Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 02. December 2016

USER-AREA LOGIN


04
Apr
2016

66 Tracks auf drei CDs

Urban Dance 16 » [Tracklist]

Die Urban Dance Compilation ist seit Jahren eine feste Größe, wenn es um angesagten House und Club-Sound aus den Charts geht. Hier haben sich stets die besten Vertreter ihres jeweiligen Genres eingefunden. Mit der Urban Dance 16, die am 8. April 2016 erscheinen wird, ist das nicht anders. Auf drei CDs haben sich 66 Songs versammelt, die allesamt für ordentlich Groove und Tempo sorgen. Von Deep-House oder Commercial Dance bis hin zu Bigroom EDM Track ist alles dabei. Wir haben einen genauen Blick auf die Tracklist der Urban Dance 16 geworfen und sagen euch, ob sich ein Kauf dieses Samplers lohnt.


Tracklist: Urban Dance 16

CD1:
01. Alan Walker - Faded
02. Stereoact - Die immer lacht (feat. Kerstin Ott)
03. Eff - Stimme
04. Adam Lambert - Another Lonely Night
05. Zara Larsson & MNEK - Never Forget You (Mark Ralph Club Mix)
06. The Chainsmokers - Roses (Feat. Rozes) (The Him Remix)
07. Tinashe - Player (feat. Chris Brown)
08. Sean Paul - Outta Control (feat. Yolanda Be Cool & Mayra Veronica)
09. DJ Snake - You Know You Like It (feat. AlunaGeorge)
10. Rico Bernasconi & Lotus - Make A Miracle (feat. Nicki Minaj & Shiloh & Gravy)
11. DJ Katch - The Horns (feat. Greg Nice, DJ Kool & Deborah Lee)
12. Sandkamel - Dein ist mein ganzes Herz (Sway Gray & Lokee Remix)
13. Kygo - Stay (feat. Maty Noyes)
14. Otto Knows & Lindsey Stirling - Dying for You (feat. Alex Aris)
15. Galantis - In My Head
16. Jess Glynne - Take Me Home (Tiësto Remix)
17. Klaas - Far Away (feat. Jelle van Dael)
18. AronChupa - Little Swing (feat. Little Sis Nora)
19. Pulsedriver & Andrew Spencer - Touch Me (Bigroom Edit)
20. Florian Kempers - Everybody's Free 2016 (feat. Rozalla)
21. Dropout - You Always Win

CD2:
01. Robin Schulz - Heatwave (feat. Akon)
02. Topic - Home (feat. Nico Santos)
03. Yall - Hundred Miles (feat. Gabriela Richardson)
04. DJ Shog - In The Air Tonight (Mann & Meer Remix)
05. DJ Antoine - Thank You (Jerome Tropical Radio Edit)
06. Sway Gray & Sal De Sol - Crosses (Sway Gray Edit)
07. Bakermat & Goldfish - Games Continued (feat. Marie Plassard)
08. Tobtok - Fast Car (feat. River)
09. Nils Van Zandt - Feel Like Dancing (feat. Sharon Doorson) (Charming Horses Remix)
10. Alex Adair - Heaven
11. Madeline Juno - Into the Night (Sway Gray Remix)
12. Kasima - Wonderful Life
13. LIZOT - Einfach nur weg (feat. Jason Anousheh)
14. Flow Jones & LauschRausch - Deine Stimme
15. Ich bin Fröhlich - Tik Tak
16. Michael Calfan - Nobody Does It Better
17. Dream Dance Alliance - Spring Love (Kasima Remix)
18. Tom Bull and Nadia Gattas - Bound To You
19. Jamie Lawson - Wasn't Expecting That (Zwette Remix)
20. Adrima - Love (Kasima Remix)
21. Sonic Acoustics - Wonderful (Kasima Remix)
22. Mason Tyler - Through My Father's Eyes (Sonic Acoustics Remix)
23. MSTR ROGERS - I'll Take You (Solidisco Remix)

CD3:
01. Armin van Buuren & W&W - If It Ain't Dutch
02. SASH! vs Olly James - Ecuador
03. Showtek & Eva Shaw - N2U (feat. Martha Wash)
04. Birdy - Keeping Your Head Up (Don Diablo Remix)
05. Ummet Ozcan - Wake Up The Sun
06. Sean Finn and L.A. H3RO - We Are One
07. Don Diablo - Tonight
08. Breathe Carolina - Ruins (feat. Angelika Vee)
09. Bankmen - We Are (Children Of The Sound)
10. Naava - Hello Africa
11. VINAI & Harrison - Sit Down
12. Scooter - Oi
13. Ostblockschlampen - East Clintwood
14. Alvix - TV & Chill
15. Charlie Darker & Far Too Loud - Squirm
16. Synapson - Fireball (feat. Broken Back)
17. Kream - Love You More
18. Luca Schreiner - Missing (feat. Kimberly Anne)
19. Funk-DeVice - Fool Me With Your Lies
20. Club Cheval - Discipline
21. wil - What Are We Waiting For (Sean Finn Radio Edit)
22. WSTRN - In2 (Kokiri Remix)

 

Urban Dance 16


Urban Dance 16: Die erste CD

Kommerziellen Sound aus den Charts begegnen wir auf der ersten CD der Urban Dance 16 und seiner Tracklist. Los geht es mit dem Megahit "Faded" von Alan Walker. Auch eine "Die immer lacht" darf nicht fehlen. Mit Songs wie "Stimme", "Never Forget You" oder auch "Roses" von den Chainsmokers, die mit diesem Titel jüngst die Top 10 der US-Charts eroberten, geht es wunderbar musikalisch zur Sache. Aber auch Tracks wie "Kygo - Stay", "Florian Kempers - Everybody's Free 2016" oder die Urban Nummer "Dj Katch - The Horns" wissen zu überzeugen. Insgesamt eine sehr gute Titelauswahl, die Warner Music hier getroffen hat.


Urban Dance 16: Die zweite CD

Die zweite CD steht weniger im Zeichen der kommerziellen Großraumdiscotheken-Musik. Hier geben sich Deep-House und clubbigere Produktionen die Klinke in die Hand. DJs, Acts und Produzenten wie Robin SchulzTopic, Bakermat, Madeline Juno, LIZOT, Michael Calfan oder Nils Van Zandt haben hier auf der zweiten CD der Urban Dance Vol. 16 ihre Songs wie "Heatwave", "Home", "Games Continued", "Into the Night", "Einfach nur weg", "Nobody Does It Better" bzw. "Feel Like Dancing" zusammenkommen lassen. Die Songauswahl an sich ist dabei sehr gut gelunden und mit Fingerspitzengefühl gemacht worden. Unbedingt alle Titel dieses Silberlings anschauen! Da steckt Musik drin.


Urban Dance 16: Die dritte CD

CD Nummer drei widmet sich in seiner Hauptsache dem Bigroom Sound. Wer dieses Jahr ein EDM-Festival besuchen wird, hört sicherlich einige der Tracks dieses dritten CD der Urban Dance 16. "Armin van Buuren & W&W - If It Ain't Dutch", "SASH! vs Olly James - Ecuador" oder auch "Birdy - Keeping Your Head Up" im Don Diablo Remix sind nur drei Beispiele für die Art von Musik die euch hier erwartet. Weitere Highlights sind unter anderem: "Ostblockschlampen - East Clintwood", "Ummet Ozcan - Wake Up The Sun" oder auch "Showtek & Eva Shaw - N2U", bei der Martha Wash das Featuring macht.


Fazit - Lohnt sich ein Kauf der Urban Dance 16?

Wer auf die bunte Mischung von Deep-House, Bigroom, Commercial House und einer Prise Urban Dance Sound steht, ist mit der 16. Ausgabe sehr gut bedient. Die Tracklist ist frisch, die Songs aktuell und auch der Umfang mit seinen 66 Titel stimmt. Für 21,99€ kann am dem 8. April 2016 das Box-Set, welches aus drei CDs besteht, käuflich erworben werden. Die Download-Version kostet 8,99€. Zuschlagen!

 

 



Mehr zum Thema: Urban Dance
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version