Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Wednesday, 07. December 2016

USER-AREA LOGIN


11
Apr
2016

Sehr gutes Deep-House Cover des a-ha Hits

Koehne & Kruegel feat. Janine Delon - The Sun Always Shines On T.V.

Koehne & Kruegel feat. Janine Delon - The Sun Always Shines On T.V.

Deep-House-Cover bekannter Hits der Musikgeschichte sind zur Zeit angesagt. Mit "The Sun Always Shines On T.V." von Koehne & Kruegel sowie Sängerin Janine Delon kam nun ein äußerst gut gelungenes weiteres hinzu. Bereits am 25. März feierte der Track seine Veröffentlichung auf Fadersport Records. Die qualitativ hochwertige Produktion hat das Zeug zu einem echten Genre-Hit. Neben dem sehr guten Instrumental sind es die hervorragenden Vocals von Janine Delon (die einige vielleicht aus der "One Last Dance" bereits kennen werden), die den Song hitverdächtig machen. Wer auf sehr guten kommerziellen Deep-House steht, ist hier an der richtigen Adresse.


a-ha Hit aus dem Jahr 1985

Die norwegische Pop-Rockband a-ha  veröffentlichte im November 1985 den Song "The Sun Always Shines On T.V." und schrieb damit gleichzeitig Musikgeschichte. Ohne Frage zählt der Song im Original zu den großen Klassikern der Popmusik. Unzählige Coverversionen von Acts wie Interactive, Mario Lopez oder Milk Inc. folgten. Nun geht mit der Version von Koehne & Kruegel feat. Janine Delon eine weitere Version an den Start. Und die hat es in sich. 

Mit viel Gefühl und Atmosphäre überzeugt der Track schon nach wenigen Takten. Als dann die Vocals einsetzen weiß man sofort: Hier handelt es sich um eine extrem hochwertige Produktion, bei der Profis am Werk waren. Von der ersten Note bis zum letzten Ton überzeugt der Titel. Hier ist Musik drin. Gitarren und Piano treffen auf einen typisch tanzbaren Deep-House Beat. Das Highlight sind aber die gesungenen Lyrics von Janine Delon. Sie verleihen dem Titel Glanz und Anmut, so dass auch Morten Harket und seine Bandkollegen in Ruhe beobachten können, wie gut sich die "The Sun Always Shines On T.V." in den Charts entwickeln wird. 

 

Fazit: Die Produktion von Koehne & Kruegel kann was. Ein würdevolles Cover des a-ha-Hits aus dem Jahr 1985. Wer auf den Sound eines Felix Jaehn steht, sollte unbedingt ein Auge, bzw. Ohr auf diese Veröffentlichung werfen. Hervorragende Vocals und ein starken Instrumental ergeben einen hitverdächtigen Chartanwärter. Sowohl für das Radio, als auch für die Clubs sehr gut geeignet.

 

 



Desktop Version