Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


01
Jul
2016

Innovativer Progressive-House mit guten Vocals

Tom Swoon & DANK feat. Belle Humble - Phoenix (We Rise)

Die Festival-Season ist bereits angebrochen und so langsam bewegen wir uns Richtung Airbeat One, Parookaville, Tomorrowland und Co. Es wird Zeit für ein bisschen Festival-Musik und was eignet sich für Festivals besser als Bigroom oder Progressive House. Wir haben die neue Scheibe von Tom Swoon am Start, aber es handelt sich hierbei nicht um gewöhnlichen Progressive House. Am 1. Juli 2016 erscheint die Nummer einmal nicht auf Armada oder Spinnin‘ Records, sondern auf Ultra Records. Tom Swoon (Platz 49 des DJ-Mag-Votings) zählt zu den besten Newcomern der Szene und wurde nicht umsonst zum Ultra Music Festival 2016 eingeladen. Und genau dort hat er zusammen mit dem Produzenten DANK seine Single “Phoenix (We Rise)“ vorgestellt. Wir haben uns die Single mit den Vocals von der Sängerin Belle Humble einmal genauer angehört.


Phoenix (We Rise) – Ein melodisches Meisterwerk

Der junge Produzent Tom Swoon setzt bei seinen Produktionen meistens auf gute Vocals und eine solide Progressive-House-Melodie. Für seine neue Single hat er aber keinen gewöhnlichen Progressive House produziert. Die “Phoenix“ ist weitaus mehr als das.

Der Song wird sofort durch die Vocals von Belle Humble eingeleitet und zunächst von typischen Piano-Sounds begleitet. Zu Beginn klingt alles noch wie eine Pop-Ballade, doch nach dem Einsetzen einer einfachen Kick folgt ein einzigartiges Instrumental mit afrikanischem Flair, denn man setzt hier scheinbar auf einige temporeiche Drums. Die Vocals werden immer anspruchsvoller und die Sängerin zeigt hier eindrucksvoll das Potential ihrer Stimme.

Die Lyrics des Textes sind auch sehr beeindruckenden und bauen eine großartige Atmosphäre auf. Der Build-Up wird von einem klassischen Riser begleitet, bis der Drop dann alles bisherige nochmals übertrifft. Eine Mischung aus Progressive und Future House in einer abwechslungsreichen Melodie gehalten.

Tom Swoon & DANK feat. Belle Humble - Phoenix (We Rise)

 

Fazit: Tom Swoon zeigt auch mit seiner neuen Single, dass er zweifellos zu den besten Newcomern der Szene zählt. Er produziert nämlich nicht nur soliden Progressive House, sondern schafft es besonders bei “Phoenix (We Rise)“ auch, Innovationen einzubauen. Außerdem wählt er immer die passende Sängerin, denn auch Belle Humble leistet einen super Job. Vielleicht wird die Nummer ja nicht ohne Grund auf Ultra Records veröffentlicht. Es könnte eine Hoffnung auf einen Sommerhit dahinter stecken. Für Festivals oder auch Hausparties im Sommer ein grandioses Werk!

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version