Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Fünf Jewelz & Sparks Tracks komplett kostenlos

Jewelz & Sparks - DJ Mag 2016 Free Music Run » [Free Downloads]

Jewelz & Sparks gehören schon seit Langem zu den größten und bekanntesten deutschen EDM-Acts. Für die diesjährige DJ-Mag-Wahl haben sie sich etwas Besonderes ausgedacht. Jewelz & Sparks veröffentlichten insgesamt fünf komplett neue Tracks, die allesamt kostenlos verfügbar sind. Jewelz & Sparks verdienen schon seit Längerem einen viel höheren Platz in der Rangliste, sodass ein derartiger Boost mit Sicherheit nichts Schlechtes ist. Wenn man die beiden deutschen Produzenten und DJs kennt, kann man sich ohne Bedenken auf fünf sehr hochwertige Tracks freuen.


Bunte Mischung aus hochwertigen Tracks

Von Jewelz & Sparks hat man bisher vor allem Bigroom und ab und zu auch mal etwas Progressive House gehört. Was das Duo auszeichnet, sind die bis heute unerreicht klaren und sauberen Produktionen.

Technisch und mittlerweile mindestens auch musikalisch sind die beiden Produzenten auf einem enorm hohen Niveau und ganz einfach besser als der größte Teil der restlichen Acts in diesem Bereich.

Gestartet wurde mit dem Track “CRANK“, eine für Jewelz & Sparks typische harte Bigroom-Produktion, die ein weiteres Mal durch ihre unfassbar saubere Technik glänzen kann.

Track Nummer zwei erinnert ein wenig an ihr Musical-Freedom-Release “I Can Fly“. “NEED YOU“ ist schwer einzuordnen. Am einfachsten lässt sich die Produktion mit einer gesunden Mischung aus Bigroom und Progressive House beschreiben.

“PARALLEL LINES“ ist der dritte kostenlose Track. Hier bekommen wir einen Sound von Jewelz & Sparks, den wir schon sehr lange nicht mehr hören konnten. Eine äußert gut gelungene, pure Progressive-House-Nummer.

“WHO’S YOUR DADDY?“ ist die vorletzte Veröffentlichung. Der Track besticht im Drop mit einer äußert gut gelungenen Mischung aus heftigen Brass-Hits und dem bekannten harten Jewelz-&-Sparks-Bigroom-Sound.

Das letzte Release hört auf den Namen “MONEY MAKER“. Die Nummer ist eine Premiere für Jewelz & Sparks. Zum ersten Mal veröffentlichen sie einen richtigen Bass-House-Track. Diese Premiere ist ihnen ohne Frage geglückt, denn “MONEY MAKER“ ist einer der saubersten Bass-House-Tracks der letzten Zeit.

 

Fazit: Vielleicht habt Ihr bei der diesjährige DJ-Mag-Wahl Eure Stimmen Jewelz & Sparks gegeben? Allein mit diesen Veröffentlichungen haben sie eigentlich schon einen hohen Platz in der Rangliste verdient. Freunde der guten House-Musik kommen voll und ganz auf ihre Kosen.

 

Jewelz & Sparks - DJ Mag 2016 Free Music Run

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
The Alien Brainchild Project - Sunrise at the Beach
DJ Promotion |
The Alien Brainchild Project präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares