Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


16
Jun
2016

Erscheint am 15. Juli 2016

Kontor Top of the Clubs 71 » [Tracklist + Minimix]

Du willst wissen, welche Songs sich auf der Kontor Top of the Clubs 71 befinden? Dann bist du hier genau richtig! Wir haben nicht nur die Tracklist für dich parat, sondern sagen dir auch noch, ob sich ein Download oder Kauf der Kontor Top of the Clubs Vol. 71 lohnt. Wie immer gibt es auf drei CDs jede Menge frische House-Musik aus diversen Genres. Die Kontor-DJs Jerome und Markus Gardeweg haben die ersten beiden CDs gemixt, die dritte CD entstand unter den Fittichen von Der HouseKaspeR. Obligatorisch sind die zahlreichen exklusiven Erstveröffentlichungen - auch auf der Kontor Top of the Clubs 71. Werfen wir zunächst einen Blick auf die vollständige Tracklist.


TracklistKontor Top of the Clubs Vol. 71

CD1: Mixed by Jerome
01. Lost Frequencies feat. Sandro Cavazza - Beautiful Life
02. Dimitri Vegas & Like Mike - Stay A While
03. Avicii vs. Conrad Sewell - Taste The Feeling
04. Alan Walker - Faded (Tiësto’s Northern Lights Remix)
05. CID - Together
06. Robin Schulz feat. Akon - Heatwave (HUGEL Remix)
07. Mike Posner - I Took A Pill In Ibiza (Seeb Remix)
08. Sia feat. Sean Paul - Cheap Thrills (Le Youth Remix)
09. Mike Candys & Evelyn - Summer Dream (Jerome Remix)
10. Gestört aber GeiL - So Schmeckt Der Sommer
11. MATTN & Futuristic Polar Bears - Café Del Mar 2016 (Dimitri Vegas & Like Mike vs Klaas Vocal Mix)
12. Jasper Forks - Awesome
13. Audiosonik X Jerome - Thong Song
14. Amfree & Hoxtones feat. Jenson - Two Can Play That Game (Jerome Respect The Klassics Remix Extended)
15. Sam Feldt - Been A While (Madison Mars Remix)
16. Swanky Tunes & Going Deeper - Drownin’
17. Sagi Abitbul & Guy Haliva - Stanga
18. Max K. feat. Jason Anousheh - I Give You All (Bodybangers Remix)
19. Herplay feat. Limmona - Into The Night (Emanuele Asti Mix)
20. Paris Blohm - Something About You (Conro’s Ultra Miami 2016 Remix)

CD2: Mixed by Markus Gardeweg
01. Croatia Squad & Lika Morgan - Make Your Move
02. EDX - Roadkill (EDX’s Ibiza Sunrise Remix)
03. Format:B - Chunky
04. Phats & Small - Turn Around (Hey What’s Wrong With You) (Maison & Dragon Remix)
05. Disciples & David Guetta - No Worries
06. Odd Mob feat. Starley - Into You
07. R3hab & Quintino - Freak
08. Lexer - Forgive Me
09. Calvo feat. Gigi - Made For Us
10. REZarin - I Got That
11. Dirty Freek - Love For You
12. Tam Cooper - Be Bold (Philip George Remix)
13. Consoul Trainin - Take Me To Infinity
14. Ph!l - Hold On
15. WK2 - Only You
16. Simon Fava feat. Toto La Momposina - La Candela Viva
17. Pete Sabo & Who Knows - Like This! (Sharam Jey Edit)
18. Pirupa & Leon - Pitch Da Bitch
19. Erick Morillo feat. Eli & Fur - Thunder & Lightning
20. Jan Blomqvist feat. The Bianca Story - Dancing People Are Never Wrong

CD3: Mixed by Der HouseKaspeR
01. Der HouseKaspeR - Streak
02. Galantis - No Money
03. Stereoact - Der Himmel Reisst Auf (Mike Candys Remix)
04. DJ Antoine & Timati feat. Grigory Leps - London (Dimaro Remix)
05. Scooter - Mary Got No Lamb
06. Dimitri Vegas, Like Mike & Steve Aoki vs Ummet Ozcan - Melody
07. Tujamo - Drop That Low (When I Dip)
08. Wolfpack And Avancada - Go! (Dimitri Vegas & Like Mike Extended Remix)
09. TJR feat. Savage - We Wanna Party
10. Hardwell & Thomas Newson - 8Fifty
11. Mike Williams & Justin Mylo - Groovy George
12. Muzzaik & Stadiumx - So Much Love
13. Michael Mandal & Forbes - Really Love
14. Corderoy - Close My Eyes (Don Diablo Edit)
15. Rene Rodrigezz & MC Yankoo feat. Merel Koman - Grand Slam
16. Birdy - Keeping Your Head Up (Don Diablo Remix)
17. Borgeous, Rvssian & M.R.I. feat. Sean Paul - Ride It
18. Deorro feat. Elvis Crespo - Bailar
19. Flaco Flow & Melanina feat. Big Mancilla - El Tiki (BrainDeaD Remix)
20. The Chainsmokers feat. Daya - Don’t Let Me Down

