Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


28
Aug
2016

Zweite Single-Auskopplung vom kommenden Album

Musikvideo » OneRepublic - Kids

Am 7. Oktober wird das Album der allerseits bekannten Band OneRepublic erschienen. Die erste Single-Auskopplung “Wherever I Go“ wurde bereits zum Anfang des Sommers veröffentlicht und wurde durch die Europameisterschaft 2016 zu einem Radio-Hit. Am 3. August kündigte die Band das Erscheinungsdatum der zweiten Single “Kids“ vom Album für den 12. August an. Bei uns in Deutschland mussten wir lange auf eine offizielle Audio warten. Am 24. August wurde dann schließlich das offizielle Musikvideo auf YouTube hochgeladen und schon stieg der Song in deutschen Single-Charts auf Platz 73 ein. Kommt da etwa ein Spätsommer-Hit auf uns zu? Wir haben uns einmal genauer mit der Single befasst und sind der Frage auf den Grund gegangen.


Kids – Folgt nach “Wherever I Go“ der nächste Hit?

Die amerikanische Band steht für interessante Musikvideos. Das hat uns das Video der letzten Single “Wherever I Go“ noch einmal gezeigt. Das Musikvideo der neuen Single ist erneut sehenswert. Es zeigt die Band rund um Frontsänger Ryan Tedder in der mexikanischen Hauptstadt Mexico City. Das Video handelt von einem verliebten Pärchen und umfasst eine gelungene Geschichte. Da solltet ihr auf jeden Fall mal reinschauen!

Mit “Wherever I Go“ lieferten sie zwar einen großen Radiohit, doch in den Single-Charts saß leider nur Rang 33 drin. Das soll mit der neuen Single “Kids“ jetzt anders laufen. Natürlich geht auch die neue Single wieder in die typische Richtung von OneRepublic: Eine Mischung aus Pop und Rock. Die Nummer wird durch die Vocals von Tedder eingeleitet, die von Gitarren-Klängen begleitet werden. Auffällig ist hierbei, dass schon die ersten Vocalparts erstaunlich schnell daher kommen.

Zum Refrain wird es dann noch einmal deutlich temporeicher. Der Refrain fällt wieder mal ganz klar in die Kategorie Ohrwurm und man bekommt den Gesang schon nach dem ersten Hören kaum noch aus dem Kopf heraus. Außerdem ist das Instrumental im Refrain auffällig, denn es ist nicht so typisch Pop-artig gestaltet, sondern ist mal ganz anders. Es ist sogar eine Art von Drop vorhanden, in dem nur das Instrumental aus schnellen Beats und Vocalcuts bestehend gespielt wird.

Musikvideo » OneRepublic - Kids

 

Fazit: Die “Kids“ von OneRepublic ist wieder einmal sehr gelungen. Es ist nicht so im typischen Pop-Stil gehalten, sondern grenzt sich von anderen Nummern im Pop-Bereich ab. Das liegt unter anderem daran, dass die Vocals auffällig schnell und das Instrumental innovativ klingen. Die neue Single übertrifft die “Wherever I Go“ noch einmal deutlich. Gute Laune und ein absoluter Ohrwurm sind hier jedenfalls garantiert. Der Song wird auf jeden Fall ein Radiohit und mit etwas Glück auch in den Charts weit nach oben gehen.

 

 

 



Mehr zum Thema: OneRepublic
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version