Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


04
Apr
2016

Erscheint am 13. Mai 2016

Coco Beach Ibiza 5 » [Tracklist]

Gute Musik? Entspannte Tracks? Deep-House, club,- und chillige Grooves? All das gibt es auf der Coco Beach Ibiza 5, die am 13. Mai 2016 in den Handel gehen wird. Auf den drei CDs haben sich extrem viele musikalische Perlen eingefunden. Dabei ist die reine Anzahl an Songs auf dieser empfehlenswerten Compilation vergleichsweise gering. Die Tracklist der Coco Beach Ibiza 5 führt 48 Titel. Mit dabei sind einige bekannte Namen aus der internationalen House-Szene, aber auch unbekanntere Produzenten aus der zweiten Reihe. Welche das sind, und ob sich die 5. Ausgabe der Coco Beach Ibiza lohnt, wollen wir kurz in den folgende Zeilen betrachten. 


Tracklist: Coco Beach Ibiza 5

CD1:
01. Rodg - Perfect Night
02. On June feat. Tesity - The Devil's Tears (Sam Feldt Extended)
03. Hedegaard feat. Lukas Graham - Happy Home (Sam Feldt Remix)
04. The Oh Hellos - Like The Dawn (David K. Mix)
05. Alex Cruz feat. Anna Renee & Melle Kuil - Haunting (Sebastien Remix)
06. De Hofnar X GoodLuck - Back In The Day
07. Sans Souci feat. Pearl Andersson - Sweet Harmony
08. Sons Of Maria - Need You
09. Sans Souci - Calling
10. Bangster - Sunday Morning
11. Moby feat. Damien Jurado - Almost Home (Sebastien Remix)
12. Bjonr feat. Tom Bailey - Fade Into You
13. Set Mo feat. Deutsch Duke - White Dress
14. horn & bermann - My Way
15. Man Without Country feat. White Sea - Laws Of Motion (Sebastien Remix)
16. Jake Isaac - Waiting Here (FDVM Remix)

CD2:
01. Tobtok feat. River - Fast Car
02. Felix Jaehn feat. Thallie Ann Seenyen - Dance With Me
03. LaBaci - Dreaming Dragonflies
04. July Child - When You Call (Deepend Remix)
05. WEKNOWNOTHING - Let You Go
06. Haze M - Lucky Love
07. EDX - Reckless Ardor
08. Pierce Fulton - Kuaga (Sonny Alven Remix)
09. Chris Lago - Seasons
10. LIZOT & Charming Horses feat. Jason Anousheh - Sonnenmädchen
11. Deepend feat. Phable - Turn It Back
12. Sandy Rivera feat. April - BANG!
13. Alexander Brown feat. Jack Savoretti - Jack In A Box (SPYZR Extended Remix)
14. Gamper & Dadoni feat. Cozy - Far From Home
15. C Ro feat. Megan Tuck - Can't Get Enough
16. Feder feat. Emmi - Blind (Danielle Diaz Remix)

CD3:
01. Tradelove - Summer Wine
02. MICAR - This Time It's My Life (SPYZR Remix)
03. Nora En Pure & Sons Of Maria - Uruguay (EDX's Dubai Skyline Remix)
04. A2A - That's What We Need!
05. KRONO feat. VanJess - Redlight (Pretty Pink Remix)
06. MOUNT & Nicolas Haelg - Something Good
07. Marcapasos - The Fear
08. Duke Dumont - Ocean Drive (Michael Calfan Remix)
09. Nora En Pure - True (Mark Lower Remix)
10. Oliver Moldan feat. Kyle Pearce - I Feel
11. Alphabet feat. Arc - Anymore (Lost Frequencies Remix)
12. Robin Schulz & J.U.D.G.E. - Show Me Love (Calvo Remix)
13. Beatamines & David Jach - How Never
14. Cooperated Souls feat. Ruber - Tear Apart
15. Felix Jaehn feat. Lost Frequencies & Linying - Eagle Eyes (Lucas & Steve Remix)
16. Sugar Hill & Wasabi - It's On You (Ganzfeld Effect Remix)

 

Coco Beach Ibiza 5


Coco Beach Ibiza 5: Die erste CD

Die Coco Beach Vol. 5 legt gar nicht so viel Wert auf Aktualität. Vielmehr liegt der Fokus auf gute und handverlesene Musik. Passend zum Ambiente des gleichnamigen Strand Clubs an der Playa d’en Bossa dürfen wir uns auf Tracks wie "Moby feat. Damien Jurado - Almost Home" im Sebastien Remix, "Rodg - Perfect Night", "Set Mo feat. Deutsch Duke - White Dress" oder auch "On June feat. Tesity - The Devil's Tears" om Sam Feldt Remix freuen. Eine sehr gute Songauswahl. Aber auch die restlichen Titel dieser ersten CD haben es in sich.


Coco Beach Ibiza 5: Die zweite CD

Auch der zweite Silberling überzeug mit seiner TracklisteFelix Jaehn mit seiner unbekannteren "Dance With Me" bei der  Thallie Ann Seenyen das Featuring macht lässt grüßen. Aber auch Werke wie "EDX - Reckless Ardor", "Tobtok feat. River - Fast Car", "LIZOT & Charming Horses feat. Jason Anousheh - Sonnenmädchen" oder "Feder feat. Emmi - Blind" im Danielle Diaz Remix wissen zu überzeugen. Der Coco Beach Ibiza zählt zu den angesagesten Adressen der Beleareninsel. Exklusivität wird hier groß geschrieben. Selbiges gilt auch für die Musik dieser Compilation; im speziellen dieser zweiten CD. 


Coco Beach Ibiza 5: Die dritte CD

Die Namen der auf der dritten und letzten CD kompilierten Künstler ist relativ bekannt. Acts und DJs wie Tradelove, MICAR, Nora En Pure, Duke Dumont oder Robin Schulz haben ihre Song "Summer Wine", "This Time It's My Life", "Uruguay", "Ocean Drive" sowie "Show Me Love" hier versammelt. Zum Teil im Original, zum Teil in hervorragenden Remixen. Aber auch die Weiteren Titel dieser CD haben es in sich und sich durch die Bank weg empfehlenswert. Wer auf guten Deep-House steht, ist hier richtig.


Fazit - Lohnt sich ein Kauf der Coco Beach Ibiza 5?

Wir haben euch unter diesem Absatz den 2. Track der ersten CD der Coco Beach Ibiza Vol. 5 einmal eingebunden. Wen euch diese Art von Musik zusagt, kaufen! Für 21,99€ gibt es drei CDs voll von Musik aus diesem Genre. Sowohl große bekannte Namen aus den Charts, als auch unbekanntere Tracks erwarten euch hier. Musikalisch wird viel geboten. Beim Hören dieser CD bekommt man zugleich auch noch Lust das Coco Beach auf Ibiza zu besuchen und sich von der Stimmung und Atmosphäre treiben zu lassen. Der Sommer kann kommen!

 

 



Mehr zum Thema: Coco Beach
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version