Kontor Top Of The Clubs Vol.71


Kontor Top of the Clubs 71: Die erste CD

Den ersten DJ-Mix respektive die erste Scheibe der Kontor Top of the Clubs Vol. 71 kommt von DJ und Produzent Jerome. Er feuert eine gute Mischung als Commercial House, coolen Club-Tracks und einigen Erstveröffentlichungen ab. Zu den letzteren gehören "Dimitri Vegas & Like Mike - Stay A While", "Gestört aber GeiL - So Schmeckt Der Sommer", "Jasper Forks - Awesome", "Max K. feat. Jason Anousheh - I Give You All" im Bodybangers Remix sowie "Herplay feat. Limmona - Into The Night (Emanuele Asti Mix)". Aber auch Chart-Hits wie beispielsweise "Alan Walker - Faded", "Mike Posner - I Took A Pill In Ibiza" oder "Sia feat. Sean Paul - Cheap Thrills" sind in interessasnten Remixen mit am Start. Insgesamt eine sehr coole Songauswahl. Starke erste CD!


Kontor Top of the Clubs 71: Die zweite CD

CD Nummer zwei nimmt uns auf eine musikalische Reise mit, die uns vom coolen UK Garade über Future House bis hin zum Tech-House führt. Markus Gardeweg hat hier beste Arbeit abgeliefert und zaubert einen extrem coolen DJ-Mix. Gleichzeitig verbirgt diese zweite CD der Kontor Top of the Clubs 71 ganze sieben exklusive Tracks, die man vorher auf noch keinem Sampler finden konnte. Zu den Highlights gehören sicherlich Titel wie "EDX - Roadkill (EDX’s Ibiza Sunrise Remix)", "Format:B - Chunky", "R3hab & Quintino - Freak" sowie "Disciples & David Guetta - No Worries". Wer auf unkommerzielle Tracks steht, ist hier genau richtig. Bestes Musik in höchster Qualität warten hier auf dich!


Kontor Top of the Clubs 71: Die dritte CD

Der aus Leipzig kommende Der HouseKaspeR durfte als Gast-DJ bei der dritten CD mitmischen. Seine "Streak" macht sogleich den Opener. Im direkten Anschluss folgt eine bunte Mischung aus Dance-Pop, Commercial House und Bigroom EDM. Hits wie "Galantis - No Money", "Stereoact - Der Himmel Reisst Auf" im Mike Candys Remix, "Tujamo - Drop That Low" oder "The Chainsmokers feat. Daya - Don’t Let Me Down" machen diesen Silberling zu einem echten Genuss. Im Weiteren darf man sich auf Titel von Künstlern wie DJ Antoine & Timati feat. Grigory Leps, Scooter, imitri Vegas, Like Mike & Steve Aoki vs Ummet OzcanHardwell & Thomas Newson oder Rene Rodrigezz & MC Yankoo feat. Merel Koman freuen. Party-Spaß wird hier also groß geschrieben. Ein toller Mix für die Peaktime. Bleibt nur noch zu erwähnen, dass sich fünf exklusive Titel in diesem DJ-Mix befinden.


Fazit - Lohnt sich ein Kauf der Kontor Top of the Clubs 71?

Wie immer bei einer Kontor Top of the Clubs: ja. klar, es gibt stärkere Ausgaben, und es gibt schwächere Ausgaben in der langjährigen Compilation-Reihe aus dem Hause KONTOR Records. Die 71. Volume zählt zu den stärkeren Exemplaren. Die Songauswahl ist sehr gut gelungen und die exklusiven Tracks versüßen die Vorfreude auf diesen Sampler. Wer auf gute House-Tracks steht, sollte zuschlagen. Der Preis beträgt für das drei CDs umfassende Box-Set 20,99€. Die digitale Download-Version wird entsprechend günstiger sein. Kaufempfehlung!

 



Mehr zum Thema: Kontor Top of the Clubs
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version