Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


27
Mai
2016

Neue Progressive-House Bombe

Martin Garrix & Third Party - Lions In The Wild

Martin Garrix & Third Party - Lions In The Wild

Martin Garrix hat schon wieder etwas Neues für uns. Nachdem er erst vor kurzem offiziell sein erstes Release auf seinem eigenen Label STMPD Records hatte, folgt nun bereits seine zweite neue Single. Für “Lions In The Wild“ hat er sich das englische Duo Third Party mit ins Boot geholt. Die Produzenten und DJs gelten seit langem als eines der talentiertesten Projekte überhaupt in der Szene. Neben ihrem eigenen Label namens Release Records haben sie in ihrer Karriere auch schon Tracks mit Größen wie Steve Angello veröffentlicht. Auf dessen Label Size Records waren und sind sie noch immer wieder gerne gesehen. “Lions In The Wild“ erschien am 27.05 auf STMPD Records. Die Nummer gibt es aktuell bei iTunes zu kaufen und bei Spotify zum streamen.

 

Starke Third Party Einflüsse

Martin Garrix scheint schon seit längerem großen Gefallen an dem Progressive-House Sound gefunden zu haben. Auch bekannt ist, das Third Party dieses Genre meisterlich beherrschen. Auf ihrem Label Release Records gab es bereits einige richtig hochwertige Veröffentlichungen zu diesem Thema. Die Kollaboration hier ergibt einen wirklich hochwertigen Sound. In “Lions In The Wild“ überzeugen eine Menge Punkte. Zuerst fallen einem sofort die Vocals sehr positiv auf. Die Melodie im Hintergrund kommt ganz eindeutig von Third Party. Ihren Signature Sound kann man hier einfach unverkennbar heraushören. Der Mainpart hat für das Genre eine enorme Energie. Vor Allem ist dieses Release jedoch eine sehr positive Nachricht für Third Party. Ihre seit Jahren anhaltende enorm hohe Qualität bekommt jetzt auch endlich die Aufmerksamkeit, die sie verdient hat.

 

Fazit: “Lions In The Wild“ ist einfach eine wahnsinnig gute Progressive-House-Produktion. Sowohl Third Party als auch Martin Garrix können mit diesem neuen Release ein weiteres Mal stark überzeugen.

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version