Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


01
Sep
2016

Aufdrehen, hinhören, Spaß haben

Musikvideo » Madizin & Lest - Treffer versenkt

8 Millionen weltweit verkaufte Einheiten, 65 mal Platin und fast 100 Goldene Schallplatten, hinzu kommen ein Diamond Award sowie verschiedene MTV-Awards – und das alles legt ein Hamburger DJ-, und Produzententeam vor. Die Rede ist von Madizin. Bisher nur als Produzenten und Remixer aufgetreten, kommt hier die erste Single unter eigenem Namen.


Nationale und internationale Hitlieferanten

Madizin besteht aus drei Hamburger Jungs, Dave Roth (Tokio Hotel, Soundtrack zu Fack Ju Goethe), Patrick Benzer (Tokio Hotel, Far East Movement) und Serhat Sakin, ein Teil der deutschen Houselegenden „Syke'n'Sugarstarr“. Was sie außerdem eint: Sie stecken musikalisch hinter Jan Leyk! Sie schrieben und produzierten aber auch die #1-Single „Geiles Leben“ von Glasperlenspiel, produzierten für Alvaro Soler, Lena, Frida Gold oder für die Hamburger Disco Boys den Alltime-Smasher „For You“.

Jetzt geht es also zum ersten Mal unter eigenem Namen ins Rampenlicht. Verstärkung haben sie sich bei Mark Tarmonea alias Lest geholt und „Treffer versenkt“ gemeinsam mit ihm produziert. Mark Tarmonea ist innerhalb der deutschen Musiklandschaft ebenfalls kein unbeschriebenes Blatt mehr und hat sich in der Indie-Dance-Szene als gefragter Singer/Songwriter, Produzent, Multi-Instrumentalist und DJ mit Tracks wie „Feier Fall“ oder „So Berlin“ einen hervorragenden Namen gemacht.

Ein wenig erinnert die „Treffer versenkt“ an das Sonnenmädchen von Charming Horses. Eine mehr als eingängige Produktion mit einer Mischung aus Electro, Melodic House und Pop, die zusätzlich mit coolen Beats, leichten Tribal-Elementen, einer knackigen Piano-Hookline und natürlich Lests markanten Reibeisen-Vocals glänzt. Ein Glanzstück deutscher (Deep-)House-Produktionen.

Musikvideo » Madizin & Lest - Treffer versenkt

 

Fazit: Aufdrehen, hinhören, Spaß haben und den Spätsommer genießen! Wir glauben, dass die drei Hamburger hiermit einen dicken Treffer landen können - „Ich spür das wird groß“ singt Lest, und dem schließen wir uns uneingeschränkt an!

 

 



Mehr zum Thema: Madizin Lest
Desktop Version