Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


22
Jun
2016

Schlägerei während eines Festivalauftritts

Hippie Sabotage verprügeln Techniker während eines Auftritts

Das US-Amerikanische Hip-Hop-Duo Hippie Sabotage hat während eines Auftritts einen Techniker verprügelt. Das Video dazu landete im Internet. Die Karriere der beiden Brüder von Hippie Sabotage dürfte damit zu Ende sein - nicht nur wegen der Schlägerei. Im Netz kursieren Gerüchte, dass die Hip-Hopper unter Drogen standen, als die Aufnahmen gemacht worden sind. Aber was war passiert? Warum haben Hippie Sabotage während eines Auftritts einen Techniker zusammengeschlagen?

Hippie Sabotage verprügeln Techniker während eines Auftritts


Hippie Sabotage

Den meisten wird der Name "Hippie Sabotage" nicht viel sagen. Die Brüder aus Sacramento erreichten mit ihrer Produktion zu "Tove Lo - Stay High" einige Bekanntheit in den internationalen Charts. Wenngleich sie als Produzenten des Hits eher im Hintergrund blieben.

Beim WhatTheFestival - 8 Stages, 100km östlich von Portland - , das vom 17. bis zum 20. Juni 2016 stattfand, hatten Hippie Sabotage einen Auftritt. Gerüchten zufolge sollen sich die Jungs während ihres Auftritts nicht professionell verhalten haben. Man habe so laut ins Micro geschrien, dass der Ton verzerrt habe. Zudem soll die Performance - sagen wir mal so - unter Drogeneinfluss nicht die Beste gewesen sein. Techniker forderten Hippie Sabotage auf, abzubrechen. Dem wollten die Hip-Hopper offensichtlich nicht folgen und begannen eine Schlägerei - live on Stage. Und so sah das ganze aus:

 

 



Mehr zum Thema: Hippie Sabotage
Desktop Version