szenekennern an. Wie sonst bei seinen Tracks auch kommt hier das Piano sehr dominant zum Einsatz. Der Mainpart erinnert mit seinen Percussions schon fast ein wenig an Tropical House. Insgesamt ist “Shadows Of Love“ eine mehr als gelungene Single.

Sam Feldt - Shadows Of Love (feat. Heidi Rojas)

 

Fazit: Sam Feldts Qualität geht immer weiter nach oben. “Shadows Of Love“ ist eine weitere sehr gute Produktion von ihm. Nun ist nur noch die Frage wann und wo diese Single veröffentlicht wird. Das Potenzial für einen neuen Charthit wäre hier ohne Frage gegeben.

 

 



Mehr zum Thema: Sam Feldt Heidi Rojas
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version