Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


01
Apr
2016

Star-DJ in den Dschungel

Robin Schulz geht ins Dschungelcamp 2017

Es war wohl die Überraschung des Jahres, als der deutsche Star-DJ Robin Schulz am gestrigen Donnerstag in einem Interview über seine Karrierepläne für die Zukunft sprach, denn diese haben es in sich! Er werde in den Dschungel nach Australien gehen, um dort beim stets kontrovers diskutierten Dschungelcamp des TV-Senders RTL teilzunehmen. Die Verantwortlichen des RTL haben ihn angesprochen und er sei zunächst skeptisch gewesen, doch nach einiger Überlegung habe er sich dazu entschieden die Erfahrung zu machen, so Schulz. Der Ruf des Camps störe ihn nicht, vielmehr wolle er diesen aufbessern und zeigen, dass es nicht nur ums Geld gehe.


Auf den Spuren Menderes

Als persönliche Gründe für diesen gewagten Schritt nannte Schulz eine bessere Selbstkenntnis sowie den Nervenkitzel beim an die Grenzen gehen. Außerdem habe er die Serie schon seit einigen Staffeln am TV verfolgt und er sei besonders vom damaligen Sieger Joey Heindle begeistert gewesen. Eine Sache wollte er jedoch noch klarstellen und zwar, dass er direkt nach der Staffel weiter produzieren wolle und auch kein Stilwechsel in Aussicht stehe. Zu dem Gerücht, dass er sich auch am Titelsong der kommenden Staffel beteiligt wollte er sich zwar nicht äußern, doch sicher ist, dass er der der erste Teilnehmer sein wird der das Motto „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ auch wirklich erfüllt.  Es scheint jedenfalls als sei Robin Schulz der erste Kandidat dem es tatsächlich nicht nur ums Geld gehe und man kann schon jetzt gespannt sein wie er sich geben wird und ob er neben dem DJ-Pult auch die australische Küche bewältigen wird, Sugar wird es dort jedoch eher weniger geben. 

Update: Hierbei handelte es sich natürlich um einen Aprilscherz.

Robin Schulz geht ins Dschungelcamp 2017

 



Mehr zum Thema: Robin Schulz
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version