Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


22
Jun
2016

Als Geschenk an die Fans für den Album-Support

Gestört aber GeiL - So schmeckt der Sommer » [Free Download]

Mit “Unter Meiner Haut“ zusammen mit Koby Funk und “Ich & Du“, einer Kollaboration mit mit Sebastian Härner, lieferte das Deep-House-Duo mit dem seltsamen Pseudonym Gestört aber GeiL zwei große Mainstream-Hits. Am 8. Januar erschien ihr Debütalbum mit dem einfachen Titel “Das Album“ auf dem deutschen Label Kontor Records. Am heutigen Mittwoch, den 22. Juni 2016, wurde das Album mit Goldstatus ausgezeichnet und das ist ein riesiger Erfolg für das Duo. Mit den Worten “Dank EUCH haben wir all das erreicht… Nun möchten wir EUCH etwas zurückgeben!“ stellen die zwei Produzenten ihr neues Free Download bereit. Es handelt sich um ein gleichnamiges Cover des Klassikers “So schmeckt der Sommer“. Ob wir es mit einem guten Free Download zu tun haben, erfahrt Ihr bei uns.


So schmeckt der Sommer – Deep-House-Cover des Klassikers

Der deutsche Sommerhit von Edward Reekers aus dem Jahr 1995 ist einer der meistgecoverten deutschen Songs, die es gibt. Vielen ist der Song auch in der Version der deutschen Sängerin Cassandra Steen für die Werbung der Eismarke Langnese bekannt. Für ihren Free Download haben Gestört aber GeiL die Original-Vocals von Edward Reekers gewählt. Die Nummer wird durch einen einfachen Beat eingeleitet und erst nach knapp einer Minute steigen die Vocals ein.

Die einfachen Vocals werden zunächst von einfachen Piano-Sounds begleitet. Der Refrain ist von einem typische Gestört-aber-GeiL-Deep-House-Sound unterlegt. Ohne große Umschweife wird man zum “Drop“ geführt. Der Drop ist für den Sommer sehr geeignet und kommt eigentlich relativ chillig daher. Später stößt noch ein Saxophon dazu, das die Atmosphäre noch einmal steigert.

Gestört aber GeiL - So schmeckt der Sommer

 

Fazit: Die Neuauflage “So schmeckt der Sommer“ von Gestört aber GeiL ist kein Meisterwerk, aber durchaus eine gelungener Free-Download-Track, den man mitnehmen kann. Die Produktion ist zwar nicht ganz so stark, doch alles in Allem ist das Werk dann doch ganz chillig und sommerlich geworden. Das Problem ist nur, dass die Vocals möglicherweise schnell auf die Nerven gehen oder es schon damals gegangen sind. Kann man mitnehmen! Ansonsten findet Ihr den Track auch auf der "Kontor Top of the Clubs 71".

 

 



Mehr zum Thema: Gestört aber GeiL
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version